Wieder was fertig (little worker neck knife)......

Hersir

Mitglied
so da mein tiger neckie aus ti
Blattner_Titanium_Neck_Tiger_Striped.jpg


so gut angekommen is, hab ich mich mal an welche aus ATS-34 (HRC 59)gemacht:
Blattner_LittleWorker_NeckKnife_ATS34.jpg

specs:
Name: "Little Worker"
7cm klinge, gesamtlänge 16 cm, satin ATS-34 5mm stark, Kydex Scheide

P.S. diese messer (ATS-34) sind NICHT chiselground!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

darkblue

Mitglied
Hallo Markus!

Mein Kompliment für dieses schöne Messer! :super:
Sieht aus, als wenn es sehr führig ist und sich für viele Zwecke nutzen läßt.

Mir persönlich gefällt das in ATS-34 noch besser wie die getigerte Vorlage.

regards
 

spyderbug

Mitglied
Also mir gefällt die ATS-34 Variante sogar noch besser! :cool:

Ist wirklich super geworden! Ich finde, hier passt die Klingenform besser zum Griff. Sieht etwas harmonischer aus. Das Logo macht sich auch gut - was soll ich noch sagen? Mir gefällts :D

Welches Finish hast Du denn dem kleinen verpasst?

Grüße, Robert
 

Fenrir

Mitglied
Jau, gefällt mir gut!
Schöne saubere Linien!
Mir persönlich fehlen aber noch die Griffschalen.
So, sieht es für mich aus, als würde was fehlen. Die Gesamtform ist zu schade für ein nackiges!
Auch wenn das Ding 5mm stark ist! :D

Und was mir bisher auch noch nicht aufgefallen ist, Du hast ein sehr schönes elegantes Logo!
NEU? ;)
 

TimM.

Mitglied
Sieht sehr praxistauglich aus mit dem hochgezogenen Anschliff und das Finish wirkt sehr hochwertig.

Verbesserungsvorschlag: der"Hügel" auf der Griffinnenseite könnte ein bißchen flacher sein.
 

Tolstoi

Mitglied
Wow, gefällt mir sehr gut:super:

mir gefällt vor allem die sehr saubere Verarbeitung und der Klingenschliff. Das Logo sieht echt super aus, und die Bohrungen auf dem Griff geben dem Messer irgendwie was dynamisches. Ob da jetzt Griffschalen drauf müssen oder nicht, kann ich nicht sagen. Genauso wäre es, wenn welche drauf wären. Dann könnte ich auch nicht sagen, das die runter müßen. Alles in allem sind 5mm Klingenstärke sicherlich ausreichend, um das Messer sicher in der Hand zu halten.

Die Scheide gefällt mir ebenfalls gut. Auf dem Foto sieht man, das die Naht nur bis zur Hälfte geht. Wie sieht es mit dem Rest aus? Ist der nur verklebt oder ist die Scheide da offen? Ich frage das nur, weil mich interessiert, wie das Messer darin hält.

Grüße Tolstoi
 

Hersir

Mitglied
die scheide hält federnd (2,4mm kydex), nichtmal die naht wäre notwendig um das messer sicher festzuhalten!
 

Flaming-Moe

Mitglied
So fängt es an... :D

Sieht ziemlich gut aus. Der Schliff bis zum Rücken gleicht die 5mm Materialstärke sicher gut aus, was den Schneidwinkel angeht.

Sehr nettes Messerchen!
 
Viel besser als dieses Titan Zeugs;)
Sehr sauberer Anschliff, alle Achtung. Hast du einen Bandschleifer oder wie machst du das?

Jens.
 

smaragd

Mitglied
Sehr schön, gefällt mir echt gut.

Wie wäre es mit einem mini-tec-lock zur Befestigung?

Alles Grüne

smaragd
 

Puppal

Mitglied
Heute Mittag war es soweit: Es kam zur Übergabe. Neck Knife gegen .. achso, blöd. Gegen gar nichts, ich habe ja überwiesen ;)
Anbei stelle ich noch zwei Bilder rein, die leider, da es sich um Scans handelt, schwarz aussehen.

full_176_p1518.jpg


full_176_p1519.jpg


Die Kydex-Scheide ist genial geworden. Da ich ja aus Prinzip gar nichts vertrage, habe ich mich mit Händen und Füßen gegen die Verwendung von Nieten und dergleichen gewehrt und Hersir hat es irgendwie geschafft, dass das Messer dennoch bombensicher hält, indem er es perfekt angepasst hat.

Das Kleine liegt unwahrscheinlich gut in der Hand und ist sehr hübsch geworden. Es wird allerdings als EDC herhalten müssen, weil es mir bei ihm leid täte, es nur anzusehen.

Einziger Kritikpunkt: Hersir hätte es sich definitiv sparen können, seinen Duncan Paul Linerlock Folder mitzunehmen und ihn mich dann auch noch in aller Ruhe ansehen zu lassen. Wer auch immer zuschlagen wir: Meine herzliche Gratulation, es ist ein toller und wirklich wunderschön verarbeiteter Folder! (Den ich mir im Moment nur leider nicht leisten will, weil ich ja noch ein weiteres Messerchen erwarte ;) )

Ich erfreue mich jetzt einmal an meinem Necky!

Liebe Grüße
Puppal
 

Hersir

Mitglied
@puppal:

danke für die blumen, da werd ich ja rot.......

berichte, bitte wie es sich im einsatz tut!
 

Meik

Mitglied
Das Necky gefällt mir sehr gut! :)

Zwei Fragen habe ich dazu:

- Hast du diese kegelförmigen Löcher mit normalen Bohrern gemacht? Und dann einfach nach Gefühl, was die Tiefe angeht? Gerade bei dem mittleren, größeren dürfte doch nicht mehr viel Material zwischen den beiden tiefsten Punkten der Kegellöcher auf beiden Seiten des Messers sein, oder? Und ich stelle es mir sehr schwierig vor, die auf diese Art SO genau hinzubekommen!

- Auf deinen ersten Bildern hattest du die Scheide noch genäht (was mir persönlich optisch nicht gefällt), Puppals kommt aber ohne aus (so gefällt mir die Scheide richtig gut). Hast du geklebt statt genäht?

Gruß, Meik.
 

Hersir

Mitglied
normal gebohrt, bohrer in bohrständer, bohrtisch eingestellt und runtergefahren, so bekommt man immer die gleiche tiefe!
scheide: nö ist nicht geklebt! ist 2,4mm kydex von kanji. das kydex hat in dieser dicke soviel eigenspannung, dass man weder kleben, nieten, schrauben, noch nähen muss!