Großes Damast - San Mai Utility mit Inlay

bullet101

Mitglied
Da ich in letzter Zeit etwas produktiver war, gleich nochmal was von mir.

Gesamtlänge: 26 cm
Klinge: 13 cm, 4 mm 1.2842 + C45 Damast mit 1.2842 Schneidlage
Griff: Schwarzes Leinen Micarta mit stabilisiertem "Chechen" Maser Inlay

IMGP8516.jpg


IMGP8519.jpg


IMGP8533.jpg


IMGP8501.jpg


IMGP8503.jpg


Freue mich wie immer auf eure Kommentare.

Viele Grüße

Marcus
 

lacis

Mitglied
Coole Klingenform! Erinnert mich an das alte Fleischermesser, dass meine Oma in der Küche für alles hernahm. Der Materialmix beim Griff ist nicht ganz so meins, dafür sieht der San Mai umso besser aus.
 

no bird

Premium Mitglied
Hallo Marcus

da passt einfach alles:
Die Form , der Damaststahl , Dein neues Griff-Design und
natürlich auch die Lederscheide ... Klasse !

Grüße aus dem Neckartal ... Norbert
 

Neotis

Mitglied
Einfach genial. Mein Traum von einem Messer (wie alle MEsser von dir :)
So gut will ich auch mal sein :hmpf:.
Der Damast ist der Hammer und die Inlay-Arbeit meisterhaft.
Von sowas will ich bitte, bitte mehr sehen.
 

arno

Mitglied
Zeig mal die andere Seite der Klinge bitte.

Mit was wie lange hast du geätzt?

Sehr schöne Arbeit
 

west-stahl

Mitglied
hallo - wirklich saubere arbeit:super: - gratuliere, und yes - die andere seite :glgl:würde mich auch noch interressieren - gruß börn
 
Das gefällt !
Was machst du eigentlich alles mit der Fräsmaschine?
Mit was hast du diese Mikarta- Holz Passung gemacht CNC, NC oder gar konventionell ?
 

Headshrinker

Premium Mitglied
Jetzt wollt ich was schreiben und sehe, dass lacis schon alles gesagt hat. :D
Scheiß auf 12cm, 13 müssen es schon sein. :cool:

Also, auch mir gefallen der Damast und die Form von Klinge + Griff super :super:. Hat was von nem Boots- oder Trapper-Messer oder Mountain Man mit vernünftigem Griff. Die Beschalung - augenscheinlich sehr schön gearbeitet! - ist optisch nicht mein Fall. Und das Ricasso bräucht nicht so verschwenderisch lang sein. ;)
 

Dizzy

Mitglied
Die Griffzusammenstellung ist nicht mein Fall. Alles andere...:super: :super:Die Klinge ist Spitze. Was mir sofort positiv aufgefallen ist,bezieht sich auf die Lederscheide und deren Verarbeitung.

Dizzy
 

WISCHI

Mitglied
Hi,

da passt einfach alles, tolle Form (nix 08/15), toller San Mai, absolut sauber gearbeitete Lederscheide und sogar der Griff gefällt mir in diesem speziellen Fall, obwohl ich sonst wenig mit verschiedenen Materialien an ein und demselben Griff anfangen kann.

Greez
Wischi
 

wad

Mitglied
Hallo Marcus,

schönes Messer und eine schöne Scheide dazu - einfach und praktisch - Respekt!

mfg

wad
 

bullet101

Mitglied
Erst mal ein Bild der anderen Klingenseite um die Neugier zu befriedigen:

IMGP8599.jpg


Vielen Dank für die positiven Kommentare, hab mich echt drüber gefreut.

Der Griff scheint zu polarisieren. Den einen gefällt er gar nicht, die anderen stehen voll drauf. In den US Foren herrscht letztere Gruppe übrigens deutlich vor. Mir gefällt er jedenfalls:D.

Allein schon weil's so viel Laune macht die Griffe zu fräsen :).

@ arno: Geätzt habe ich 3 mal jeweils für 10 Minuten in Fe3Cl. Zwischendurch immer wieder die Oxide abgewaschen. Dann wenn die Tiefe zufriedenstellend ist mit 1000er Körnung abziehen und im Anschluss nochmal 5-10 Minuten in Löskaffee ätzen/schwärzen. Allerdings variiert das Ergebnis selbst bei der gleichen Damastmischung recht stark. Von daher immer dabei bleiben und prüfen wann's passt.

@Niklas: Die zusammengesetzten Griffe mache ich mit meiner Deckel GK21 Nachformfräsmaschine /Kopierfräse. Wenn man mal weiß wie's geht und Schablonen erstellen raus hat, geht das ganz gut und macht richtig Laune. Wenn ich's nicht vergess mach ich beim nächsten Griff mal ein paar Bilder und erstelle ein kleines WIP.

Wünsche allen schon mal ein schönes Wochenende.

Gruß

Marcus
 

Rorrepieler

Mitglied
Das Messer ist echt unglaublich schön und sehr gelungen.

Auf so etwas kann man echt Stolz sein, wenn man die Fertigung absolviert hat.

Hut ab! :super:
 

Flaming-Moe

Mitglied
Ich habe mich sehr gewundert darüber, daß der Griff bei so vielen nicht gut ankommt. Hätte ich nicht gedacht. Ich finde den Kontrast von Material und Farbe genial. Mit so ner Fräse eröffnen sich wirklich unendliche Möglichkeiten.