WIP: Lederscheide für das OCSP

corax

Mitglied
Hallo Leute,
im Rahmen des 2. Messerforumsmessermacherwettbewerbs hatte ich ein Outdoorküchenmesser gebaut (http://www.messerforum.net/showthread.php?128627-corax-WIP-OCSP). Auf der Zielgeraden hatte ich mich dann dazu entschlossen keine Scheide für das Messer anzufertigen, sondern eine Transportbox, die gleichzeitig auch als Schneidbrett dient. Im Nachhinein habe ich jetzt aber zusätzlich noch eine Scheide angefertigt.

1: Übertragung der Umrisse des Messers auf ein Blatt Papier um die Form der Scheide festzulegen. Eine Gürtelschlaufe wird ebenfalls angezeichnet.
2: Falten das Papiers der Länge nach.
3: Ausschneiden der Papierschablone.
4: Übertragen der Umrisse auf das Leder.




5: Zuschneiden des Leders mit einem Skalpell.
6: Anzeichnen des Keders.
7: Ausschneiden des Keders.




8: Um die Gürtelschlaufe festzunähen wird zunächst mit einer Gabel der Lochabstand festgelegt und dann mit dem Skalpell die Natversenkung geschnitzt … ich sollte mir mal einen Nahtversenker kaufen.
9: Die zu vernähenden Stellen werden vorab mit Kontaktkleber fixiert.
10: Nachdem der Klebstoff angetrocknet ist werden beide Klebstellen aufeinandergelegt und mit einem Hammerschlag fest verbunden.
11: Mit einem 1,5mm Bohrer werden die Löcher für die Naht an den markierten Stellen gebohrt.




Kein Bild: der Keder wurde mit Kontaktkleber eingeklebt.
12: Die Naht, die die beiden Scheidenhälften zusammenhält wird markiert. Captain Sharky beobachte mein Werkeln kritisch.
13: Mit dem 1,5mm Bohrer werden die Löcher der Naht gebohrt. Ein Nagel im unterliegenden Holzklotz erleichtert das Einhalten eines gleichmäßigen Abstandes zwischen Bohrung und Rand der Scheide.
14: Mit dem Skalpell wird die Natversenkung geschnitten.
15: Nähen mit einem doppelten Zwirn.




16: Anfertigen eines Messingknopfes aus einem 8x8mm Messing-4-kant - Der "Hals" wird herausgearbeitet.
17: Anfertigen eines Messingknopfes aus einem 8x8mm Messing-4-kant - Der "Kopf" wird herausgearbeitet.
18: Anfertigen eines Messingknopfes aus einem 8x8mm Messing-4-kant - Der "Kopf" wird herausgearbeitet.
19: Anfertigen eines Messingknopfes aus einem 8x8mm Messing-4-kant - Der Knopf wird abgelängt.

Dieser Knopf soll das Messer mit einer 1,5cm breiten Lederschlaufe in der Scheide fixieren. Vom Zuschneiden der Schlaufe habe ich kein Bild gemacht.




20: der Knopf wird in die Bohrmaschine eingespannt und rotierenderweise geglättet.
21: Zentral wird ein 1,5mm Loch in den "Fuß" des Knopfes gebohrt.
22: Der "Fuß" ist noch etwas dick und wird auf eine Stärke von ca. 2mm gekürzt.
23: Ein Nagel mit breitem Kopf dient als Niet um den Knopf mit dem Leder zu vernieten.




24: durch Lederschlaufe und Scheide wird ein Loch gebohrt.
25: Der Niet (Knopf) verbindet Schlaufe und Scheide.
26: Mit der Lochzange wird an passender Stelle ein Knopfloch gestanzt.




27: Mit dunkler Schuhcreme werden die Kanten der Scheide gefärbt.
28: der Rest der Scheide wird mit Bienenwachsschuhcreme behandelt.




Fertig!



Viele Grüße,
corax
 
Zuletzt bearbeitet:

HRC

Mitglied
Hallo Corax,

ich finde es absolut KLASSE dass du dir die viele Arbeit gemacht hast, jeden einzelnen Schritt bei der Entstehung dieser Scheide zu dokumentieren. Eine tolle Bauanleitung für Leute die sich mit Lederarbeiten näher auseinandersetzen wollen. Die Scheide selbst finde ich sehr schön und den Knopf selbst zu machen (bei dem Angebot an Knöpfen auf dem Markt) finde ich absolút beachtenswert. Tolle Arbeit, schönes Messer, bin begeistert!!!

Vielen Dank für die Vorstellung und viel Spaß mit der Scheide.

Schöne Grüße

Ralf alias HRC:super:
 

Jubei

Mitglied
Hi Corax,
sehr schönes Tutorial, vielen Dank für die Mühe. Die Lederscheide ist sehr schön geworden, der schlichte Look passt prima zum Messer. Die Klappbrettchen-Transportbox ist für meiner Meinung nach aber nicht zu toppen.
Die Idee mit dem Nagel als Abstandhalter beim Bohren ist so simpel wie genial, werde ich bei der nächsten Lederarbeit vielleicht auch mal versuchen.
Liebe Grüße, Timo