Messer?!

KRIDER

Mitglied
Hi, ich kenne mich leider noch relativ wenig aus. Ich suche ein eines dieser Einhand-Klappmesser mit so einem Clip für in die Hosentasche. Was kann man denn da so empfehlen?
KRIDER
 

kanji

Super Moderator
Wnn Du was günstiges willst kann ich die Nieto Teile empfehlen, hab mir letzte Woche selbst eins gekauft.
Verarbeitung: na ja
Funktion: super
Schärfe: geht
Preis: Top (45,- DM)
Wird in D von Herbertz vertrieben und somit flächendeckend verfügbar.
 

crashlander

Mitglied
Hallo Krider,
herzlich willkommen im Forum.
Mein üblicher Tip:
Spyderco Native, bei Wolfster.de 149,-DM (das mit schwarzem Zytelgriff und CMP 440 V Klinge)

c41_gr.jpg


Super Stahl, super Verarbeitung, super Handling, schön leicht, super Design (alles subjektiv, aber ich denke das können viele andere bestätigen)
 

Nidan

Mitglied
Hallo Krider,

also meine Empfehlung ist das Spyderco Native. Sehr handlich, gute Verarbeitung, sehr guter Stahl CPM440v, sauscharf.

Kostet um die 140,-- bei www.wolfster.de glaub ich. Nicht die Version mit Stahlgriff nehmen, da teurer und schlechterer Klingenstahl !!
 

KRIDER

Mitglied
das hört sich ja schonmal gut an <IMG SRC="smilies/smile.gif" border="0">
danke für die Antworten!

haben die auch so einen clip für an die hosentasche?

[ 14-05-2001: Nachricht editiert von: KRIDER ]
 

KRIDER

Mitglied
@crashlander

hab mich glaub ich für das Native entschieden. Aber ich habe bei Wolfster geguckt und da kostet es 179,-
Ist es jetzt teurer geworden?
 

Nidan

Mitglied
Hi,

ich hab grad mal nachgeschaut, das Native ist wirklich teurer geworden, aber schau doch mal unter http://www.edle-messer.de/ nach, da kostet es noch 148,--, oder schau mal ob wolfster mit sich über den Preis reden läßt <IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0">

Übrigens noch eine Empfehlung :CRKT Apache II, das kostet bei http://www.ph-import.com/ nur 109,-- als "Testmesser". Ich hab die große Version und bin auch sehr zufrieden damit !
 

KRIDER

Mitglied
das sieht natürlich auch gut aus, leider ist das Bild etwas klein. Welches hast du denn? Oben das Große?
Und was ist mit dem Commander Platoon. Das ist ja wirklich sehr günstig als Testmesser.
 

Geist

Mitglied
Hi KRIDER

Der CRKT Crawford/Kaspar Folder ist IMHO ein recht gutes Teil, die große Version hat eine fast 10 cm Klinge aus AUS6M Stahl. Der Preis liegt bei ca. 140,- DM, mehr Infos gibt es hier.

Ciao Geist

[ 14-05-2001: Nachricht editiert von: Geist ]
 

Nidan

Mitglied
Also ich hab das Apache, das ist etwas größer als das Apache II .
Klinge 10.2 cm, Gesamtlänge 23 cm.
Stahl wie auch beim kleinen ATS 34.

Jo ich glaub es ist das Messer oben.

Das Apache hat IMHO eine sehr hübsche Form, und kam auch sehr scharf geschliffen.
Verarbeitung ist auch gut,der Liner könnte vieleicht ein bißchen dicker sein, aber meines ist sehr stabil. Was ich nicht so sehr mag ist die Klingenbeschichtung.

Commander hatte ich noch keines, aber mir persönlich gefällt es auch nicht besonders.
Außerdem hat es nur eine Klinge aus AUS 6 und ist darin dem Apache II klar unterlegen.

Nochmal zusammengefaßt : Den besten Stahl hat das Spyderco Native, das Apache II ist billiger, hat einen Metall-Griff und ATS 34 ist wirklich auch nicht schlecht.

Also egal wie du dich entscheidest, beide Messer sind sicher nicht schlecht. Ist halt auch Geschmackssache <IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0">
 

KRIDER

Mitglied
werd mich wohl zwischen dem Apache II und dem Native entscheiden. Wie sind denn die Lieferzeiten so? Meint ihr ich bekomme das noch bis Freitag? Fahr dann nämlich abends in Urlaub und würde es gerne mitnehmen.
KRIDER
 

Nidan

Mitglied
Hallo Krider,

da mußt du mal bei den Firmen bei denen du bestellen willst nachfragen, kommt halt drauf an was vorrätig ist.
 

KRIDER

Mitglied
ich hab mir jetzt erstmal das Apache bestellt. soll sogar bis freitag da sein.

weiß jemand wie es in spanien mit messern so läuft? ich würde das gerne mitnehmen in Urlaub am WE.
 

Nidan

Mitglied
Also ich kenn mich zwar mit den spanischen Gestzen nicht aus, aber ich denke mit so nem niedlichen Messer sollte es keine Probleme geben.

Du solltest allerdings beim Flug aufpassen, am besten pack das Teil in den Koffer den du aufgibst.

Und schönen Urlaub und viel Spaß <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">
 

kanji

Super Moderator
dann leg es zur Sicherheit unten in die Kotztüte ;-)
da schaut mit Sicherheit keiner nach, denn wenn du mit dem Bus fährst musst du durch France, die verstehen bei Messern keinen so grossen Spass, kaufen kannst du da zwar alles aber nicht mitnehmen


schönen Urlaub
 

sporty

Mitglied
Hallo,

Ich bin auch noch nicht so lange Sammler und im Moment bin ich ein bisschen auf die Tactical Folders festgesessen. Ich habe mit einem CRKT Pint Guard angefangen und bin auch jetzt noch ein totaler Fan dieses Messers. Überhaupt ist meines Erachtens CRKT ein Hersteller, über den es nichts in Sachen Preis/Leistungesverhältnis zu meckern gibt.

Diese Produkte würde ich mir auf jedenfall mal ansehen. --> http://www.crkt.com/

Gruss sporty
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Original erstellt von sporty:
<STRONG> Ich habe mit einem CRKT Pint Guard angefangen und bin auch jetzt noch ein totaler Fan dieses Messers. </STRONG>

Du warst schneller, <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0"> Pointguard ist wirklich super fuers Geld. Aber wenn man was für den allgemeinen Gebrauch sucht, nicht mit Wellenschliff kaufen!.

Wellenschliff nervt besonders bei kleinen Messern, weils die verfügbare Schnittlänge reduziert, und man mit der Welle mehr oder weniger reisst, aber nicht schneidet.

Gilt natuerlich fuer die andern Folder genauso.


Gruesse
Pitter