69°NORD outdoor CUP: FINN

marc1973

Mitglied
Dizzy: Vielen Dank für Deinen schönen Bericht und die Bilder. Ich kann mich dem nur anschliessen: die Tasse ist nicht nur wunderschön, sondern hat sich bei mir auch im Outdooreinsatz bewährt. Ich zähle mich zwar auch zur (Ultra)leichtfraktion, aber wenn der Rest der Ausrüstung vom Gewicht optimiert wurde, gönne ich mir das Mehrgewicht für ein schönes Messer und die Finn gerne. Das was mir ein Morgenkaffee aus der Finn gibt, kann mir meine Titantasse nicht geben. Alles hat seinen Platz ;)
 

Aramis

Mitglied
Ein kleiner Bildbeitrag aus dem letzten Winter...
 

Anhänge

  • Finn.jpg
    Finn.jpg
    83,7 KB · Aufrufe: 326
Schöne Bilder Dizzy!
Freut mich auch, Dein Puma im Einsatz zu sehen!
Was ist den das für ein Drilling?

Gruss
surfer
 

bert

Mitglied
Schöner Beitrag Dizzy!

Die FINN XL gibt es jetzt in einer kleinen Auflage, ein paar wenige sind in gletschergrün und gletscherblau noch verfügbar.

Vorausblickend wird es im Herbst wieder XLs geben. (Unverbindlich reservieren kann man die Großen jetzt schon).
Das Gewicht der XLs beträgt im Durchschnitt 275 gr.. Die Kleinen ca. 165 gr.. Nicht ganz so leicht wie Plastik, aber wir sind auch sehr stark. :)

Dem Outdoortrend heutzutage: ultraleicht und unkapputbar, stellt FINN eine offene Frage: Muss das sein, dass wir immer und überall diese Ausrüstung brauchen? Oder darf es manchmal auch etwas anders sein, das vielleicht schöner, umweltfreundlicher, nachhaltiger ist? Aber auch funktionell und robust ist der Becher. In der FINN lässt sich prima kochen, kann darin sogar Brot backen, mit Kerze ist sie ein kleiner Biwakofen, und die Scherben schneiden wie der Teufel. :steirer: (Notmesser! Mensch Rüdiger!!)

Schöne Zeit!

bert.
 

andr.stan

Mitglied
Hallo zusammen,

wurde vorhin jäh von der Türklingel aus meiner Konzentration gerissen, dafür darf ich jetzt auch ein paar Bilder meiner zwei Finnen hochladen.
Optisch ansprechend fand ich die Finn-Tassen ja schon seit jeher, aber der Hubraum war mir etwas zu schmächtig :steirer: .

Ein Glück, daß Dizzy ein fleißiger Poster ist, was diverse Errungenschaften von ihm angeht, da wird man schon mal auf das ein oder andere aufmerksam. Ich im Speziellen auf die großen Finnen :hehe: .

Anbei finden sich nun ein paar Bilder von zwei prächtigen Finnen und zum Vergleich meine Standardoutdoorthermotasse. Das Volumen ist ident, d.h. ich brauch mich nicht mal umgewöhnen.
Und wenns mal nicht so sehr aufs Gewicht ankommt, dann ist klar, welche Tasse den Vorzug bekommt.

Ich werd mir jetzt mal ein paar Heißgetränke gönnen, allerdings Indoor neben dem Tippseln am Notebook.

Besten Dank an Bert für die feschen Tassen und den schnellen Lieferservice :super:
 

Anhänge

  • DSC03538.jpg
    DSC03538.jpg
    69,2 KB · Aufrufe: 184
  • DSC03539.jpg
    DSC03539.jpg
    73,3 KB · Aufrufe: 158
  • DSC03540.jpg
    DSC03540.jpg
    45,8 KB · Aufrufe: 155
  • DSC03541.jpg
    DSC03541.jpg
    45,3 KB · Aufrufe: 156
  • DSC03542.jpg
    DSC03542.jpg
    62,9 KB · Aufrufe: 171

Dizzy

Mitglied
Und wo/wie bekommt man so ein Bottich.
Gefällt mir außerordentlich.

Näh??,das glaub ich doch nicht wirklich?....Oder doch? Wo ist der Canz mit der versteckten Kamera? ;)

Ok, Du befindest Dich im Messerforum. Dort im Unterforum von Norbert Leitner,seines Zeichens Eigner der Firma 69*Nord. Ich darf Dir empfehlen dort einmal wegen der "Bottiche" nachzufragen.

www.69nord.at

@andr.stan: Freut mich das Dir die beiden Finn-Becher zusagen. Viel Spass damit.Bei mir qualmt auch gerade der Wasserkessel für ne Tasse Tee.

Dizzy
 

bert

Mitglied
Zwei Stück FINN XL in gletschergrün sind noch verfügbar!
FINNs Standard sind auch noch vor meiner Sommerpause zu haben.

Mehr gibt es wieder ab Herbst.

Schöne Zeit und viel Spass mit den FINNs beim grillen, chillen, wandern.

norbert
 

Dizzy

Mitglied
Vorausblickend wird es im Herbst wieder XLs geben.

...und Norbert hat Recht behalten. ;)

Pünktlich zum Novemberanfang und damit zum Beginn der "heißen Jagdzeit",in Richtung Weihnacht sind zwei weitere Exponate von Norbert bei mir eingetroffen.

Jetzt sollte es nur noch kalt werden:)...aber ein guter Tee oder Kaffe geht auch ausserhalb der jagdlichen "Outdooraktivitäten" (was'n Wort) aus den Teilen.

Danke Dir Norbert für zwei weitere Exponate, die ich meiner Sammlung zugeführt habe.
Als nächstes wäre die Farbe weiss auf dem braunen Becher nicht von schlechten Eltern ;-) :super:...Dann könntest Du direkt schon mal zwei weitere Becher für mich blind notieren.

Dizzy
 

Aramis

Mitglied
Und ich freu mich schon auf die Klaxxs, also die xs Variante! angekündigt sind sie ja schon (vorbestellt auch:hehe:).
 

bert

Mitglied
Sehr schöne Bilder!

Der FINN XL ist wirklich schon ein Congnakschwenker, mit 400ml ist er auch für den großen Durst gebaut.

Nur noch ganz wenige habe ich noch verfürgbar!
Zugreifen wer noch will oder noch nicht hat.

Mit der weißen Glasur bin ich noch am ausprobieren, bis jetzt bin ich noch zu keinem guten Ergebnis gekommen. Mal sehen, aber neue Farben gibt es nächstes Jahr sicher wieder.

Schöne Zeit!

bert.
 

Headshrinker

Premium Mitglied
Find ich beim Heimkommen doch so ein verdächtiges Paket vor der Tür :confused: - darin 2x Finn XL. :cool:

Direkt mal ne Stärkung zubereitet und eingeweiht. Die Eisbärentasse nur der Vollständigkeit halber. :D
Foto ist leider nicht vom Ansitz und nur bei abendlichem Küchenlicht vermittels Telefonkamera geschossen, aber ich denke, man kann was erkennen.





Wenn ich jetzt so mit den anderen Bildern vergleiche, sieht mein gletscherblau irgendwie nicht so richtig gletscherblau aus, oder? Eher gletschergrün mit blauem Stich. Das rot kommt dafür super.
Norbert, du schreibst, du probierest noch mit der weißen Glasur. Machst du die Tassen selbst?


Eine erste Erkenntnis, neben der Tatsache, dass sich wirklich gut daraus trinken lässt :super:, gibt es auch schon: Bedingt durch Abwesenheit eines Henkels verbrennt man sich, gefüllt mit frischgebrühtem Kaffee, mördermäßig die Flossen.


Vielen Dank für die hübschen Dinger!!
 
Zuletzt bearbeitet:

bert

Mitglied
Super Bilder, ja auch bei den Kids sind die FINNs sehr beliebt.
Idee, Design, Konzeption der FINN sind von mir. Mit Ton kann ich schon umgehen, aber meine Keramikerin ist in der Fertigung Profi. Eine weiße Glasur haben wir in der nächsten Charge als Muster mit dabei.
Die FINN ist als Outdoorbecher konzipiert. Draußen wird nicht so heiß getrunken als zuhause gekocht wird. Für Zuhause empfehle ich grünen Tee, der wird nicht so heiß aufgebrüht, ist auch gesünder, oder halt Schnaps - das kühlt die Finger und brennt erst beim Schlucken :steirer:.
Viel Freude an den FINNs

Schöne Zeit!

bert.
 

bert

Mitglied
Die letzte Charge FINN für diese Jahr bekomme ich am 2. Dezember. So geht es sich auf alle Fälle aus, dass sie noch rechtzeitig unterm Weihnachtsbaum zuliegen kommen und man glücklich und zufrieden mit der Familie anstoßen kann.

norbert