Wie Opinel Pilzmesser schärfen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Frankonia

Mitglied
Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie ich solch einer gebogenen Klingenform einen ordentlichen Grundschliff verpasse und wie man es vernünftig abzieht etc? Ich finde es ist von Werk aus nicht besonders scharf.

Kann man da einen bestimmten Schnittwinkel ansetzen? Die Schneide, die jetzt drin ist, ist kaum zu sehen..
 

weedpeet

Mitglied
Diamantrundfeile sollte funktionieren. Ansonsten z.B. zu Jürgen Schanz schicken, schärfen lassen und dann mit einem Keramikstab o.ä. scharfhalten.
 

Frankonia

Mitglied
Danke für die Tipps. Wisst ihr auch mit welcher Technik man da am besten arbeitet? Sollte man Messer oder Stab fixieren?

Wir hatten mal so ein Teil, der war recht grobkörnig, was für den ersten Schliff ausreichen sollte. Und dann optimalerweise auf feinere 'Körnung' umsteigen, wie beim Schleifen mit Stein?
 

[Nick]

Premium Mitglied
Persönlich wäre ich beim Opinel Messer recht schmerzfrei. Da wäre mir nicht der perfekte, rasierscharfe Schliff wichtig, sondern dass das Teil scharf ist und funktioniert. Insofern würde ich freihand mit dem erwähnten Diamantstab rübergehen.
Ansonsten würde fixierend des Messers wohl sinnvoll sein, und ein Keramikstab zum feineren Schärfen.
 

weedpeet

Mitglied
Wenn du dir das freihand nicht zutraust, (obwohl mit ein paar Minuten Übung kein Problem) kannst du den Stab im Schraubstock senkrecht fixieren und dann das Messer dran vorbeiführen. Andere Variante wäre, das Messer zu fixieren. Musst du mal schauen, was besser klappt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.