Zweite Wahl

G

gast

Gast
Bei diesem Messer ist mir leider der Bohrer verrutscht,
deshalb gibt es ein Guckloch in dem die Verankerung der Steckangel zu sehen ist.
(Transparenter Epoxydkleber machts möglich)

Die Klinge ist von Brusletto, der Griff ist aus Olive und Rentierhorn.

Die Scheide ist aus zu dickem Rindsleder (ca. 7mm), mit Ziegenleder genäht.

Das ganze ist für nur wenig mehr als die Material- und Werkstattkosten zu haben.

69 Euro zzgl Versand!

Verkauft
Vielen Dank!


Bei näherer Betrachtung ist dieses fehlerhafte Stück eher ein Zeichen dafür, wie passgenau ich die Steckangeln verarbeite.


Was ich nicht überall reingeschrieben habe ist, dass ich eine unbegrenzte Garantie auf Material und Verarbeitung bei Griff und Klinge, sowie 3 Jahre Gewährleistung für Lederscheiden und 5 Jahre für Holzscheiden biete.
Sachgemäße Benutzung natürlich vorausgesetzt!
 

Anhänge

  • P1010784.jpg
    P1010784.jpg
    50,1 KB · Aufrufe: 598
  • P1010786.jpg
    P1010786.jpg
    76,8 KB · Aufrufe: 354
  • Guckloch.jpg
    Guckloch.jpg
    87,2 KB · Aufrufe: 514
  • P1010787.jpg
    P1010787.jpg
    74,9 KB · Aufrufe: 396
  • P1010789.jpg
    P1010789.jpg
    76,7 KB · Aufrufe: 573
  • P1010792.jpg
    P1010792.jpg
    80,3 KB · Aufrufe: 288
  • P1010783.jpg
    P1010783.jpg
    71,6 KB · Aufrufe: 322
Zuletzt bearbeitet:
G

gast

Gast
Proportion verrutscht

Anfängerfehler

Bei diesem Messer stimmen die Proportionen nicht.

Im Verhältnis zur Klinge ist der Griff viel zu groß.

Die Klinge mit ca. 8,5 cm ist aus rostfreiem Sandvykstahl und stammt von "Dick, feine Wekzeuge".

Der Griff liegt sehr gut in der Hand und ist aus Esche mit Eibe Abschluss.
In der Esche sind feine Risse, diese Risse kamen erst beim Schleifen zum Vorschein und sind durch mehrfaches tagelanges Tauchen in Owatrol Bootsöl dauerhaft versiegelt.

Die Scheide aus schwarzem Sattelleder war meine erste, die ich mit Ziegenlederband genäht und mit einem Druckknopf versehen habe.

Das Gesamtwerk ist durchaus noch ansehnlich und als strapazierfähiger User gedacht.

Das Messer liegt jetzt seit gut 5 Jahren bei mir rum.

Ladenhüterpreis:
Messer 20,- Scheide 25,- Versand 8,-
 

Anhänge

  • P1020168.jpg
    P1020168.jpg
    62,8 KB · Aufrufe: 213
  • P1020171.jpg
    P1020171.jpg
    46,4 KB · Aufrufe: 187
  • P1020173.jpg
    P1020173.jpg
    80,7 KB · Aufrufe: 253
  • P1020175.jpg
    P1020175.jpg
    82,4 KB · Aufrufe: 176
  • P1020221.jpg
    P1020221.jpg
    83,4 KB · Aufrufe: 140
  • P1020222.jpg
    P1020222.jpg
    90,5 KB · Aufrufe: 115
  • P1020223.jpg
    P1020223.jpg
    85,2 KB · Aufrufe: 106
  • P1020225.jpg
    P1020225.jpg
    83,1 KB · Aufrufe: 118
  • P1020226.jpg
    P1020226.jpg
    77,3 KB · Aufrufe: 93
Zuletzt bearbeitet:
G

gast

Gast
Mora Fahrtenmesser

Bei diesem Messer bin ich mit dem Gesamtergebnis nicht zufrieden.

Die Ulme am Griff hat eine eher langweilige Maserung.

Jetzt hatte ich das Messer eine Zeit lang rumliegen um evtl. die Grifform nochmal zu verändern, dabei hat die Klinge Flugrost angesetzt. Den Rost habe ich mit 1000er Schleifpapier abgeschliffen, deshalb ist die Klinge jetzt matt und die Mora Ätzung ist kaum noch sichtbar.

Klinge 3-Lagen Laminatstahl von Mora, ca. 11 cm.

Gesamtlänge ca. 21 cm

39 € zzgl. Versand​
 

Anhänge

  • P1020219.jpg
    P1020219.jpg
    84,4 KB · Aufrufe: 297
  • P1020217.jpg
    P1020217.jpg
    87,6 KB · Aufrufe: 173
Zuletzt bearbeitet:
G

gast

Gast
Nochmal Bohrer verrutscht.

Die hochwertige Klinge aus 220 lagigem Feilkerbdamast von Jan Krauter hat 7mm Rückenbreite und ist 12,2 cm lang. HRC 61

Der Griff ist aus Maserkirsche.

Beim bohren bin ich am Rücken zu tief gekommen, daher ist jetzt an einer Stelle der Kleber freigeschliffen.

Ich biete das Messer kurzfristig zum selbstkostenpreis an.
Wenn es morgen abend noch da ist mache ich einen neuen Griff ran.

wird derzeit umgearbeitet
 

Anhänge

  • P1020310.jpg
    P1020310.jpg
    83,2 KB · Aufrufe: 162
  • P1020311.jpg
    P1020311.jpg
    84,4 KB · Aufrufe: 106
  • P1020312.jpg
    P1020312.jpg
    76 KB · Aufrufe: 105
  • P1020313.jpg
    P1020313.jpg
    81,5 KB · Aufrufe: 92
  • P1020314.jpg
    P1020314.jpg
    67,6 KB · Aufrufe: 124
  • P1020315.jpg
    P1020315.jpg
    87,7 KB · Aufrufe: 84
  • P1020316.jpg
    P1020316.jpg
    86,1 KB · Aufrufe: 82
  • P1020317.jpg
    P1020317.jpg
    90,3 KB · Aufrufe: 91
  • P1020319.jpg
    P1020319.jpg
    87,7 KB · Aufrufe: 87
  • P1020320.jpg
    P1020320.jpg
    68,8 KB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:
G

gast

Gast
Bohrer verrutscht die dritte

Griff aus Kirsche mit geräucherter Robinie.

Klinge von Mora, ca. 15 cm, gesamt ca. 27 cm.

Auf dem Griffrücken ist bei genauerem Hinsehen ein kleines Stück vom Bohrloch erkennbar.
Man muss aber schon genauer hinschauen.
Das entsprechende Bild wird nachgeliefert.

Scheide auf Wunsch machbar.

65,- zzgl. Versand​
 

Anhänge

  • Kirsche-Mora 1.jpg
    Kirsche-Mora 1.jpg
    60,1 KB · Aufrufe: 114
  • Kirsche-Mora 2.jpg
    Kirsche-Mora 2.jpg
    80,5 KB · Aufrufe: 108
  • 1.jpg
    1.jpg
    66,5 KB · Aufrufe: 97
  • 2.jpg
    2.jpg
    66,4 KB · Aufrufe: 92