Zwei Li-lon mit verschiedenen Kapazitäten in TK35

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hallo,

ich wollte fragen, ob ich in der TK35 zwei Akkus mit unterschiedlichen Kapazitäten benutzen kann.
Zur Zeit habe ich zwei Wolf-Eyes LRB 168A mit 2600mAh und 2800mAh
drin. Macht das etwas oder nicht?
 

LUXFUCHS

Mitglied
Klar geht das :Wer misst schon nach,wenn aus einem Lot von 20 Stk 2800er Akkus desselben Typs nach einem Jahr der eine nur noch 2450 und ein anderer noch 2610mAh hat. In jedem Fall sollte man eine Sicherheitszeitfenster am Ende der Benutzung einhalten,damit sich keiner tiefentlädt.
 
Die Akkus lade ich immer beide gleich und messe auch die Spannung nach.
Bei der TK35 muss man bei der Entladung schon aufpassen, weil im Turbo kann das schnell gehen.
 

sagittarius

Mitglied
Ich rate dringend davon ab!
Natürlich sind selbst neue, baugleiche Akkus nicht zu 100% identisch.
Aber unterschiedliche Akkus mischen sehe ich ähnlich wie zwei unterschiedliche Reifen an eine Antriebsachse eines Autos zu schrauben. Natürlich kann man damit fahren, aber in Grenzsituationen würde ich nicht in dem Auto sitzen wollen.
 

Hiltihome

MF Ehrenmitglied
Die Frage, aus dem ersten Post, ist nicht ernst gemeint?

Auf vielen Akkus steht drauf:
"Do not mix batteries...blah, blah..."

Glaubt jemand, die Hersteller schreiben das zum Spaß drauf?

Irgendwelche Empfehlungen Akkus, oder Primärzellen gemischt zu verwenden sind ein Zeichen von Ignoranz
und haben in einem Fachforum nichts zu suchen!


Heinz


mizgl angefordert
 

Zwick2

Super Moderator
Hallo,
ein schönes und deutliches Schlusswort von Heinz.....

und damit ist hier zu.....:staun:

beste Grüße
Jens
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.