Bandschleifer Pläne?

0DarksraR0

Mitglied
Hallo, bin neu hier und stell mich erst kurz vor.

Mein Name ist Patrick, ich bin 28 und komm aus Kärnten. Bisher habe ich mich viel mit dem Lederhandwerk beschäftigt
Und seit kurzem habe ich mich nun der Messerherstellung gewidmet. Bisher habe ich nur mit Handwerkzeugen gearbeitet, also Feilen, was ja ansich gut funktioniert, nur eben eine Ewigkeit dauert.

Da ich mir gerne selber einen Bandschleifer bauen möchte, mit den ganzen Varianten, die ich bisher so gesehen habe nicht ganz zufrieden bin, wollte ich mal fragen ob jemand gerne seinen Schleifer vorstellen könnte, bzw gerne seine Pläne als Anregung teilen möchte. Mit einer groben Kostenangabe vlt. :)

Bin für alle Ideen dankbar
 

alxh

Premium Mitglied
Hallo Patrick
Willkommen bei den etwas messerverrückteren.

Es wäre hilfreich, wenn du dazu schreiben könntest, was denn deine Möglichkeiten sind?
Es gibt ein paar Pläne im Umlauf, aber meistens macht man doch seine eigene Geschichte, um es an die eigenen Gegebenheiten anzupassen. Wenn du hier ein bisschen gezielt Vorrrcherche betreibst, wirst du auch in diesem Forum schon eine Menge finden, zb fällt mir der als Erstes ein ;)
 

0DarksraR0

Mitglied
Danke für die schnelle Antwort erstmal,

Ja den hab ich auch schon gefunden, nur leider fehlen mir zum planen die Masse um genau auf die längen der Bänder zu kommen, deshalb auch die Frage nach Plänen, wo dann ja auch die Bemassungen und Radien dabei sind :rolleyes:
Ansonsten gefällt mir der ja schon ganz gut
 

chamenos

Super Moderator
Moin

nur leider fehlen mir zum planen die Masse um genau auf die längen der Bänder zu kommen,

Der Arm des Bandschleifers ist in der Länge verstellbar.... man baut nicht den Bandschleifer auf das exakte Maß der Bänder, sondern stellt ihn dann darauf ein.

Gib mal bei google "kmg belt grinder blueprints" ein.

Da bekommst du für Monate Material an Plänen, Videos usw.


Gruß
chamenos
 

0DarksraR0

Mitglied
Gedacht hätte ich an etwas simples, da muss nicht umbedingt eine Geschwindigkeitsregelung oder so ein Spaß dabei sein, es muss nur schleifen und sollte "halbwegs" preiswert sein

Also 4 Rollen, ein 50x2000 Band, Motor, ein Anschlag und ein Rahmen. Und eine simple, schnelle Lösung zum Bänderwechsel
Evtl. drehbar um 90 Grad, muss aber nicht

Und dann überleg ich mor noch was gegen den Funkenflug, da ich bei mir etwas aufpassen muss (Holzverkleidung am Beton und ein oaar kleine Hohlräume an der Seite).
 

0DarksraR0

Mitglied
Ok bin nun etwas vorangekommen mit den Plänen und hab dafür neue Probleme entdeckt, nämlich:

Wie gross sollte das Antriebsrad sein bei einem 1,1 kw Motor ?
Lieber ein großes Antriebsrad und 3 kleine Kontakträder oder einfach 4 gleich große?

Hab hier im Forum was gefunden, was scheinbar leistbar ist, weiß aber nicht so recht ob das was taugt :)


http://batkovic-alati.hr/de/Zubehör/

Umd dann noch die Frage ob man die Größen der Kontakträder schnell wechseln kann, um kleinere Radien zu schleifen?

Grüße Patrick
 

alxh

Premium Mitglied
Moin Patrick
So ein bisschen tu ich mit schwer, eine Antwort zu formulieren. Willst du jetzt selber bauen, kaufen? Du hast meine Frage auch nicht beantwortet, was dir an Werkzeug zur Verfügung steht.

Größe Antriebsrad: bei 1,1kw fahr ich mit D 120mm gut bzgl Drehmoment. Wenn es um die Bandgeschwindigkeit geht, googelst du Umlaufgeschwindigkeit.
Der Beginn deiner Auslegung könnte so
https://m.youtube.com/watch?v=liZhbcgzTcU
starten
 

0DarksraR0

Mitglied
Hallo alxh,

Tschuldige, ich brauch immer ein bisschen mit den Antworten, hab grad viel Stress mit Baby und Arbeit :D

Also, ich möchte ihn selber bauen und habe einen Maschienenbauer, der mir damit helfen möchte, er selbst lernt den Beruf aber gerade erst. Ansonsten stehen mir noch einige Elektriker zur Verfügung und ein Schlosser.

Ich selber habe eher weniger erfahrung mit Metall, da ich aus dem Holz und Cnc Gewerbe komme, bin aber handwerklich sehr begabt

An Werkzeug selbst steht mir eine Flex, diverse Akkumaschienen, Bohrer/Schrauber und massig Holzbearbeitunggerät zur Verfügung.
Dann noch Handwerkzeug, Feilen, Messer, Messgeräte etc.

Die restlichen Sachen wie Schweissgeräte hat der Schlosser, wobei ich mir überlege ob ich das ganze evtl. geschraubt mache und nur gewisse Teile schweiße, denk mir dass das vlt. präziser wird :/

Dein Schleiffer gefällt mir übrigens auch ganz gut :)

Ich selbst orientier mich jetz mal an einem ganz simplen Gerät, wobei ich mir grad noch überlege ob es nicht sinnvoller wäre, dass ich die Maschiene zusätzlich um 90 Grad drehen kann.

Ich weiss leider nocht genau wie ich hier ein Bild reimstelle also nehm ich mal nen Link :)

http://batkovic-alati.hr/de/meli94

Die Rollen auf der Seite find ich preislich auch ok, weiß aber nicht ob die was taugen.
 

0DarksraR0

Mitglied
Hab den Plan jetzt soweit fertig, wenn alles Bemaßt und überarbeitet ist stell ich ihn gern mal rein, inkl. aller kosten die ich hatte und Bezugsquellen