Suche ein Camping Messer

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sayfrey

Mitglied
Hallo Community

Nun bin ich im richtigen Bereich meines Postings :).

Also nochmal von vorne ;)

Suche ein gutes Camping Messer

Feststehend

Rostfrei/Rosend

Mit Hohlraum/Ohne Holraum

Ist komplett egal

auch Diese Rückklingensäge

Welches Messer würdet ihr mir empfehlen?

bis 40 Euro pls.

GLG
 

Sayfrey

Mitglied
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?

Ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?

Feststehend


Wofür soll das Messer verwendet werden?

Camping,Outdoor( Speere bauen,Feuer,u.s.w)

Von welcher Preisspanne reden wir?

so cirka bis max 45 euro


Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)


So dass es tauglich ist für den Outdoorbereich

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?


Davon habe ich wenig ahnung. Da hoffe ich mal auf die wissensreiche Community ;)

Bei feststehenden Messern stellt sich hier auch die Frage nach der Scheide: Leder, Kydex oder ein anderes Material?

Egal


Welcher Stahl darf es sein?

Was sich als tauglich erweist

Klinge und Schliff

Auch was tauglich ist^^ Habe kaum Ansprüche

Linkshänder?

Nein Rechtshänder


Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?

/// Fesstehendes Messer


Verschiedenes

////
 

Beru

Mitglied
Hmm... Nur der Preisrahmen und dass es festehend sein soll sind etwas dürftige Informationen, wenn dann gute Empfehlungen erwartet werden... Du solltest zumindest wissen, ob das Messer eher so 7 cm oder dann doch mehr als 30 cm Klingenlänge haben soll!? Speere bauen und Feuerholz machen kann man mit beiden!

Ich würde Dir erstmal zu einem günstigen Mora (z.B. Mora Clipper) oder zum Glock Feldmesser raten. Die kosten beide nicht die Welt und Du kannst Dich mit bzw. an den Messern erst mal ein bißchen austoben.

Dann weißt Du evtl. genauer was Dir an den Messern gefallen hat bzw. was Du vermisst hast. Und dann hast Du beim nächsten Messer schon genaure Vorstellungen was Du suchst und brauchst.

Noch besser: Schau Dich doch mal im Forum um bevor Du eine Empfehlung willst!! Dann siehst Du was es so gibt und was Dir gefällt. Dann könntest Du die Anfrage vielleicht ein bisschen präziser gestalten!

DANKE!
 
Zuletzt bearbeitet:

Beru

Mitglied
Ich finde Glock und Mora für den Preis voll ok.
Klar hört man,dass das Glock "nicht so dolle" sein soll. Aber was erwartest Du für 30 Euro??
Es muss ja Gründe geben, warum auch 200-Euro-Messer ihr Geld wert sind, oder??
 

shrapi

Mitglied
Hallo Sayfrey,

Ich würde Dir auch erstmal das Glock Feldmesser empfehlen, da es nur um die 30€ kostet und in verschiedenen Versionen erhältlich ist.
Über die SuFu wirst du darüber einiges finden.
 

excalibur

Super Moderator
Ahoi Sayfrey, ist wirklich etwas schwierig, Dir nen Rat zu geben. Neben dem oft empfohlenen Mora-Messern kann ich Dir die Condor-Messer empfehlen. Schau mal bei acma-reus. Oder von Cold_das Bushman. Sieh Dich doch mal hier im Forum auf dem Marktplatz,um da ist immer was zu holen, wenn man so offen ist wie Du.
Cheers Excalibur
 

derhund

Mitglied
Das Condor Hudson Bay Knife, paßt auch ungefähr in deinen Preisrahmen.
Schau mal unter der Rubrik "Feststehende Messer".
Grüße
derhund:D
 

KhukuriLover

Mitglied
Das Grohmann "Design Award" ist ein sehr interessantes Outdoormesser. Es hat eine ungewöhnliche aber für meinen Geschmack sehr alltagstaugliche form. Vor allem funktioniert es auch noch recht gut zur Essenzubereitung. Stabil genug für Holzarbeiten ist es auch. Einzig hacken geht aufgrund des relativ geringen Gewichtes und der Klingenform nicht so besonders gut.

Normalschliff oder Flachschliff nach Wahl. Als Bausatz liegt es nur knapp über deinem Preisrahmen.

z.B. Hier zu bekommen:

http://www.outdoormesser.de/epages/62013711.sf/de_AT/?ObjectPath=/Shops/62013711/Products/250/SubProducts/251


Mfg.
 

Sayfrey

Mitglied
Hmm... Nur der Preisrahmen und dass es festehend sein soll sind etwas dürftige Informationen, wenn dann gute Empfehlungen erwartet werden... Du solltest zumindest wissen, ob das Messer eher so 7 cm oder dann doch mehr als 30 cm Klingenlänge haben soll!? Speere bauen und Feuerholz machen kann man mit beiden!

Ich würde Dir erstmal zu einem günstigen Mora (z.B. Mora Clipper) oder zum Glock Feldmesser raten. Die kosten beide nicht die Welt und Du kannst Dich mit bzw. an den Messern erst mal ein bißchen austoben.

Dann weißt Du evtl. genauer was Dir an den Messern gefallen hat bzw. was Du vermisst hast. Und dann hast Du beim nächsten Messer schon genaure Vorstellungen was Du suchst und brauchst.


Noch besser: Schau Dich doch mal im Forum um bevor Du eine Empfehlung willst!! Dann siehst Du was es so gibt und was Dir gefällt. Dann könntest Du die Anfrage vielleicht ein bisschen präziser gestalten!



DANKE!


Klingenlänge

Ca

12-17 oder sowas in der richtung

und weil ich soviel gelesen hab

von

"Preislimit von 30 Euro"

habe doch geschrieben max 45 -50 euro

würde es sich lohnen ein ka-bar oder sowas zu holen?
 

chamenos

Super Moderator
würde es sich lohnen ein ka-bar oder sowas zu holen?

Moin

Wenn du dir diese Frage noch einmal in Ruhe durchliest, dann sollte dir selber auffallen, dass sie Murks ist.

Du hast augenscheinlich keine Ahnung, - was ja ersteinmal kein Problem ist.

Diese Forum soll aber in erster Linie der Information dienen und nicht zum belanglosen Schnacken.

Du findest hier für Wochen Lesestoff zum Thema Outdoor-, Camping-, Survivalmesser.
Und etliche ausführliche Kaufberatungen, - auch im Preissegment unter 50,-€.

Wenn dich das Thema wirklich interessiert, und iwr verstehen uns als Forum für Interessierte, dann lies dich bitte einfach erst einmal in die Messerwelt ein.

Wenn du nur schnell irgendwas zum Schneiden suchst, dann gibt es zwei Möglichkeiten.

Die Bequeme:
du stöberst durch einen x-beliebigen Onlineshop (sind etliche auf der Startseite hier verlinkt) und gibst die Namen der Messer die dir gefallen hier in die Suche ein.

Sollte die Suche zu einem Messer unter 50,-€ nichts ausspucken, dann vergiß das Messer einfach.

Die Unbequeme:
Geh aus dem Haus und suche ein anständiges Messer-Fachgeschäft auf.
Ob und wo sich in deiner Nähe eins befindet verrät dir auch die Suche.

Da schlenderst du dann hin, läßt dich beraten und begrabbelst mal ein paar Messer.

Aber so, wie das hier gerade läuft ist das alles ein Stochern im Nebel.
Und Ka-bar ist ein Hersteller, der vom fummeligen Taschenmesser bis zum großen Kampfmesser sehr viel im Angebot hat.

Die Frage ist also ungefähr so sinnvoll wie die Frage in einem Literaturforum: "ich suche einen spannenden Krimi, - taugen die vom dtv was?"

Gruß
chamenos
 

MRAG1

Mitglied
Hallo,

ein einfaches und einfach gutes Messer ist das "Gerber Big Rock".
Alles was so beim Camping / Outdoor anfällt kann dieses Messerchen gut bewältigen.

Gruß,

MRAG!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.