Nicht schön, aber scharf - Restemesser

Flaming-Moe

Mitglied
Der Titel sagt eigentlich alles. Ich hatte noch einen schmalen Streifen RWL rumliegen und etwas stabilisiertes Holz, das eigentlich zu klein für jedes Fixed war. So ist dieses Messer entstanden. Quick and dirty. Beim Finish und bei der Scheide ging dann auch noch jeweils was schief und ich dachte: dann machst du es wenigstens ordentlich scharf und benutzt es von Anfang an.
Das ist dabei herausgekommen. RWL34 3 mm dick, ca. 220 mm lang.

Hier noch ein kleines Video vom Hacktest mit dem Messer mit ungewolltem Hintergrundkommentar... :irre:

http://www.youtube.com/watch?v=mNfZuuzBk_4
 

Anhänge

  • IMG_3925b.jpg
    IMG_3925b.jpg
    67,4 KB · Aufrufe: 652
  • IMG_3915b.jpg
    IMG_3915b.jpg
    30,8 KB · Aufrufe: 440

Maddin1988

Mitglied
Ich würde eher sagen, "schön und scharf"!
Das Messer gefällt mir ausgesprochen gut!

Das video ist natürlcih auch eindrucksvoll :super:
 

no bird

Premium Mitglied
also ich findes gut ,
so ein richtiges schönes Brotzeitmesser für immer und jeden Tag :super:

Gruß ... Norbert
 

murphy

Mitglied
...das ist jetzt aber schon ein bisschen "Fishing for Compliments" oder ....:steirer:

Ich finde es ansprechend!

...und falls du es gar nicht haben willst...dann schicke ich dir meine Adresse ;)

Gruß murphy
 

WISCHI

Mitglied
Hi,

mir gefällt's auch äußert gut, dein hässliches Messer :)
Darf man fragen, bis zu welcher Körnung du das gute Stück ausgeschliffen hast?

Greez
Wischi
 

Flaming-Moe

Mitglied
Nix da "fishing for compliments" (zumindest dieses Mal :D). Ich hab das versaute Finish und die Scheide bewußt nicht abgelichtet.
Der geriffelte Holzgriff war auch ein Experiment. Hat allerdings sehr gut funktioniert, das probier ich demnächst mal mit Wüsteneisenholz!
Freut mich, daß es einigen gefällt, so unterscheiden sich die Geschmäcker.
Nur Albrecht versteht mich. :D

Ich hab geschärft bis P2000 und dann sachte auf nem Lederriemen mit Polierpaste abgezogen. Ich muß mir für mein Lansky mal feinere Steine basteln, so bis P8000 wäre sicher nett...
 

Stan

Mitglied
Servus,
das ist wunderschön hässlich. Mir wachsen aber die "Hässlichen" irgendwie ans Herz, vielleicht weil durch ihre "Hässlichkeit" eine ganz eigene Seele bekommen. Meine Messer sind fast wie eigene Kinder. Ich würde nie eines meiner Kinder hässlich oder nicht schön nennen:D.
Mir gefällt´s.:super:

Grüße HS