Zwerg aus Kugellagerstahl mit Araukarie

andr.stan

Mitglied
Hallo zusammen,

ich möchte hier mein neues feststehendes Messer vorstellen. Seit gestern halte ich es mit einem "debilen" Grinsen in meinen Händen :steirer:. Aufmerksam geworden auf das Design bin ich während eines Messermach-Kurses im August bei Richard.
Ich glaube, da war es ein ähnliches Messer mit Mammutbeschalung, welches mir gleich positiv von der Vitrine ins Auge gestochen ist.

Vorab mal ein paar Daten zum Messer:

Spezifikationen:
Stahl: 1.3505 ("Restlverwertung" vom Kursmesser)
Härte: ca. 60HRC
Griffmaterial: Araukarie
Gesamtlänge: 140mm
Klingenlänge ca. 66mm scharf - "böser", feiner balliger Schliff
Klingendicke: 2.8mm zur Spitze hin verjüngend
Gewicht des Messers: 60g
Gewicht der Scheide: 15g

Vorgeschichte:
Seit ca. einem Jahr habe ich eigentlich fast nur mehr feststehende Messer aus nicht rostfreien Stählen bei meinen Kaufwünschen. Meist sind die Messer für den Alltagsgebrauch so um (+/-) 200mm groß, was für meine Hand und die zu verrichtenden Arbeiten ideal ist und auch für meine Hosentaschen. Ab und zu kommts aber auch mal vor, daß ein kleineres Messer angebracht wäre.
Da habe ich vorwiegend bei BRKT gesucht und hätte eines dieser in Betracht gezogen:

Ganz zufrieden war ich aber dann doch mit keinem der hier Angeführten und als ich eben das Design bei Richard in der Vitrine gesehen habe war das ganze für mich schon zu 99% fix.

Die Optik und Haptik von Araukarie ist genial. Eine satte warme Färbung, die an Bernstein erinnert und eine außerordentlich glatte, porenlose Oberfläche - ich bin richtig begeistert von dem Material.
Die Schärfe von dem Stahl ist ebenfalls beeindruckend. Hier ist die Schneide ja um einiges dünner als bei meinem selbstgemachten Mammutmesser und das ist genau das, was ich haben wollte:
Ein extrem scharfes kleines Fixed :super:

So und nun gibts ein paar nette Fotos, die Richard für mich gemacht hat, weil ich im Moment keine Kamera habe. Ich werde hier aber irgendwann mal mit neuen Fotos ein Update machen.

Viel Spaß beim Ansehen

(PS: Vielleicht hat Richard noch ein Bild vom geätzten Bruder :hehe:, würde mich als Vergleich interessieren)
 

Anhänge

  • Bild 008 kl.jpg
    Bild 008 kl.jpg
    151,4 KB · Aufrufe: 953
  • Bild 009kl.jpg
    Bild 009kl.jpg
    138,9 KB · Aufrufe: 854
  • Bild 010kl.jpg
    Bild 010kl.jpg
    83,3 KB · Aufrufe: 522
  • Bild 011kl.jpg
    Bild 011kl.jpg
    52,6 KB · Aufrufe: 584
  • Bild 012kl.jpg
    Bild 012kl.jpg
    29,5 KB · Aufrufe: 511

andr.stan

Mitglied
Hallo,

eine Woche und 418 Views ohne Kommentar später ;)

Selbst wenn das Messerchen niemandem außer mir gefallen sollte (sowas bin ich sowieso gewöhnt), bin ich jetzt nach einer Woche des daunerden Tragens sehr angetan von dem kleinen Fixed.

Passt sogar noch neben dem Smartphone-Prügel in die Hosentasche, erregt bei Gebrauch kein Aufsehen (außer Quietschgeräusche von anwesenden Frauen, die es süß finden), liegt erstaunlich gut in der Hand und ist für viele meiner EDC-Aufgaben absolut ausreichend.

Für mich war es definitiv eine ideale Investition. Vielleicht stelle ich in der nächsten Zeit einfach mal schnelle Handyfotos aus Gebrauchssituationen online.
 

Hoizhocka

Mitglied
Hallo andr.stan ich finde das messer sehr schön.
Sehr saubere Verarbeitung.
Ich freue mich schon auf weitere messer von dir.

Lg Hoizhocka
 
G

gast

Gast
wow, habe dein Messer bisher leider übersehen. Eine Schande...:jammer:

Gefällt mir wirklich ausgesprochen gut, vorallem weil ich auch auf kleine Fixed stehe und die von dir genannten BRKT Modelle ebenfalls schon im Visier hatte. Wie du aber auch festgestellt hast, so ganz das Wahre war dann doch nicht dabei.

Wärst du so nett und würdest mir mal eine PN mit dem Preis des Messers zukommen lassen, kannst es natürlich auch hier kundtun, wenn das für dich kein Problem ist.

Danke und Gruß

Frank
 

andr.stan

Mitglied
Könnte auch für andere von Interesse sein, deshalb hier ein paar Fotos (zwar mit dem Handy, aber sollte ausreichend sein).

Ein kleiner Größenvergleich und Handlage:
Opinel No. 7, RAT Izula Kugellagerzwerg und meine rechte Hand :irre:
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    184,6 KB · Aufrufe: 373
  • 2.jpg
    2.jpg
    189,1 KB · Aufrufe: 374
  • 3.jpg
    3.jpg
    44,1 KB · Aufrufe: 393
  • 4.jpg
    4.jpg
    187,2 KB · Aufrufe: 299
Zuletzt bearbeitet:
Auch wenn es bereits über 3 Jahre her ist, daß das Messer hier vorgestellt wurde:
Ein wunderschönes und in top Qualität gefertigtes kleines Fixed.
Mit Sicherheit steht ein solches oder ähnliches Messer auf meiner Wunschliste an Herrn Kappeller.
Ich suche selbst schon länger nach einem kleinen Nek, daß gezeigte enspricht von den Abmessungen genau meinem Gesuchten. Beim Holz bin ich noch am Grübeln.
Aber wirklich tolle Qualität, Hut ab.
mfg Stefan