69°NORD outdoor CUP: FINN

bert

Mitglied
AW: 69°Nord outdoor CUP: FINN

FINN 2009 vergriffen

Neue ab März 2010 erhältlich.

Schöne Zeit!

norbert
 

bert

Mitglied
AW: 69°Nord outdoor CUP: FINN

Schon bald werden die nächsten Tassen gefertigt.

Wer sich schon jetzt eine oder mehrere reservieren möchte, schickt einfach eine Email.

Bis bald und eine schöne Zeit!


bert.
 

bert

Mitglied
AW: 69°Nord outdoor CUP: FINN

Die Tasse FINN ist wieder zu haben!

Alle Reservierungen und Bestellungen aus dem Forum werden diese Woche verschickt. Viel Freude damit!

Outdoor-Tasse-FINN (Auflage 2010), solange der Vorrat reicht.
Tasse inklusive Einschlagtuch für den Transport im Rucksack.
Dabei sind auch einige Stück Jet-Boil-Tassen.

Schöne Zeit!

norbert
 

bert

Mitglied
AW: 69°Nord outdoor CUP: FINN

Ich habe gerade einen Satz FINN-Tassen für Weihnachten bekommen.
Wer sich eine oder mehrere sichern möchte, Email genügt!

Schöne Zeit!

Von wegen, in den Dolomiten soll es keine Bären mehr geben. :)



bert.
 

doublewasp

Mitglied
AW: 69°Nord outdoor CUP: FINN

Wir wissen, daß Norbert tolle Fotos macht. :super: Aber die Tassen sind in natura mindestens genauso schön. :) Ich konnte meine bis jetzt nur "indoor" :steirer: "testen", habe es aber geschafft, Tee ohne Verrenkungen zu trinken. ;)

Grüße

Clemens
 

bert

Mitglied
AW: 69°Nord outdoor CUP: FINN

FINN 2010 vergriffen

Neue ab März-April 2011 erhältlich.

Schöne Zeit!

norbert
 

bert

Mitglied
AW: 69°Nord outdoor CUP: FINN

Neue FINNs ab jetzt wieder verfügbar.
In zwei neuen Farben, gletscherblau und gletschergrün.

Bilder folgen............

bert.
 

bert

Mitglied
Hier mal ein schnelles Bild zur Übersicht.
Alle drei, handgemachte Schönheiten!

Bessere Bilder folgen...........................



bert.
 

bert

Mitglied
FINN gletscherblau.
Nun haben wir alle zusammen.
Rot gibt es auch noch ein paar wenige Stücke.

2011 ist gletschergrün und gletscherblau angesagt.


Orange gibt es keine!



bert.
 

Dizzy

Mitglied
Hmm?,....ich habe auf den vorangegangenen Seiten einige negative Postings von Forumiten bezüglich des Finn Bechers lesen müssen. So, und wenn mir ein Produkt dann prinzipiell doch gut gefällt, gibt es eigentlich nur eines: Bestellen wir mal welche um eine eigene Meinung bilden zu können.
Da die normale Größe der Finn Becher mir zu klein war,hat Bert sich nach ein paar netten Mailings mit den Worten: "Ich melde mich bei dir" verabschiedet.

Tja und was soll ich sagen? Hier ist er nun: FINN-BECHER XL!!! :super:

Die Abmessungen: Öffnung:8cm - Höhe 7,5cm - Fassungsvermögen 370ml - in den bekannten Farben Gletscherblau & Gletschergrün.

Also,irgendwie haben die Dinger was. In Natura hat sich bei mir der positive Eindruck der Bilder von Bert's Seite bestätigt. Einfach im Gebrauch und doch so schön anzusehen....Simplex sigillum veri! :super:

Heute Abend kann sich eine der Tassen in ihrem ersten Outdooreinsatz bewähren. Ich nehme sie mal mit auf den Hochstand und werde sie durch die angehende Vollmondnacht bis morgen früh,quasi von hell bis hell, auf der Jagd einem Tee-Test unterziehen.

Dizzy
 
Zuletzt bearbeitet:

Headshrinker

Premium Mitglied
Schön! Mir gefallen die Dinger auch sehr gut. Hab deshalb nie eine bestellt, weil sie mir ein wenig zu klein ist.
 

andr.stan

Mitglied
370ml klingt ja richtig fein. Damit könnte ich mich auch schon anfreunden.

Dürfte ich mal nach dem Gewicht dieser Version fragen?
 

Dizzy

Mitglied
Dürfte ich mal nach dem Gewicht dieser Version fragen?

Klar, darfst Du. Wenn ich unserer ollen Wildwaage hier im Revier glauben schenken darf, dann sind es 287 gramm.
Mit Sicherheit wird es wieder ein paar "Bibelforscher" geben,die sagen: Ist das aber schwer!....Hähähä,selbst über hundert Kilo wiegen und dann bei ein paar Gramm mehr oder weniger die Alarmhupe drücken. :steirer: Wenn ich einer Seilschaft angehören würde, die in den Bergen tausende von Höhenmetern hinter sich lassen möchte, dann hätte ich für die Gewichtsfrage Verständnis,aber nicht für den rucksackbewanderten "Touri", der in zwei Stunden Wanderung incl. Walkingstöcke 75 Höhenmeter hinter sich lässt.Aber genau die Fragen meistens. :lach: Ich schleppe im Jagdrucksack so viel Gerödel mit mir rum, da kommt es mir persönlich nicht so sehr auf die paar Gramm an Mehrgewicht an.
Dafür habe ich aber ein Gefäß was mir gefällt und da schmeckt es mir dann direkt ganz anders raus, als wenn ich hier z.B.aus einer ausgehöhlten Kokusschale schöpfen müsste. Auch das Auge ißt und trinkt mit. Ein weiterer Vorteil für mich als Ansitzjäger ist die Tatsache, daß ich bei einem eingefüllten,heißen Getränk durch aufsteigendes Kondensat nachts die Windrichtung im Auge halten kann.Kann ich wieder anderes Behilfsmaterial weglassen. Die Tasse wärmt mit Inhalt von innen und die Hände schön von aussen.(Waren schattige 6* heute Morgen um 02:15 Uhr auf dem Berg ) Bei mir gehört die Tasse auf alle Fälle nun zum festen Equipement im Jagdrucksack.

Bilder vom ersten " Outdooreinsatz " (was'n Wort) wird es morgen geben, wenn ich von der Jagdreise zurück sein werde.
 
Zuletzt bearbeitet:

andr.stan

Mitglied
@Dizzy

Danke für die Auskunft. Ich gehöre allerdings nicht der 100kg+ Fraktion an, dafür aber der Fraktion der Ultraleicht-Wanderer (außer beim Messer und eventuell bei diesen schönen Gefäßen) :steirer: .

Mein ganzes Outdoorküchenequiment wiegt zwar in Summe weniger, ist aber nur funktional und nicht so schön ;). Bei den Tassen könnte ich mir durchaus wechselnden Indoor- und Outdoorgebrauch vorstellen.

Vielleicht muß ich demnächst mal zwei Müslischalen einer "Grundreinigung" unterziehen...:rolleyes::hehe:
 

Dizzy

Mitglied
@Dizzy

Danke für die Auskunft. Ich gehöre allerdings nicht der 100kg+ Fraktion an, .....

Hallo andr.stan,
Nichts liegt mir ferner als das auf Dich zu beziehen.Wir kennen uns ja gar nicht. Sollte das so bei Dir angekommen sein, bitte ich das zu entschuldigen. Meine geschriebenen Wörter bezogen sich auf das große Heer der Allgemeinheit. Viel Spass mit Deinen "grundgereinigten" Mueslischalen. ;)

Dizzy
 
Zuletzt bearbeitet:

Dizzy

Mitglied
So, anbei noch die versprochenen Einsatzbilder des Finnbechers in den letzten beiden Nächten allerdings nur in Smartphone Qualität.

Gruß Dizzy