Zum Anschauen!

shindendojo

Mitglied
Hier ein paar Bilder von den Neuen:
 

Anhänge

  • bussebunt_min.jpg
    bussebunt_min.jpg
    43 KB · Aufrufe: 925

shindendojo

Mitglied
@ Canavaro:
Weiß nicht, gab nur eins, ist von Busse innerhalb von Sekunden :hmpf: in dessen Forum verkauft gewesen.

@ Camig:
Das bringt mich auf die Idee, einen Psychotest mit Hilfe dieser Bilder zu entwickeln. Du stehst also eher auf heterosexuelle Messer? :steirer: :steirer:

@ Morpheus:
Letzte Woche war in den USA (vielleicht auch hier?) der Tag der Sekretärin, da gab es dann für Teri ´ne Rose. Die Rose wurde dann aber gleich in Teris Mittagspause für das Foto entführt.

@ Schütze Bum:
Hab neulich versucht mein Killer B zuzuklappen, konnte aber das Schloß nicht lösen. :irre:
PS: Hab Geduld, hab ich auch.

@ cearbhallain:
Bisher nur wenig Info, wird wohl eine 10-inch Klinge sein, also länger als die Battle Mistress.
Stahl? - Schätze mal INFI.
Gewicht unter 300 gr. Also halb so viel, wie eine Battle Mistress.

@ pitter:
Genau! INFI statt INFO!!! :super:
 

Leonardo75

Mitglied
300g?!?

Hallo Dirk!

Das mit den 300g kann doch nicht Dein Ernst sein oder? Dann hätte Busse ja das erste mal ein dünneres Messerchen produziert, mit dem man auch biegesteife Sachen schneiden und nicht brechen kann :).

Das Teil ist wahrscheinlich eher die neue
Busse Machomachet,
das Messer, was die Gewichtsersparnis durch den one Kilobag (Schlafsack) im Rucksack wieder vollständig kompensiert ;).

Vielleicht ist ja auch das erste Busse ein nettes Floristinnenmesser, mit harmonischen weissen Griffschalen und fehlenden Nieten (zumindest kann ich auf dem Foto sie nicht so gut erkennen), damit die Fingernägel nicht abrechen ;).

Gruß Leo.
 
Zuletzt bearbeitet:

shindendojo

Mitglied
Original geschrieben von cearbhallain

Und das weiße Zeug an dem bunten Ding hinten dran?

Micarta im Elfenbein-Finish.

@ Leonardo75:
Ja,ich bin der Ernst! Klinge ist dünner! Ich glaube 3/16 inch statt 1/4 inch. Wahrscheinlich gibt es auch Bohrungen im Erl zur Gewichtsersparnis.
 

Leonardo75

Mitglied
Hallo Dirk (oder soll ich Ernst sagen?)!

Erstaunlich das mit der geringeren Dicke, welche Aufgaben hat Busse denn dem Messer zugedacht? Macheten haben ja auch gar nicht so dicke Klingen, sonst wird ja der Arm mit der Zeit lahm.

Gruß Leo.
 

tolegen

Mitglied
Mein Kommentark

OOh, Ahh, Naja

Aber Mal im Ernst Dirk:

Die erste sieht aus wie buntgehärtet mit Elfenbeinmicarta.

Oder?

Also Ab WANN; FÜR WIEVIEL(viel fürchte ich), und vor allem gibts die auch ein bißchen kleiner??


Gruß
 

shindendojo

Mitglied
Hallo Tolegen:

Die Messer waren zunächst mal Einzelstücke und sind alle verkauft.
Was in Serie geht, kann ich vielleicht nach der Blade Show im Juni sagen.

Grüße
Dirk
 

ilten

Mitglied
Messer 1 wird bestimmt mit einer weißen Kydex Scheide geliefert und ist zum "tactical igloo building" .....;)
Gruß Ralf
 

tolegen

Mitglied
Hallo Dirk

Frag Die doch mal im Juni tatsächlich ob die sich vorstellen könnten sowas wie das Erste auf Basis vom Natural Outlaw oder des Basic 5/6 bauen zu können.
Da ich aber nicht glaube das sie die Bunthärtung(oder was der schöne Schein sonst sein mag) bald in Serie geht.
Zweite Idee
Ein Natural Outlaw mit blanker Klinge und genau diesem weissen Micartagriff, das müßte sich doch gegen geringen Aufpreis mit den Leuten dort absprechen lassen.
Einen Aufpreis müßte ich da ja wohl Eh einkalkulieren.

Da die anderen das ja alle so häßlich finden reicht dann eins für mich.

Ich mein, zumindest den zweiten Vorschlag, ernst!
Melde dich mal zu dem Thema mein persönliches Busse.

Gruß