zwei neue kleine Brüder

JL-Jokke

Mitglied
Hier zwei kleine Messer aus Balbach Damast, geprägt mit große Pyramiden und als Banddamast, beide mit 9cm Klinge an einer Zwinge aus Elchhorn, die Pyramiden sind 22mm breit bei 19,5cm Länge, der andere 25mm breit an der Zwinge, an 20cm Länge,
beide 3mm dick auf 0,
Rest der Griffe ist aus Makassarebenholz mit rotem Fiber
Endstücke aus Damast, durchgehender Erl, verdengelt
sind ganz nett und sauscharf geworden
die Lederscheide ist aus weichem Leder mit einem kleinen Besatz aus einem Leder das aussieht wie Reptil, ist aber chinesisches Hühnerbeinleder - keine Scheiss... mit Gruß an The Blade..
 

Anhänge

  • 2kleine Brüder (1).JPG
    2kleine Brüder (1).JPG
    179,8 KB · Aufrufe: 239
  • 2kleine Brüder (2).jpg
    2kleine Brüder (2).jpg
    57,7 KB · Aufrufe: 164
  • 2kleine Brüder (5).jpg
    2kleine Brüder (5).jpg
    55,2 KB · Aufrufe: 153
  • 2kleine Brüder (6).jpg
    2kleine Brüder (6).jpg
    66,9 KB · Aufrufe: 124
  • 2kleine Brüder (8).jpg
    2kleine Brüder (8).jpg
    67,2 KB · Aufrufe: 146
  • 2kleine Brüder (9).jpg
    2kleine Brüder (9).jpg
    69,6 KB · Aufrufe: 110
  • 2kleine Brüder (10).JPG
    2kleine Brüder (10).JPG
    175 KB · Aufrufe: 139
  • 2kleine Brüder (11).JPG
    2kleine Brüder (11).JPG
    195,3 KB · Aufrufe: 110
  • 2kleine Brüder (3).jpg
    2kleine Brüder (3).jpg
    61,7 KB · Aufrufe: 90
  • 2kleine Brüder (4).JPG
    2kleine Brüder (4).JPG
    171,9 KB · Aufrufe: 104
Zuletzt bearbeitet:

JL-Jokke

Mitglied
und hier noch zwei neue Scheiden für die Brüder, hab mich nochmal umentschieden, was die Gestaltung angeht -
schwarzes Handschuhleder, oben nach innen umgeschlagen bis zur Zwinge, doppelt zwiegenäht, per Hand -ohne Maschine
Keder innen ebenfalls aus Leder
fühlt sich angenehm an...
 

Anhänge

  • 2neue Tuppis (2).JPG
    2neue Tuppis (2).JPG
    184,7 KB · Aufrufe: 96
  • 2neue Tuppis (3).JPG
    2neue Tuppis (3).JPG
    177,5 KB · Aufrufe: 75
  • 2neue Tuppis (1).JPG
    2neue Tuppis (1).JPG
    185,6 KB · Aufrufe: 81

Lord Ulli

Mitglied
Hallo Jokke

2 schöne Messer hast du da gebaut. Mit Scheide also komplett fertig. Das machen nicht alle!!!
Da setzt du dich hin und baust auch noch ne 2te... das ist mal Ehrgeiz!!!
Die erste mit dem roten Rand oben wäre ohne die Einlage vom Desin her perfekt gewesen. Ganz in schwarz passt aber auch sehr gut. Handschuhleder ist vielleicht etwas (zu)weich für eine Scheide, aber das wird die Zeit noch zeigen. Ansonsten eine wirklich schöne Arbeit!
Danke für´s zeigen!

Gruß, Ulli
 

JL-Jokke

Mitglied
Danke Ulli,

das mit der zweiten Scheide mach ich nicht zum ersten Mal, wenn mir eine nicht gefällt, gibt es eine neue - einmal war ich auch erst mit der dritten zufrieden.
Hier waren es praktische Überlegungen, die obere, erste Scheide ist vom Leder her noch weicher als die zweite, außerdem ist sie, durch das Innenleder, dicker geworden. Das Handschuhleder ist innen im oberen Teil auch noch "gefüttert", einmal mit Leder, bei der anderen Scheide mit einem Stück festen Stoffs.
Dadurch bleibt der obere Teil stabil genug um das Messer gut ziehen zu können und dabei nix zu zerschneiden, aber auch um es wieder vernünftig "einzutüten" -
jetzt kriegt mein Freund halt zwei,...zum wechseln...:p

Grüße
 

JL-Jokke

Mitglied
AW: ein großer Bruder dazu, Hommage an DietmarC

um einem Anfall extremer österlichen Langeweile zu entgehen, musste ich etwas tun:
nach dem Vorlauf von Kleben, Vorschleifen, in Form bringen
heute dann:

ein gerade fast fertig polierter Bruder, etwas größer geraten:steirer::
Klinge aus Explosionsdamast von Didi, geschmiedet am Bremecker Hammer, von mir in die endform gebracht: 12cm lang 3cm breit, 3mm verjüngend
Griff 12 cm Wasserbüffelhorn, rotes und schwarzes Fiber an einem rötlich-braunem Exotenholz, sehr hart und zäh, liess sich gut polieren, geölt, bekommt noch etwas Schellack als Abschluss aufpoliert...
Abschlusskappe aus einem kleinem Damastrest
wird ein Geburtstagsgeschenk...
 

Anhänge

  • didiexplosion (4).jpg
    didiexplosion (4).jpg
    92,7 KB · Aufrufe: 61
  • didiexplosion (1).jpg
    didiexplosion (1).jpg
    103,6 KB · Aufrufe: 82
  • didiexplosion (5).jpg
    didiexplosion (5).jpg
    123,4 KB · Aufrufe: 85
  • didiexplosion (6).jpg
    didiexplosion (6).jpg
    96,8 KB · Aufrufe: 67
  • didiexplosion (8).jpg
    didiexplosion (8).jpg
    111,4 KB · Aufrufe: 55
  • didiexplosion (9).jpg
    didiexplosion (9).jpg
    85,6 KB · Aufrufe: 57
  • didiexplosion (7).jpg
    didiexplosion (7).jpg
    119,5 KB · Aufrufe: 65
  • didiexplosion (10).jpg
    didiexplosion (10).jpg
    93,6 KB · Aufrufe: 59
  • didiexplosion3.jpg
    didiexplosion3.jpg
    88,5 KB · Aufrufe: 65

JL-Jokke

Mitglied
AW: in Rochen getütet

hier die Scheide, ganz aus Leder, mit doppeltem Durchschnittschutz,
zwiegenäht. Außen Rochenhaut, auf ein dünnes Leder aufkaschiert, Schlaufe auf blauem Leder, innen vernäht...
hält das Messer ausgezeichnet, keine Tendenz zum Herausfallen...

die Reaktion war übrigens "überzeugend",
als Geburtstagsgeschenk kam es jedenfalls gut an...
 

Anhänge

  • rochentuppi (1).jpg
    rochentuppi (1).jpg
    62,3 KB · Aufrufe: 59
  • rochentuppi (2).jpg
    rochentuppi (2).jpg
    56,5 KB · Aufrufe: 50
  • rochentuppi (3).jpg
    rochentuppi (3).jpg
    60 KB · Aufrufe: 54
  • rochentuppi1 (1).jpg
    rochentuppi1 (1).jpg
    92,1 KB · Aufrufe: 59
  • rochentuppi1 (3).jpg
    rochentuppi1 (3).jpg
    93,2 KB · Aufrufe: 41

Lord Ulli

Mitglied
Hi,Jokke
Bringt es was wenn ich dir mein Geburtsdatum verrate?

Ne mal im ernst, da darf sich aber jemand richtig freuen!!!! Die Rochenhaut sieht richtig gut aus auf der Scheide!
Das Messer ist ebenfalls sehr schön geworden. Man sieht die viele arbeit die drin steckt! Da ist nichts "von der Stange" dran!
Alles zusammen also eine richtig edle Kombi.

Etwas Kritik, wenn es erlaubt ist? Deine Nahtpräzision solltest du noch etwas verbessern.

Gruß Ulli