Zwei von Daniel Boll

Andreas

Mitglied
Boll_6.jpg

Stahl: 1.2721
Griff: Giraffenknochen
Klingenlänge: 9,8cm
Gesamtlänge: 21,6cm

Boll_7.jpg

Stahl: 1.2519
Griff: Berg-Mahagony
Klingenlänge: 9,9cm
Gesamtlänge: 21,7cm
 

Nidan

Mitglied
Hi Andreas, eigentlich gefallen mir alle deine Neuerwerbungen, aber der absolute Hammer ist für mich, das oben mit den Giraffenknochen !

Wirklich ein sehr elegantes Teilchen !!! :super:
 

darley

Mitglied
merkwürdig, ich hatte eigentlich schon heute nachmittag hier gepostet, aber das scheint im virtuellen orkus verdu´nstet zu sein - nevermind:

wie schon ein paarmal geschrieben, liebe ich schöne aber schlichte messer!
und das sind die beiden wirklich!!
außerdem sehen sie auch noch sehr handlich aus!

die dunkle oberfläche der klingen gefällt mir sehr gut.
weißt du, andreas, vielleicht, wie und womit die geätzt worden sind??

wie funktionieren diese zwei verschlussschnallen (?) an den scheiden?
hab mir schon überlegt, es könnten auch die durchlässe für den gürtel sein, aber dann wären die scheiden seitenverkehrt, oder?

bernd
 

Andreas

Mitglied
die klingen sind mit einem noname-kaltbrüniermittel behandelt worden. von der firma klever müßte es was ähnliches geben.
die lederscheiden von daniel werden zwischen gürtel und hose getragen, also in den gürtel gesteckt. dann die lasche über den gürtel und mit dem beiltaschen-knopf sichern. eine recht bequeme tragweise, und vor allen dingen läßt sich die lederscheide schnell ablegen. und man merkt wenn man das messer samt lederscheide verloren hat -> die hose fängt an zu rutschen :)