Wie giftig ist Buchsbaum

Bene686

Mitglied
die klingenform errinert mich an die skinner die in amerika und alaska zur zeit des goldrausches als einfache arbietsmesser zu tausenden verkauft wurden
 

Leonardo75

Mitglied
Hallo herbert,

wenn ich mich recht erinnere hatte Herr Heinle die Klingen auch auf seinem Stand bei Markus Balbachs Schmiedetreffen mit dabei. Ich meine er hätte nicht mehr allzu viele davon. Sonst ruf ihn doch einfach mal an und lass Dir ein paar Klingen zuschicken.

Viele Grüße sendet Dir der Leo.