Attila Kovács Backlock Folder

[Nick]

Premium Mitglied
Moin,

hier ein kurzer Blick mit wenigen Worten auf einen wunderbaren Backlock Folder, den mir Attila gebaut hat:

18 cm Gesamtlänge, Klinge knapp unter 8 cm, Stahl ist 125SC von Achim Wirtz, 2,2 mm Klingenstärke mit leicht balligem Anschliff auf fast Null, Griff bestes Hirschhorn (dank eines guten Freundes bekommen) mit Messingniete. Ich freue mich riesig!

Gruß,

Nick

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php
 

Wrangler

Mitglied
Ein herrliches Attila-Messer hast Du Dir wieder unter den Nagel gerissen, meinen Glückwunsch! :super:

Ich bevorzuge ja Backen an den Messern, dieses sieht jedoch auch "nackt" toll aus. :D
 

[Nick]

Premium Mitglied
Vielen Dank Wolfgang!

Ja, Backen haben durchaus ihren Reiz (an so einem Gräfrath zum Beispiel :hehe:). Attilas Messer haben für mich aber, bei absolut hervorragender Verarbeitung, immer diesen rustikalen und authentischen Charme, der für mich so "nackt" wunderbar zu Geltung kommt. Und bei dem tollen Griffmaterial sowieso!

Beste Grüße,

Nick
 

Abu

Premium Mitglied
Hallo Nick,

Ich teile deine Freude!!! „Nackig“ oder „backig“, was Attila da gerade wieder baut ist einfach super für Freunde klassischer Klapper. Er ist ja bekannt für kräftige Federspannung, lässt er es hier lockerer angehen? Braucht es Nagelhau und zwei Hände?

Viel Spaß damit.
Burghard
 

Anvil1971

Mitglied
Glückwunsch zum Neuerwerb!
Da hat Dir Attila etwas sehr Feines gebaut, ein mustergültiges Herrenmesser.
Viel Spaß beim benutzen dieses tollen, klassischen Folders.

Ach ja, hat Attila eigentlich eine Website? Bislang konnte ich nämlich nichts finden...
 

[Nick]

Premium Mitglied
Moin Zusammen,

Andi, Enzio, Porcupine:

Vielen Dank, freut mich, dass Euch das Messer auch zusagt. Für Freunde klassischer Taschenmesser gibt es aus meiner Sicht wenig besseres!

Anvil:

Danke!
Attila hat tatsächlich eine Website, die allerdings alles andere als aktuell ist:
http://attila.trollskog.com/
Zumindest stimmt aber die Mailadresse, darüber bekommst Du Kontakt. Und sie gibt mit ein paar Bildern einen Einblick, dass der Mann nicht nur Handwerker, sondern Künstler ist, seine Schnitzereien sind aus meiner Sicht ganz großes Kino.

Burghard,

vielen Dank! Irgendwie war ich mir recht sicher, dass dieses Messer auch Dir gefallen würde ;)
Die Federspannung ist nicht vergleichbar mit den Slipjoints. Geschmeidiger Klingengang, kurz leicht gehemmt in der 90° Position. Dennoch sehr definiert, ohne Wackeln oder Kratzen. Den Nagelhau braucht es funktional gesehen nicht, optisch gefällt er mir im Gesamtkonzept. Ich hatte nach Erhalt kurz überlegt, ob es ohne nicht besser gewesen wäre, aber nö, für mich passt das so ;)

Beste Grüße,

Nick
 

excalibur

Super Moderator
Moinsen [Nick],
ich durfte ja Deine Schwangerschaft:D mit dem neuen Attila miterleben, alle Deine Freunde starrten gemeinsam mit Dir auf den Wehenschreiber;)
Das Ergebniss kann sich wahrlich sehen lassen- Glückwunsch.
Die Antwort auf meine Frage, dem Klingen- u. Verschlussgang , hast Du eigentlich schon beantwortet- denn ich kenne bisher nur seine Slipjoints.

Mittlerweile habe ich drei Attlias und kenne das Gefühl des "Immerdabeihabenwollens"

Schönes We
Excali
 

[Nick]

Premium Mitglied
Ralf und Reinhard,

danke Jungs, Geburt gelungen, Papa glücklich. Könnte mein Motto sein :steirer:

Anvil,

klasse, schönen Gruß von mir ;) Ich bin gespannt, was da rauskommen wird!

Gruß,

Nick