Wieder etwas gelernt.... [Wie mißratenen Schliff ausbessern?]

spyderbug

Mitglied
Wieder etwas gelernt....

...und zwar das man nicht müde in die Werkstatt sollte.

Ich dachte mir nach dem Nachtdienst brauchst du nicht schlafen - ein Messer bauen ist vieeeel besser - DACHTE ich :mad: :mad: :mad:

Als mich dann spät Nachmittags der schlaf dann schon im stehen zu übermannen drohte ist es dann passiert: Ein bischen beim arbeiten gepennt und die Klinge meiner Nummer 3 ist im Eimer...

Hat jemand von euch einen Tip fü mich wie ich das wider einigermaßen hinbekomme?

nr3-1.jpg


Kann man das noch irgendwie ausbügeln (oder wenigstens ein wenig vertuschen)?

Danke schon mal im Voraus! :anbet:

Grüße, Robert

P.S.: Bitte keine Fragen wegen dem "seltsamen" Loch am griffende (grrrrr....):irre:

*Edit*

Äh, das rote Kästchen ist vielleicht etwas irreführend - Ich meine wirklich die Klinge und nicht die Daumenauflage...

[HankEr: Titel erweitert]
 
Zuletzt bearbeitet:

Haudegen

Mitglied
...und zwar das man nicht müde in die Werkstatt sollte.
soweit so klar.
( schlecht drauf, elan für zwei od. auch :lach2: ist genauso von übel.:rolleyes: )

aaaber, bin mir jetzt nicht sooo sicher um was es geht.
meinst du die bräunliche farbe oben(verbrannt),
oder den leicht krummen anschliff am ricasso?

falls farbe: schmiergelpapier
" anschliff: vierkantfeile

ist sie eigentlich schon gehärtet?
 

spyderbug

Mitglied
Haudegen,

Den leicht schiefen Anschliff am Ricasso krieg ich schon wieder hin, das ist nur eine spielerei und halb so tragisch... :rolleyes:

Braune Farbe? Welche braune Farbe? :confused:

Ist Dir an der Klinge gar nix aufgefallen? (vielleicht sollte ich sie doch so lassen... :p )

Nee, schau Dir mal die "linke Seite" (re. unten)der Klinge an. Da macht der Klingenspiegel einen schönen Bogen der ca. so verläuft wie die zukünftige Schneide. Und dann sieh Dir mal dir "rechte Seite" li. oben) an... :irre:

Gehärtet wird die noch lange nicht! Bin ja erst mal bei ner 80er Körnung! Bis 1000 schmirgel ich da noch dran rum :D

Grüße, Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

El Dirko

Mitglied
Ne, da ist nichts mehr zu machen. Am besten Du schickst mir dieses makelbehafte Messer (Vorher aber bitte fertig machen :D). Ich bin nicht so anspruchsvoll. :rolleyes:
Kommt da noch ein Griff ran? So einer aus rotgelben Papiermircata? *Sabber*
Ich weis echt nicht was Du willst? Ich geh jetzt heiern, und träumen tu ich von dem Geilen Messer da wenn es fertig ist. Gefällt mir gut, die Abweichungen wären mir echt schnurz. :D (Auch wenn ich verstehen kann das es Dich ärgert.)
Nacht
El
 

spyderbug

Mitglied
El,

Klar kommt da ein Griff ran! Ich dachte entweder an schwarz-blaues Papiermicarta (irgendwaan muss ich ja schließlich auch mal die Herstellung von dem Zeug ausprobieren), oder Ebenholz (liegt noch bei mir rum...)

Wegwerfen :angst: werd ich es deswegen bestimmt nicht, aber es wurmt halt ziemlich....

Danke für die Blumen übrigens!

Grüße, Robert
 
Zuletzt bearbeitet:

kababear

Mitglied
wie tief ist das denn reingeschliffen?
man könnte auch versuchen, falls das nicht sooo tief ist, den rohling plan abzuschleifen (natürlich von beiden seiten... soll ja kein chisel werden :D)
 

Aiwazz

Mitglied
Ich würde den Klingenschliff so ansetzen, daß er nicht der Schneide folgt, sondern, in gerader Linie, dem Rücken.
So wie's aussieht, würde das wohl noch gehn und es sieht auch gut aus!
Finde ich zumindest!

Viel Glück und Gruß

vom Aiwazz
 

spyderbug

Mitglied
Danke für die Tips!

@Günter:

Wenn ich beide Seiten höher ziehe, befürchte ich das mir die Stpitze zu dünn wird. Das Ganze einigermaßen ballig zu schmirgeln habe ich mir auch schon überlegt. Das lass ich mir mal als letzte Option offen...

@Kababear:

Planschleifen geht nicht wirklich, da ich dann ein planparalleles Stück 1.452 hätte, das nur 0,5 mm stark ist... :D Leider....

@Aiwazz:

Da Griff und Klingenrücken einen durchgehenden Bogen beschreiben und somit die Klingenspitze leicht abgesenkt ist, geht das glaub ich nicht (wenn ich Dich richtig verstanden habe). Da müsste ich durchgehend flach schleifen, was mir aber gar nicht gefällt und IMHO auch nicht zu diesem Messer passt.


Also werd ich mich wieder hinsetzen müssen und mal alle eure Tips zeichnerisch ausprobieren. Mal sehen was dabei rauskommt. Ist halt blöd wenn wan sowas schon fix im Kopf hat und dann komlplett umplanen muss....

Grüße, Robert
 

Aleena

Mitglied
Original geschrieben von rfruehauf

Mal sehen was dabei rauskommt. Ist halt blöd wenn wan sowas schon fix im Kopf hat und dann komlplett umplanen muss....

Grüße, Robert

Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.
Egal ob ballig oder mit gerader Phase mir würde es auch dann gut gefallen. (Nur falls du es doch los werden willst.:D :hmpf:
 

spyderbug

Mitglied
@Aleena:

Danke! :anbet: Wenn nicht nur mir die Form gefällt, dann dürfte ich wohl auf dem richtigen Weg sein... :D

@Aiwazz:

Erkannt! Sieht hübsch aus! Woher könnt ihr denn das alle so gut?! Vielleicht hätte ich doch ein Handwerk lernen sollen....

Ich werde mir das auf meinen Rohling umgelegt mal genauer ansehen...

Danke für den Tip!

Grüße, Robert