AceBeam oder Nitecore

VeMiLe

Mitglied
Hallo zusammen,

ich möchte mir eine "Acebeam T36" oder eine "Nitecore MH25GTS" kaufen. Aufgrund meiner Vorauswahl habe ich vorerst mal nicht den Fragebogen ausgefüllt.
Ich denke für meine Bedürfnisse (Semi-Thrower) sind die beiden gut zu gebrauchen.

Videos & Details der Lampen kenn ich mittlerweile einige, aber entscheiden konnte ich mich noch nicht.

Die T36 scheint etwas heller zu sein, aber dafür wird sie runtergeregelt. Zur Nitecore konnte ich diesbezüglich noch keine Infos finden.

Was denkt Ihr? Habt Ihr schon Erfahrungen mit den zwei Lampen gemacht?

VG
 

Zwick2

Super Moderator
Hallo,
die Lampen habe ich nicht und kenne sie nur aus Beschreibung und Videos....

Daher allgemeine Sachen die mir aufgefallen sind:

Acebeam 21700 er Akku=größer, mehr Kapazität, kann meist höhere Ströme, Mit USB-C Ladekabel höhere Ladeströme möglich,USB-C Buchse weniger empfindlich als Micro USB. Lampe durch anderen Akku dicker als Nitecore, bei normaler Haltung angenehmer, bei Zigar Grip evtl störend bei kleinen Händen, Edelstahl Bezel von Vorteil bei Sturz...

Nitecore 18650 er Akku= allgemein gebräuchlicher Akku, für volle Leistung Markenakku(wird ja mitgeliefert, aber bei Zusatzakku beachten) notwendig bitte keine Billigangebote in eine 1800 Lumen Lampe packen...
Zigar Grip besser möglich, da Lampe dünner, Micro USB Ladebuchse, weniger Ladestrom, empfindlicher als USB-C...

Hell sind Beide, die Nitecore hat ebenfalls einen Temperatursensor und regelt herunter...

Ratschlag, schau dir noch mal die Videos zu den Lampen an und überlege, wie Du die Lampen nutzen wirst / willst, nimm die, deren Bedienkonzept besser zu Dir passt. :super:

Grüße Jens