Wootz?

ruggero

Mitglied
Hallo zusammen,
ich mache in meiner Freizeit Messer. Da ich aus Zeitgründen nich auch noch Schmieden will, nehme ich bereits vorgeschmiedete Flachstähle, Damast usw. Unter anderem nehme ich auch Schindelbeile ( alte Gertel )
Nun habe bei meinem letzten Messer eine merkwürdige Struktur festgestellt. Als Wootz-Laie sieht das irgendwie aus wie Wootz.
Schaut euch mal die Bilder an. Was meint ihr ?

Gruss

Ruggero

http://imageshack.us/photo/my-images/194/pb200209.jpg/


so aber jetzt. Sory
 
Zuletzt bearbeitet:

JL-Jokke

Mitglied
die adressen verstecken sich in der graphikinfo,
was aber auch nicht weiter hilft, da die Bildchen dort genausoklein eingestellt sind wie wir sie hier sehen

ahh, jetzt tut sich was...
sieht sehr streifig aus....
tja, sehr kurz war ein! großes Bild zu sehen, jetzt isses wieder wech...
überprüf doch mal die Schreibweise, normalerweise steht hinter dem Bild nicht [/url] !

was natürlich schade ist,
denn das zu erahnende Muster sieht recht nett aus, hat aber mit Tiegelstahl wohl recht wenig zu tun
 
Zuletzt bearbeitet:

ruggero

Mitglied
Hallo Jokke,
hast du eine Ahnung wieso ich dieses Muster auf der Klinge habe. Auf dem Rücken ist übrigens das selbe.
Damast ist das ganz sicher nicht.
Man sieht wie die Rillen bei der Angel vom Schmieden zusammenlaufen.
Ich habe schon viele Messer gemacht, aber das ist mir neu.

Ruggero
 

JL-Jokke

Mitglied
naja, jetzt weisst du, dass Du das Muster etwas beeinflussen kannst -

Spass beseite, ich denke es handelt sich um Seigerungseffekte -
die sich durch Anätzen zeigen lassen
sehr streifig, entspricht wohl der Verteilung der Eisenkarbide in deinem Stahl
ist aber nicht dendritisch,

interessant wäre es zu erfahren, wo diese Beitel/Gertel ursprünglich herkamen und aus welchem Material sie gemacht wurden,
so ist es ein wenig wie stochern im Nebel...

Grüße