Zero Tolerance 560/561 und ZT 777

emel

Mitglied
Hallo Messerfreunde,

Zur info fur alle auf Messerforum:

In USA warten alle Messerfreaks auf das Zero Tolerance Hinderer Flipper, es wird auf der Blade Show in Atlanta in 10 Tage zum ersten mal gezeigt, warscheinlich wird es das ZT 0560 genannt.

Die Uddeholm Elmax stahl Klinge sollte 3,75 zoll lange haben, das Titanium Framelock hatt noch mehr bearbeitungen als das Hinderer XM und ist obendrauf auch noch mal gecheckerd !

Der UVP preis in USA sollte 325 USD sein, also ich gehe mal davon aus 250 USD im handel.

Auf BF in USA gibt es schon 1600 postings und ein paar foto's.

Ich habe bereits das ZT0551 in Uddeholm Elmax und bin sehr begeistert davon, also ich werde mir sicher eins bestellen, wen ich mein ZT Hinderer Flipper habe werde ich auch mal ein vergleich mit das orginal Hinderer XM-24 machen.

Gruss

Emel
 
Zuletzt bearbeitet:

laure

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage !!

Das beste Messer das ich seit langem gesehen habe. Wenn das in Serie geht muss ich eins haben. Leider wird es nicht ganz günstig, aber Weihnachten kommt kommt ja auch bald wieder...
Danke für die Info!
 

emel

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage !!

Dieses Messer wird hoffentlich so gut wie das ZT0551, ein bezahlbares XM alternativ kann man sagen.

Habe schon das XM-24 binn gespannt wie die beiden sich unterscheiden, am Elmax stahl kann im moment sich nicht viel messen, wahnsinnig scharf kann man es schleifen und sehr schleissfest.

Jetzt noch hoffen das es besser flippt als die XM's..;)
 

laure

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage !!

Ich hatte bis jetzt noch keinen Titan-Framelock, möchte aber schon länger einen haben. Als Azubi ist das ganze aber nicht ganz einfach, wenn man noch eine eigene Wohnung hat. Wenn das Messer so auf den Markt kommt werde ich wohl in den sauren Apfel beißen.
Eine Seite G10, andere Seite strukturiertes Titan, S30V und meiner Meinung nach geniales Design. Ich bin mal auf das Preisschild gespannt und vor allem auf das Releasedatum.

Wenn jemand weitere Infos hat bitte posten.
 

emel

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage !!

Es sollte kein S30v aber Elmax werden, nach meiner meinung eine klasse besser. Elmax ist 3rd generation Stahl genauso wie Bohler M390 oder CPM S90v. Du wirst bestimmt viel und lange spass damit haben, Elmax lasst sich richtig scharf schleifen.

Ich bin auch gespannt wan es auf den Markt kommt, das "production" ZT0550 lasst immer noch auf sich warten, auch keine schlechte wahl in S35vn.
 
Zuletzt bearbeitet:

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage !!

. Elmax ist 3rd generation Stahl...

Was soll das sein? Du meinst den Elmax, den unser 1st generation member Guenter schon vor zehn Jahren verwendet hat?

Ich bin auch gespannt wan es auf den Markt kommt, das "production" ZT0550 lasst immer noch auf sich warten, auch keine schlechte wahl in S35vn.

Geplant ist eine Produktion für die Hinderer Modelle und das Knockout *ab* August - das ist zumindest die letzte offizielle Aussage von KAI USA. Ich frage nochmal nach - vor allen, wies mit der Liefersituation in D aussieht. Die ist - nachdem auch KAI Europe keine ZT Messer mehr vertreibt - auch nicht gerade klarer geworden.

Sobald ich Infos bekomme, schreibe ich sie hier rein.

Nebenbei, spar Dir mal überflüssige Kommentare zur Moderation. Die Mods machen ihren Job und es ist nicht Deine Sache, den zu kommentieren.

Pitter
 

emel

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage !!

Hallo Peter,

Noch mal uber Elmax, ich finde es sehr interessant wenn unser 1st Generation member Guenter schon vor zehn Jahre Elmax verwendet hatt !

Frag Guenter mal welches Messer das war, vielleicht hat er ein Delorean DMC-12 und es aus der zukunft mitgebracht.

Spass bei seite:

Wenn ich die Bohler Uddeholm Specs lese sagen die:

3rd generation Steel powder steel

http://www.bucorp.com/files/BUC_High-Performance-Steel-for-Knives.pdf

Bohler M390 und Uddeholm Elmax benutzen das 3rd generation powder metal proces

Siehe mal hier: (Das artikel heist zufallig "Ignorance is not always bliss") ;)
http://www.bucorp.com/files/Stamping_Journal_3G_PM_Steel.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage !!

Noch mal uber Elmax, ich finde es sehr interessant wenn unser 1st Generation member Guenter schon vor zehn Jahre Elmax verwendet hatt !

Frag Guenter mal welches Messer das war, vielleicht hat er ein Delorean DMC-12 und es aus der zukunft mitgebracht.

Warum soll ich ihn fragen, steht doch alles im Forum - hier zum Beispiel: http://www.messerforum.net/showthread.php?t=6743 Und Diskusionen rund um Sinn und Unsinn hochlegierter CPM Stähle - Elmax inklusive - gabs damals auch schon genügend. Kann ja gerne sein, dass durch 3rd gen Produktionsmethoden der Elmax heute ein ganz anderer, besserer ist, als der Elmax von damals. Kann alles sein. Muss man dann nur auch begründen.

Genauso, wie Du hier in einem Fachforum mal darlegen solltest, warum der 3rd generation Elmax sich ganz besonders fein schleifen lässt und vor allem ganz besonders woran gemessen. Wenn ich blumige Produktbeschreibungen lesen möchte, lese ich Pressemitteilungen, nicht das messerforum.

Pitter

Nebenbei, der von Dir verlinkte Artikel zur PM Herstellung ist aus 2004. Also gabs spätestens damals schon die 3rd gen PM Stähle.
 

emel

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage!

Hallo Peter,


Danke vielmals fur deine info's, es stimmt das es PM stahle schon langer gibt.

Grusse aus der sonnigen Turkei.

Emel
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage!

Ich habe gerade die Freigabe von Kershaw/ZT bekommen, den Vorabdruck des Presseflyers für die Blade Show auch hier zu zeigen. Ich hänge ihn an, weitere Infos gibts hier: http://www.messerforum.net/showthread.php?t=99532

Den Text von der Startseite muss ich ja jetzt nicht nochmal tippen. Nur noch soviel: Kershaw weiß sehr wohl, daß die Liefersituation für die ZT Modelle in letzter Zeit sehr schlecht war. Man wird für ZT mehr Kapazitäten schaffen und plant, bis Ende des Jahres auch alle angekündigten Modelle lieferfähig zu haben. Im Moment läuft schon die Produktion für alle neuen Modelle.

Neben Linder ist jetzt als neuer, zweiter Distributor für Deutschland auch Herbertz tätig. Kershaw verspricht sich auch davon eine bessere Liefersituation.

Wird sich zeigen. Ich persönlich bin der Meinung, dass es längst an der Zeit ist, dass die Messer von Kershaw und ZT auf dem deutschen Markt besser präsent sind. Außerdem halte ich sie für unterschätzt - speziell Kershaw, die auch zig Perlen im Programm haben. Man sieht sie nur zu selten. Ich schau mal, dass sich das ändert.

Ich mein, Leute, schaut euch die Messer an - das ist ja oberaffengeil. Hoffentlich kriegen die das mit den Lieferterminen auch hin.

Pitter
 

Anhänge

  • 2011-ZT-Brochure.jpg
    2011-ZT-Brochure.jpg
    90 KB · Aufrufe: 803

emel

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage!

Im moment sieht es so aus das Zero Tolerance mehr die "High-end" abteilung ist von Kershaw.

Die meisten Kershaw Branded Messer sind ja von der Preisgunstigeren sorte, ich sage nicht Billig (!) weil sie sehr gutes Messer machen fur das Geld.

Schade das es die Topmesser von Kershaw wie damals das Volt 3600 in Titanium oder das Speedform 3500 nur limitiert gab.

Wie Pitter sagt das ZT 0560/0561 ist Affengeil, aber die frage ist wieviele werden nach Europa kommen ?

Habe Gestern noch mit 2 Offizielle ZT Dealer in USA telefoniert und sogar da ist es im moment knapp mit die lieferungen, die sagen wenn ich 50 bestelle dan bekommen wir vielleicht 10.
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage!

Wie Pitter sagt das ZT 0560/0561 ist Affengeil, aber die frage ist wieviele werden nach Europa kommen ?

Habe Gestern noch mit 2 Offizielle ZT Dealer in USA telefoniert und sogar da ist es im moment knapp mit die lieferungen

Das wundert mich nicht. Ich musste gerade die Infos von der Startseite korrigieren. Das 561 und das 777, die auf der Blade vorgestellt werden, sollen im dritten Quartal 2012 (!) auf den Markt kommen. Die Info ist von Kershaw direkt und gerade fünf Minuten alt ;)

Ist also reichlich sinnlos, sich darüber Gedanken zu machen.

Reihenfolge ist also: 550 bald, Q3 2011 die ersten Produktionsläufe von 700/750/780. 561/777 Mitte/Ende nächstes Jahr.

Pitter
 

emel

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage!

Hallo Pitter,

Du meinst vielleicht fur den Deutschen Markt erst im Dritten Quartal 2012 ?

Thomas Welk der Director Sales und Marketing in USA hatt heute morgen um 8.00 Uhr Oregon Zeit noch geschrieben das es fur die USA ins Dritte Quartal 2011 auf den Markt sollte kommen.

Das erste video von das ZT 0561 (Coyote Tan) durch Kershawmike steht schon auf die Tube, eine sehr gute flipper action so zu sehen, einfach der Hammer:

http://www.youtube.com/watch?v=S90NafCBiAo
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage!

Du meinst vielleicht fur den Deutschen Markt erst im Dritten Quartal 2012 ?

Ich meine

"note that I do not expect either of these (561/777 Anmerkung von mir) to hit the market
until the third quarter of 2012. I'll send you some info as soon as we
outline the details."

Quelle ist Kershaw, International Sales, Datum gestern Nachmittag. Und von heute morgen:

"Late 2011 is what is desired, however, more realistically, we are looking
at 2012. "

Pitter
 

emel

Mitglied
AW: Zero Tolerance Hinderer Flipper noch 10 Tage!

Ok alles kla Peter !

Ich war schon vol im stress am suchen nach neue Weinachtsgeschenke !

Es ist ja auch normal, das Kershaw International Sales erwartet das die erste ZT Hinderer Flipper produktion in die USA ganz schnell verkaufen wird, da bleibt nicht mehr viel ubrig fur export.

Das Messer wird jetzt schon uberall mit soviel positiven feedback besprochen, das ist ja genauso gegangen bei das ZT 0551, da muss man schnell zugreifen oder vorbestellen.


Gruss Emel
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Aktuelle Info von Kershaw direkt:

--- snip ---

We've decided that rather than wait to start
building the new ZT model 560/561 in early 2012, we will produce a limited
number of them in November. And for the ZT 777 - we have determined that
this is now going to be a limited edition model that we will serialize,
making a maximum of 2000 pieces only. We have already globally taken
orders for 1600, so we will only accept 400 more pieces and then that will
be it. The 777 will get produced in January of 2012.


--- snip ---

Fragt mich nicht, wo es die Messer *hier* zu kaufen gibt. Ich habe bisher nur auf US Shops die Möglichkeit gesehen, zumindest das 777 vorzubestellen. MSRP liegt bei 600USD, in den Shops knapp unter 500USD.

Ich frag natürlich mal beiden offiziellen Importeuren nach - Linder und Haller - ob die was genaueres wissen, diese Modelle bekommen und vor allem, was die Kosten. *So* wie Kershaw das aber offenbar organisieren möchte, kann ich im Moment nur raten, kümmert euch selber drum und das schnell.

edit (05.09.2011): Ich habe gerade von Kershaw/Linder erfahren, dass Linder die Menge an 777 vorbestellt hat, die ihnen als Kontingent angeboten wurde. Viele sinds nicht ;) Wer also heiss drauf ist, sollte sich sputen.

http://www.linder.de/de/artikel/Neuigkeiten/470777/Zero_Tolerance_Modell_0777_LIMITIERT!


Pitter
 
Zuletzt bearbeitet:

sevi13

Mitglied
Hallo!
Ich hab gerade mein ZT 0560 von Fr. Niedermaier von selected-knives bekommen! Wow! War selten so begeistert! Neben dem wirklich sehr schönen Design, fällt mir sofort der Klingengang auf: die Klinge geht unglaublich butterweich auf oder besser sie schwebt auf! Man fühlt keinen Widerstand. Trotzdem wird Klinge absolut sicher im Griff gehalten. Ebenso auffällig ist das geringe Gewicht ( ca.160g) für einen doch eher großen Folder!
:super:Sevi13
 

emel

Mitglied
Gratuliert ! Warte auch auf meins, hoffe das sie balt auch in USA ausgeliefert werden.

Bei 160 gramm ist das gewicht gleich zum Hinderer XM-18, und das ZT sollte ja ziemlich grosser sein, hort sich schon mal sehr gut an.
 

ohtatyaro

Mitglied
Sevi13, würde es dir etwas ausmachen, einige Bilder zu posten? Ich habe mit dem Messer geliebäugelt, das 550 hat den übezeugensten titan-framelock, der mir je unter die Augen gekommen ist. Das 550 habe ich mir nicht gekauft, weil die Schneideigenschaften von einer 4mm breiten Klinge bei alltäglichen einfach nur mäßig sind und sich die Klinge zur Spitze hin auch nicht/kaum verjüngt hat (wie bspsweise beim Spyderco Military Titan). Ist das beim 560 genauso oder besser gelöst?

Grüße,
 

emel

Mitglied
ohtatyaro, diese 4mm Klinge hatt aber ein Hohlschliff, das ZT 0550/551 schneidet perfekt, es ist aber kein Spyderco Military.

Deswegen hatt Hinderer auch die XM-18 "slicer grinds" seit ein paar Monate in die normale Production, viele wollen einfach eine dunnere Klinge haben.
 
Zuletzt bearbeitet: