Wo bekommt man 20mm forward clickies?

Hallo Forum,

ich bin seit gestern glücklicher Besitzer eine UF-980L. Von der Helligkeit ist das kleine Biest wirklich unschlagbar. Was mir jedoch nicht gefällt sind Memory und der fummelige reverse clicky. Bei memory werde ich als völlig unpraktisch veranlagter Lötkrüppel vermutlich nichts machen können (oder gäbe es da eine Lösung- ein neuer Treiber wurde ja vermutlich die LED unerwünschterweise vernünftiger ansteuern? :lach: )
Aber den Clicky kann man ja austauschen- wenn es sowas als Ersatzteil zu erwerben gibt. Hat mir da jemand eine (lötfreie) Idee?
P1090078.jpg


Vielen Dank und liebe Grüße
 
Prima! Etwas mehr Verpackung als benötigt, aber dann kommts auch sicher an :) Danke!

Gäbe es eigentlich auch die Möglichkeit eine "Austauschpill" mit einem weiterhin unvernünftigen Treiber und den Modi high-mid-low ohne memory und vielleicht weniger fiesem PWM einzubauen? Gibt es Leute, die einem so etwas basteln?

Liebe Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Palladin

Mitglied
FGA #49 :D

Machbar ist alles, stellt sich bloß die Frage ob sich der (finanzielle) Aufwand für solch eine billige Chinafunzel lohnt.

Selber machen, wenn man die Stunden nicht zählt, ist eine Sache, aber in Auftrag geben?

An Deiner Stelle würde ich an einem etwas kleineren Projekt mal schauen, ob Du am Modding nicht doch Blut leckst.
Fähigkeiten lassen sich erlernen.

Ansonsten würde ich die Idee besser begraben.
 

Erzengel

Mitglied
Kennst du jemand, der löten kann? Bei der Pill dieser Lampe sollte der Treibertausch für jemanden mit ein bisschen Löterfahrung kein Problem sein.
 
Hallo,

die Lampe ist für mich- was Größe, Output und throw/spill Verhältnis anbelangt- ideal. Da habe ich bislang noch keine mir gefallende Markenlampe gefunden, die´diese Punkte in gleicher Weise abdeckt. Daher ist es mir auch diese Billiglampe wert etwas hineinzustecken. Ein befreundeter Schmied wird mir den Bezel kürzen und entschärfen, ich hoffe, dass der forward clicky passt,...
Bekäme ich jetzt noch - bei gleicher Leistung - den memory raus und vielleicht das PWm reduziert, wäre ich glücklich:)

Ein Bekannter von mir ist Elektriker und wird mit mir (wenn die Teile mal da sind) die hier im Forum gepinnte "preiswerte MagLite-Umrüstung" machen. So nähere ich mich dann mal so langsam auch dem Thema Modding :)

Hätte jemand eine Idee welcher 3-Mode Treiber mit High-Mid-Low passen könnte?

Ich danke Euch sehr für Eure Infos!

Liebe Grüße
 

Dischn

Premium Mitglied
Ich habe mal gegoogelt und in einigen Foren gelesen, dass diese Lampe mit vollgeladenen Akkus 4,5 bis 5 A ziehen. Da gehen viele Schalter in die Knie!
Da die empfohlene Maximalbestromung 3 A ist, frage ich mich ob da der Treiber den Rest verbrät oder die Led extrem übersteuert wird.
Kauf dir lieber etwas von der Stange; sicher, haltbar, mit Garantie; teurer als basteln lassen ist das auch nicht. Bei Lampen die über 450 Lumen erreichen wollen sollte man IMHO zu 2*18650 greifen.

Gruß Stefan
 
Hallo Stefan,

das ist ja gerade der Reiz daran viel Licht und einen guten throw mit so einer kleinen Lampe hinzubekommen. Alternativ hatte ich mir die Maelstrom X10 in den Blick genommen, die mich sehr reizt (und nächsten Monat wohl einzieht)- ansonsten ist mir keine Lampe mit gleichen Helligkeits- und throw/spill Qualitäten in einer so kleinen PAckung untergekommen. Tipps werden aber gerne entgegengenommen:)
Dass die UF-980L nicht dauerbetriebssicher ist, ist mir klar. Ich habe sie aber jetzt bereits mehrfach 5-10min auf high laufen lassen. Das ging problemlos. In aller Regel brauche ich soviel Licht aber meist eh nur Sekunden bis maximal 1-2 Minuten. Das scheint die Lampe bislang sehr gut wegzustecken.

Liebe Grüße
Karsten
 

Erzengel

Mitglied
Eine gute Übersicht über Treiber findest du hier.
Der 2,8 Ampere 8*7135 Treiber, u.a. bei kaidomain erhältlich, ist eigentlich der Klassiker unter den XM-L Treibern. Wenn man die Sterne mit Lötbrücken verbindet, kann man die Anzahl der Modi auswählen. Er ist also auch als simper Einstufentreiber einstellbar. Durch das huckepack Auflöten weiterer 7135 oder das serelle Verlöten zweier Treiber lässt sich der Strom erhöhen, das ist aber nur bei sehr guter Kühlung und sehr guten Akkus machbar und strapaziert die LED sehr stark.