Wie Carbon und stab. Holz polieren?

christophmc

Mitglied
Ich bin gerade dabei mein Benchmade 690 etwas zu tunen und will die Griffschalen die aus o.a. Material bestehen polieren.

Da ich diese nicht verhunzen will, wollte ich anstatt des üblichen "try and error" lieber eure Ratschläge abwarten...

Gruß

Christoph

p.s. Ich hab mal Probeweise mit "Polywatch" (ein Poliermittel für Kunststoffuhrengläser)an einem alten Folder rumpoliert und hatte da ziemlich nette Ergebnisse ohne jeden Kratzer, kennt jemand dieses Zeug und weiss was da drin ist?
 
Stabilisierte Sachen schleife ich immer fein, öle sie dann mit einem flüßigen Holzwachs (z.B. Livos aus dem Baumarkt ) ein. Das trocknet dann recht schnell, schneller als Leinöl, und dann reibe ich es mit Parkettpflegemittel von Sidol ab. Nach kurzem Trocknen kann man es gut mit einem Lappen polieren. Die Wachse da drin machen ja auch das Gehen auf Parkett mit Socken recht rutschfest und so glänzt der Griff und ist trotzdem nicht rutschig.
Gruß Thomas
 

christophmc

Mitglied
Danke Thomas für den Vorschlag,ich habe aufgrund meiner ausgeprägten Ungedult eine Benchmade Griffschale mit CCL-Hochglanzöl behandelt, und ob Zufall oder nicht, es hat funktioniert...
Das Carbon an der Griffschale ist leider total lausig, überall hat es Löcher in denen wohl kein Härter/Harz hingeflossen ist...
Deswegen war hier auch mit polieren nicht wirklich was zu holen.

Gruß

Christophmc