gerber airframe

mactheknife

Mitglied
konnte mal wieder nicht widerstehen: das neue gerber airframe mit william harsey design ist ein nettes teil.
minimal geclippte spearpoint wie beim bm pinnacle aber ohne recurve. 154cm stahl, 3mm stark, flachschliff. 10cm schneide. die geriffelte daumenauflage ist für mich optimal, nicht zu grob oder zu fein. klingenheber/stift ist griffig, ziemlich dick und beidseitig. gesamtlänge offen 23cm. der griff ist aus gegossenem titan und an der breitesten stelle am rücken 15mmm stark, dabei leicht gewölbt und liegt daher richtig satt in der hand. im vergleich zum pinnacle oder microtech lcc ist die handlage um klassen ergonomischer. der linerlock ist eingelegt aus ti 6al4v, sitzt im unteren viertel der tangramp- auch nach mehrmaligen aufschnicken und verriegelt 1a. er ist ähnlich wie beim starmate von spyderco mit dem spacer aus kunstoff durch 2 fette torx/imbus im griffrücken verschraubt. clip- lässt sich nicht ummontieren, für tip-down carry aus ti, 3fach für recht tiefes tragen verschraubt, zeigt ähnliche ausfräsungen wie der vom microtech lcc, ist aber stabiler, weil aus titan. der stoppin ist beidseitig torx verschraubt und regelt daher neben der klingenachse ebenfalls den gang der klinge.
der griff ist auf jeder seite je 4mal mit fenstern durchbrochen. auf der seite,wo der liner liegt, hat man so leichten zugang zu dessen unterseite, falls sich mal kniest und dreck ansammelt. man muß das gute stück also nicht demontieren, wenn sich mal ein sandkorn unter den liner schiebt. nach eingehender demontage und wiederzusammenbau mein fazit:
geiles messer, satte handlage, elegante allroundklinge und leicht zu reinigen und super verarbeitet.
nach aussagen von gerber ist die produktion wegen der schwierigkeiten des titangriff-gusses bereits wieder eingestellt kaum das es auf dem markt ist. also eventuel sammlerperspektiven.

[ 17-02-2001: Beitrag editiert von: mactheknife ]
 

mactheknife

Mitglied
genau das hab ich in ffm beim hartmann gelöhnt. hatte auswahl unter 3 teilen.
bis jetzt kenn ich keinen billigeren anbieter. aber vielleicht kommt das noch.
wars mir aber auf jedenfall wert: das ding ist wirklich super custom-mäßig verarbeitet. liegt besser in der hand als der lcc und trägt sich aufgrund des geringen gewichts auch viel besser.
 

Rolf

Mitglied
Hallo zusammen
sagt mir doch bitte mal wo ich das Messer her kriege. Ihr nennt zwar Namen aber damit kann ich leider nichts anfangen. Sind das online Händler oder Geschäfte?
Hab bei Wolfter`s / Blade shoop und Tool shop geschaut, die haben das Messer aber nicht.
Matchknife du hast das Messer so toll beschrieben das muß ich haben.
Also BITTE sagt mir woher
Gruß Rolf
 

Andreas

Mitglied
Müßte von der Firma Hartmann in Frankfurt sein, wenn ich mich nicht täusche.
Tel.069/280737 Herr Evangelista
 

Vogel75

Premium Mitglied
Hi MAC, wenn man fragen darf: Woher und wieviel? Ich will mir demnächst auf jeden Fall auch eines zulegen und sammle gerade Preise, der billigste Anbieter liegt bei DM 550 (HBS). Ist es das wert? Deiner Beschreibung nach zu urteilen ja, aber es geht bestimmt auch billiger.

Sascha
 

Vogel75

Premium Mitglied
Sorry Rolf,

wir haben wohl etwas zu insidermäßig geschrieben: Ich meinte mit HBS den Internet-Händler Hans B. Schimmel -> www.messer-knives.de

Hat das Airframe im Programm für DM 549,-.

Ich hab leider vorausgesetzt, daß die meisten hier die Web-Adressen bzw. die Bezeichnungen der verschiedenen Händler schon kennen. Wenn sowas künftig wieder passiert: Einfach Fragen, kostet ja nichts! Ich werd´ mich bemühen, demnächst etwas "klarer" zu schreiben.

Gruß Sascha
 

T-man

Mitglied
Letzten Sonntag hatte Wolfster das AIR FRAME für unglaubliche >>DM148,-<< im Programm :D

gell Andreas??? ;)
 

mactheknife

Mitglied
ooobbacht!! t-man: bei wolfster ist das AIR RANGER im program. da ranger bekanntlich kein geld haben, ist das die budget version, also anderes messer, anderes material, zwar auch ein bill harsey design aber andere liga.
 

Andreas

Mitglied
Hi Mac,

genau darauf spielt T-Man an :)
Er hat nach einem Air Ranger gefragt und den richtigen Preis dafür bekommen.
Und dann kam bei mir der Fehlerteufel ins Spiel :(
Ist aber alles geklärt.
 

mactheknife

Mitglied
kleiner nachtrag:
wie ich beim stöbern in bladeforums erfuhr, hat die hier ausgelieferte version KEINEN gegossenen, sondern einen "machined" -sprich wohl gefrästen- griff, da sich der name Harsey nicht eingegoßen im griff befindet. nach aussagen einiger kenner beider versionen aber besser, weil sauberer verarbeitet.
in einem anderen beitrag geht es darum, dass die klinge im geschloßenen zustand den plastik-spacer am rücken berührt. bei meinem nicht-papiersreifentest negativ.
anderer kritikpunkt stimmt: der clip war etwas lasch. aber no problem: abmontiert, etwas nachgebogen und jetzt ist er nice and tight.
 

Rolf

Mitglied
Tach zusammen
Da ich mir das Messer zulegen will, hab ich mal rumgefragt.
Toolshop kann es mit einer Woche Lieferzeit für 470,-DM besorgen
Gruß Rolf
 

mactheknife

Mitglied
nachtrag nach 2 wochen dauereinsatz.
1. das teil hat einen zwischenstop durch ausfräsung in der klinge genau bei 9o grad, so dass man sanft erinnert wird die finger wegzuziehen bevors endgültig zuklappt.
2. durch whiteknuckeln -sprich ganz festes zupacken- kann man unter umständen den liner ungewollt entriegeln. nicht so toll, aber man kann das auch nur mit einer gewissen fingerstellung hinkriegen, die man bei normalen schneidanwendungen nicht benutzt.
3. der liner sitzt -trotz öfteren schnickens- immer noch an der selben stelle am tang.
bei meinen benchmades, spydies und crkts ist das normalerweise nicht der fall.
 

Vogel75

Premium Mitglied
Hi Mac,

hab was neues von Gerber gefunden:

ge6901.jpg


Hat das Airframe jetzt einen G10-Nachfolger namens Spectre oder ist das eine andere Klingenform als beim Airframe? Sieht für mich aber auch interessant aus.

Sascha
 

mactheknife

Mitglied
das spectre ist etwas kleiner als das airframe, hat einen offenen rücken mit ti-linern, 154cm klinge und macht einen guten eindruck. das airframe wird in titan nach aussage der gerber leute auf der iwa nicht mehr gebaut. dafür soll "vielleicht" eine version mit alugriffen folgen.
 

Vogel75

Premium Mitglied
ENDLICH liegt es vor mir, MEIN Airframe! Es ist wirklich so toll wie es Mac beschrieben hat, wenn nicht sogar noch besser. Auf jeden Fall eines der schönsten Klappmesser, die ich kenne.

Ich habe aber noch ein paar Fragen dazu:

Auf der Schachtel klebt ein Etikett mit der Aufschrift "AIRFRAME,KNF21,F/E,ALUM Item No. 06941" und die Griffarbe ist heller als die des Liners und des Clips. Ist dieses Griffstück jetzt aus Alu oder wie?

Auf der rechten Klingenseite ist die Unterschrift von W.Harsey und darunter "1 of 1000" zu sehen, am Klingenfuß knapp oberhalb des Griffs steht "USA-001". Sollte das eine Seriennummer sein, würde es mich freuen! Wie sieht Dein Airframe aus, Mac? Genau gleich oder gibt es Unterschiede?

Bin mal gespannt, ob wir dieses Geheimnis nicht gelüftet bekommen, denn auf der Homepage von Gerber steht, daß nur 1800 Airframes gebaut worden seien und ich kann mir nicht vorstellen, daß die bei so geringer Stückzahl zig verschiedene Versionen gebaut haben.
 

Hersir

Mitglied
sascha,

dein teil hat einen Alu körper und titan liner und titan clip (sollten dunkler als der griff sein!).

0001 bedeutet 2001 bei gerber ist also keine Seriennummer.
hab noch eins der ersten mit titangriff! Super teil!
 

Vogel75

Premium Mitglied
Hallo Markus,

Du hattest recht: Ein Airframe aus Titan ist auch schön, und da man bekanntlich auf einem Bein nicht gut stehen kann, ist das Titan-Airfrämli auch heute morgen bei mir eingeflogen. Nach eingehender Untersuchung in meiner Mittagspause konnte ich bisher keinen Fehler feststellen und ich bin immer noch begeistert. Ja gut, der Hersteller heißt ja Gerber und nicht B.... . Absoluter Tip an alle, die ein schönes und gutes Messer der mittleren Preisklasse möchten. Sowohl die Titan- als auch die Alu-Version sind tadellos verarbeitet und das Design spricht für sich!