Wieder mal ein Versuch!

Hallo Messerfreunde!
Habe wieder mal einen erneuten Versuch gestartet, eine Lederscheide anzufertigen.(Primitive Scheide für primitiven Nicker):
Bitte um ehrliche Kritik und Tips ,da ich noch viel lernen muß.:jammer:
Über den Abschluß am Scheidenmund bin ich nicht ganz glücklich,ist im Verhältnis zur Klinge etwas zu breit, eine Köcherscheide hätte sicher besser ausgesehen.Dazu ein paar Bilder.
Trotzdem danke fürs schauen!
Gruß aus Niederbayern!
Ewald!
 

Anhänge

  • 049.jpg
    049.jpg
    79,5 KB · Aufrufe: 259
  • 048.jpg
    048.jpg
    48,7 KB · Aufrufe: 189
  • 044.jpg
    044.jpg
    108,7 KB · Aufrufe: 152
  • 047.jpg
    047.jpg
    51 KB · Aufrufe: 139
  • 045.jpg
    045.jpg
    69,7 KB · Aufrufe: 159
  • 050.jpg
    050.jpg
    108,8 KB · Aufrufe: 131
  • 051.jpg
    051.jpg
    102,7 KB · Aufrufe: 128
  • 052.jpg
    052.jpg
    45,6 KB · Aufrufe: 102
  • 053.jpg
    053.jpg
    51,7 KB · Aufrufe: 116
Zuletzt bearbeitet:

Schlosser

Mitglied
AW: Wieder mal ein Versuch!!

Hallo, Ewald,
es ist schon ein Problem, eine Scheide fünffach, immer von derselben Seite und aus zu großer Entfernung zu sehen und dann auch noch eine Meinung dazu zu haben. Die Rückseite ist mindestens ebenso interessant!

Was ich erkennen kann:
1. Das Blech hätte ich mir geschenkt, u.a. weil es den Scheidenmund optisch vergrößert.
2. Die Initialen auf dem Blech, wenn sie denn schon sein müssen, sind zu ungelenk und viel zu groß. Lieber weglassen.
3. Den Knick in der Naht (und damit in der Scheide) hätte ich mir geschenkt.
4. Es sieht so aus, als hättest Du 7 (?) Stiche zurückgenäht. Warum so viele? Oder auch: Warum so wenige? Denn die sehen besser aus als die anderen.
5. Wenn schon dieses Blech sein muß, wären die Rückstiche in der Naht darunter elegant zu verbergen.
 

gmo

Mitglied
Hallo Ewald,

ich finde, Du hast das ganz gut gelöst. :super: Für einen Nicker ist eine einfache Steckscheide doch durchaus passend. Dass Du sie so breit gemacht hast, hat den Vorteil, das Messer bequemer in der Hosentasche oder sogar Gesäßtasche führen zu können. Über die Ausführung kann man sicher geteilter Meinung sein. Wie Du schreibst, fängst Du ja erst damit an . Aber mir gefällt es trotzdem. Die Lederarbeit und ich werden sicher auch nie gute Freunde werden. :steirer:

Grüße
Gerd