Modifizierte Opinels

Zwometer

Mitglied
Moin ihr Messerverrückten:glgl:

Nach dem ich hier: http://www.messerforum.net/showthread.php?t=47395&page=2 schon einige meine Werke vorgestellt habe, werde ich jetzt mal einen neuen Thread eröffnen wo ich immer meine neusten Werke vorstellen werde. Abi ist jetzt vorbei und die nächsten Wochen habe ich viel Zeit und werde hoffentlich noch das ein oder andere Opinel fertigstellen können:D
Auch andere Opinel-Verrückte können hier natürlich mit ihre Werke reinstellen, hoffentlich kommt ein schöner und bilderreicher Thread zusammen:super: Fragen, Tips und Anregungen sind natürlich immer gerne willkommen.

Ich fange mal mit den bereits bekannten an:

2x No. 9 Komplett Schwarz und Einhand Inox


No. 9 Bocote


No. 12 Palme Inox (das obere ist ein absolut normales 12er)


No. 8 Olive Inox (Griff nur modifiziert)


So und jetzt mein neustes Werk, ein rein experimentelles Schaustück:haemisch:
No. 10 Haselnuss (aus dem vollen Ast)
Sieht rustikal aus, fühlt sich aber erstaunlich glatt (noch nie ging das Finish so flott:haemisch:) an und hat eine hervorragende Handlage




Bald kommen mehr:hehe:
MfG Zwo
 

Remington

Mitglied
Nr. Haselnuss gefällt mir am besten - schlicht und einfach :super:. Ich glaub ich weiß nun, was ich als nächstes ausprobieren werde :rolleyes:

Grüße
Marco
 

wolfgangstotel

Mitglied
Sehr schön diese Griffe. Bei mir hat es bisher nur zu filework an den Klingen gereicht. ???? Wie machst Du denn die Sicherungen auf, um die Griffe auszutauschen??
Wolfgang
 

Zwometer

Mitglied
@Remington
Schön das ich dich inspirieren konnte:D

@wolfgangstotel
Danke. Also ich mache den Ring mit einer Flachzange ab, deren spitzen nur je 1mm dick sind, keine Ahnung was das genau für ne Zange ist:confused:, damit biege ich dann den Sicherungsring ein wenig auf bis sich Messer und Ring trennen... Die Achse ist meisstens ein wenig gestaucht, dann muss man das gestauchte Ende ein wenig abschleifen, und dann raustreiben, so kann man sie wiederverwenden:ahaa: Und das wars auch schon... Die ganze Sache ist bei jedem Messer aber unterschiedlich schwer...

MfG Zwo
 

Zwometer

Mitglied
So,
Leider gibt es heute nur:( eine Neuauflage zu sehen... aber mit schlankerem Griff welches ich für einen Freund gemacht habe.

No. 12 Palme Inox




Ein 7er in Palme ist auch in Arbeit, kommt als nächstes:hehe:
MfG Zwo
 

Zwometer

Mitglied
Es ist soweit, dass kleine Obstmesser für meinen Vater ist fertig:super: War aber nur mal so für zwischendurch:p

No. 7 Palme Inox






Was als nächstes kommt kann ich noch nicht verraten:hehe:
MfG Zwo
 

KillerTuete

Mitglied
Sehr schöne Teile,

sitze gerade an meiner Zweiten Opinelmodifikation..
Kannst Du mir einen Tipp geben, wie man die Achse aus dem Opinel am besten rausbekommt - und zwar so, daß ich sie wiederverwerten kann?

Tuete
 
G

gast05052009

Gast
@ Zwometer

Das Haselnuss-Teil ist echt Klasse!:super:
aber das mit dem Palmengriff kommt auch gut.
 

Zwometer

Mitglied
@Big-Bear:
Vielen herzlichen Dank, ich hab schon neues Holz bestellt, ich freu mich schon:hehe:

@KillerTüte:
Das mit der Achse ist schwer zu sagen. Jedes Opi ist da anders, manchmal kann man die nicht retten, dann will die einfach nicht raus auch nicht mit Gewalt, dann ist sie verloren. Aber meistens kann man sie heraustreiben, manchmal, und das ist jetzt der Tipp(!):cool: hilft ein klein wenig abschleifen bei der gestauchten Seite, bis eine leichte Delle entsteht, dann kann man austreiben oder auch nicht:lechz:
Aber so pauschal ist das schwer zu sagen, ne standard Anleitung gibt es (leider!) nicht. Ich hab mir aber z. B. ein "Zerlege-Werkzeug" gemacht, denn wenn man die Achse heraustreiben will muss ein Loch in der Arbeitsfläche sein, wo dann die Achse hin kann... Ich mach gleich mal ein Foto davon, erklären währe jetzt ein wenig umständlich:teuflisch In die Rundung legt man dann das Messer und durch die Löcher kann die Achse verschwinden...

MfG Zwo

Edit: So, hier jetzt die versprochenen Bilder:


Ich hoffe man kann erkennen was es ist;) Ansonsten nachfragen, es handelt sich um ein Stück Restholz, also bitte nicht lästern, was ich denn für Holz verwende :D Ne nicht vom Restebaum, vom Birkenbaum:D;)
 
Zuletzt bearbeitet:

KillerTuete

Mitglied
Restholz? Ist das vom Restbaum?
Ich habs auch schon mit Splintreiber und abschleifen versuch, ziemlich widerspenstig die Dinger. Das mit dem Holzbänkchen ist echt ne gute Idee. Erstmal in Baumarkt fahren und ein Stück Restholz kaufen :irre:


Tuete
 

Zwometer

Mitglied
So es ist soweit Weltpremiere(?) Nr. 1:hehe:

Also es handelt sich um ein Opinel:glgl: mit Plexiglasgriff im Schichtaufbau. Auch hierbei handelt es sich um ein reines Schaustück welches aber schön leicht und samtig ist...:staun: jedoch wird es definitiv ein Einzelstück bleiben da die Bearbeitung von dem PLexi nicht so wirklich gesundheitsfördernd ist:haemisch:
Jetzt aber Bilder! :D

No. 12 Plexi






Anmerkung: Diese rostenden Klingen rosten ja wirklich ruck zuck:argw::D
Ich hoffe es gefällt, die 2. Weltpremiere(?) ist Technisch schon ok, aber die Optik muss noch vollendet werden:steirer:

MfG Zwo
 

Zwometer

Mitglied
So, noch nicht ganz fertig, aber es reicht für ein paar Vorabfotos ;)

Also Weltpremiere Nr. 2:D Viel Spaß beim Anschauen. Völlig sinnfrei:glgl: aber einzigartig:haemisch::staun:

No 7 Inox UND No 12




Erstmal schreib ich nicht viel dazu, einfach mal auf sich wirken lassen...:staun:

MfG Zwo
 

Usagi Y.

Mitglied
So, noch nicht ganz fertig, aber es reicht für ein paar Vorabfotos ;)

Also Weltpremiere Nr. 2:D Viel Spaß beim Anschauen. Völlig sinnfrei:glgl: aber einzigartig:haemisch::staun:

No 7 Inox UND No 12
...


Einfach nur Schrill (wie das vorherige auch schon)!:glgl: :irre: :lechz:

Für eine verbesserte Gebrauchsfähigkeit könnte ich mir das mit gegensätzlich angebrachten Klingen vorstellen. ;)

Bin gespannt, was wohl als nächstes kommt.

Gruss
Usagi Y.
 

Zwometer

Mitglied
Danke!:cool:

Für eine verbesserte Gebrauchsfähigkeit könnte ich mir das mit gegensätzlich angebrachten Klingen vorstellen. ;)

Das habe ich auch schon geplant und gezeichnet, ich weiß aber noch nicht so recht ob ichs auch umsetzte, zurzeit aber wohl eher nicht:)

Bin gespannt, was wohl als nächstes kommt.

Das wars erstmal;) Ne ehrlich demnächst zwar Schönes aber Konventionelles:haemisch:

MfG Zwo
 

Zwometer

Mitglied
Und weiter gehts:D

Gestern ist neues Holz gekommen und als Geschenk war noch eine kleine Apfelkantel (B-Ware) dabei und da hab ich mir dann mal spontan einen "kleinen" User draus gemacht. Klinge hab ich umgeschliffen (Spitze runter) dadurch konnte ich den Griff ein wenig schlanker und organischer gestalten. Eben fertig geworden, Holz wurde geölt:

No 10 Apfel





Ich hoffe es gefällt, wünsche viel Spaß beim Anschauen - und bis demnächst:p

MfG aus dem sonnigen Bremen
 

Zwometer

Mitglied
@Messerboerse:

Was hast du denn mit dem Griff gemacht? Wie bekommt man denn so ein schönes Grau hin oder täuscht das Foto und es handelt sich um Schwarz? Auf jeden Fall interessiert mich die Griffbehandlung:hmpf:

MfG Zwo