Zwei Fragen an Böker

eisensack

Mitglied
Erstmal eine allgemeine Frage ,wäre es nicht mal möglich die kommenden Modelle hier im Forum vorzustellen?
Die zweite Fragen bezieht sich auf ein Messer das heute ankam,ein Slim Trapper( od.Dog leg,Slim Jim),ein Messer der Classic serie daß laut Katalog eine Klinge aus C-75 hat,was auch der grund für den kauf war.
Auf der Klinge steht aber,anders als auf der Klinge im Katalog,Stainless.
Ich hoffe Böker macht es nicht den anderen deutschen Firmen (wie z.b. F.Olbertz)nach und bietet in Deutschland nur 4034 Klingen an.
 

Holzwurm

Mitglied
Die zweite Frage mit dem C-75 wo dann aber Stainless drauf steht würde mich auch interesieren.
Ich habe auch mal son Teil gekauft, wegen des C-75 Stahls,als dann
Stainless draufstand war ich enttäuscht und habs gleich wieder verkauft.


Holzwurm
 

HeinrBoker

Moderator Forum Böker und CRKT
Neuheiten / stainless steel

Ich bitte sehr um Verständnis, daß wir hier von der Automobilindustrie gelernt haben. Wir stellen unsere Neuheiten zur gleichen Zeit auf breiter Front vor, d. h. mit Versendung des neuen Kataloges. Mit dem Beginn der "Ambiente" in Europa und der "Shot Show" in USA wird der Handel und das Publikum zu gleicher Zeit informiert. Einher geht damit die Vorstellung unserer Produkte im Internet.

BÖKER ist einer der wenigen Hersteller, der in der Tat noch C-75 Klingen fertigt. Er tut dies ausschließlich für die sogenannte "amerikanische Serie", also das traditionelle Doppelbacken-Messer. Der Markt ist auch in USA inzwischen gespalten zwischen rostfreier und reiner Kohlenstoff-Klinge. Insofern haben wir die Modelle mit beiden Varianten im Programm, versuchen allerdings eine Linie zu ziehen durch die Beschalung. Solche Messer mit glatter Knochenschale sind mit rostfreien Klingen ausgerüstet und so steht es auch auf der Klinge mit "stainless". Messer mit Holz oder strukturierter Knochenschale haben noch die C-75 Klinge, was nicht ausdrücklich auf dem Gangzeichen vermerkt ist. Allerdings fehlt auch hier der Begriff "stainless". Im übrigen, die mit Hirschhorn ausgerüsteten Messer sind grundsätzlich rostfrei. In den meisten Fällen sogar mit 440-C-Klingen ausgerüstet, was wiederum dem Gangzeichen zu entnehmen ist.

HEINR. BÖKER BAUMWERK GMBH SOLINGEN
E. W. Felix-Dalichow
 

eisensack

Mitglied
Ich habe das Modell "Brauner Knochen, gefräst Bestell-Nr.: 110093" aber auf der Klinge steht stainless.
Da es das Messer nur in dieser Ausführung gibt muß das Gangzeichen falsch sein.
 

HeinrBoker

Moderator Forum Böker und CRKT
@eisensack

Sie machen mich neugierig mit der Frage, ist die Klinge rostfrei oder nicht.

Schicken Sie uns doch bitte das Messer ein. Wir testen kurz, ist es rostfrei oder nicht. Sollte es rostfrei sein, werden wir Ihnen als Service eine C-75 Klinge einsetzen.

Beste Grüße
HEINR. BÖKER BAUMWERK GMBH SOLINGEN
E. W. Felix-Dalichow