Ich habe es es getan: Mein erstes Custom

Konnte einem Angebot in *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. *** nicht wiederstehen und habe folgendes Messer ersteigert:<br>
http://www.deweb.de/*** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***/gaston.jpg
<br>
Hier der *** Gelöscht. Hinweise auf Internet-Auktions-Plattformen sind im Messerforum nicht erwünscht. ***-Originaltext:<br>
Handgefertigtes Messer höchster Qualität von Ron Gaston, USA. ATS 34, tapered tang, Backen 416SS, Klingenlänge 9,5 cm, Gesamtlänge ca. 23 cm, Griffmaterial: Premium Sambar Stag, Gravur von Ben Shostle mit 24 Karat Goldeinlagen. incl. Lederscheide
<br>
Es ist mein erstes Custom und entpricht genau meiner Idealvorstellung.
<br>
 

Nidan

Mitglied
Hi Atari,

ist zwar für meinen Geschmack zu jagdlich (ich bin ja kein Jäger) aber wirklich toll gemacht, das hätt ich mir auch gern geschnappt !

Gratuliere :super:

Würdest du mir vielleicht per Mail verraten was du dafür hinlegen mußtest ??
 
Hi Nidan,
650 € mußte ich hinblättern. Ich halte es schon für ein Schnäppchen. Wie bekannt Ron Gaston als Messermacher ist weiß ich allerdings nicht.
Der Verkäufer ist Messermacher/-importeur und hat eine eigene Homepage unter http://www.udoschwellenbach.de.
 

Nidan

Mitglied
Hi Atari,

thx für die Auskunft, der Preis ist wirklich sehr gut wenn man sich anschaut was das für ein edles Messer ist.

Die Schwellenbach-Site wollt ich dir auch empfehlen, aber das kann ich mir ja jetzt sparen :D

V.a. die Bootknives und den Dolch mit dem Perlmuttgriff von Ron Gaston finde ich immer wieder super !