HOMMAGE á OSEBERG

redcloud

Mitglied
zum einstand hier möchte ich euch ein etwas opulentes messer zeigen:

das ´ HOMMAGE á OSEBERG `

wikinger-fans kennen sicher das osebergschiff, 1904 am oslofjord ausgegraben, restauriert und im wikingermuseum/oslo ausgestellt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Oseberg

das schiff hatte reich geschnitzte plankengänge und einen elegant geschwungenen steven, der in einer spirale endete.
man nimmt an, daß die beiden darin bestatteten frauen hochgestellte persönlichkeiten waren, deshalb das begräbnis in diesem eleganten schiff mit den reichen grabbeigaben.

an meinem messer habe ich versucht, dessen linie, stil und reiche ausstattung einfließen zu lassen.

ein paar angaben:
C 105 geschmiedet
differentiell gehärtet,
bronze
ebenholz
länge: 23,5cm
scharf: 12cm
dicke: von 4,0- 2,0mm

viel spaß beim anschauen!
gerhard

ps.: ein bild der scheide kommt noch- habe ich glatt vergessen zu fotografieren :-(

edit: in post #15 sind die bilder der scheide!

292a.jpg


292d.jpg


292e.jpg


292f.jpg


292h.jpg


292k.jpg


292q.jpg


292p.jpg


292m.jpg


292c.jpg


292j.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

-flä-

Mitglied
hallo,

es fällt schwer die begeisterung für deine arbeit in worte zu fassen.

die handwerkliche perfektion deiner arbeit überzeugt mal wieder auf ganzer linie.:super:

materialwahl,linienführung und ausführung 1+....

es macht immer wieder spass sich solche arbeiten anzusehen.danke fürs zeigen.
 

hagelmerz

Mitglied
Hallo, wunderschöne Arbeit in sauberster Ausführung und netten Details. Danke für´s zeigen und bitte weiter so......
Gruß Marko
 

Dizzy

Mitglied
Das Messer ist mir einen Tacken zu schön. In der Gesamtheit zuviel Näschen,Kringelchen und ausgeformte Holzlinie,dafür hat es aber eine richtig cool - satte Klingenform! :super:

Dizzy
 
Zuletzt bearbeitet:

gnilreh

Mitglied
WOW!

Ein wahrhaft grandioser Einstand ins eigene Forum,
ich kann gar nicht sagen, welches Foto bzw. Detail mir nun am Besten gefällt...
Hast Du eventuell nochmal über großformatige Kunstdrucke Deiner Messer nachgedacht, dieses hier wäre definitiv ein Kandidat...

Schöne Grüße vom Bodensee!
Dom
 
G

gast

Gast
Das ist wohl eher Kunsthandwerk vom feinsten.
Ein Wahnsinnswerk, Ich Gratuliere.

unsel der Wikingerfan
 

propaghandi

Mitglied
Hallo Gerhard!

Wow! :staun: das ist wirklich ein Traum von einem Messer! Sowohl vom Design über die Materialien bis hin zur Verarbeitung. Ich bin mal aufs Lederkleidchen gespannt :hehe:

Grüße
 

redcloud

Mitglied
vielen dank euch allen für eure posts!

@dizzy,
da kann ich dich gut verstehen- so ein design polarisiert...

-der eine setzt auf gebrauchswert-
schlicht, geradlinig, gerne auch elegant verpackt,

-einem anderen gefällt auch mal so ´ne ´vitrinen-queen´, die man drehen und wenden kann um neue details und perspektiven zu entdecken
(aber vorsichtig, das teil schneidet trotzdem ganz ordentlich!)

schönen sonntag!
gerhard
 

leielekt

Mitglied
Hallo Gerhard,
als Grabbeigabe viel zu schön.:super::super::super:
Als Winkinger möchte man es sicher besitzen und einem fremden König überreichen. Man müsste eben eine Goldschmiede- und Zahntechnikerausbildung haben und würde es trotzdem nicht hinbekommen. Deine Ästhetik und Formensprache begeistert einen immer wieder.
 

andy huppert

Mitglied
Heilige Mutter Gottes,
ich weiss gar nicht wie ich in Worten ausdrücken soll wie sehr ich so viel handwerkliches Können bewundere.
Sehr, sehr schön.
 

no bird

Premium Mitglied
Nicht nur , daß das Messer atemberaubend ist ...
die Scheide steht ihm um nichts nach !!!

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert