Werbemesser vom Messermagazin

Kai

Mitglied
Hi Leute,
wer ist im Besitz des Opinel Werbemessers vom Messermagazin?

Ich habe das Teil eben in der Post gehabt - sehr gewöhnungsbedürftig ?!

Grüße
Kai
 

Kai

Mitglied
...keine Ahnung, hatte noch nie ein Opinel in den Pfoten.
Denke aber schon, dass es ein Original ist.
Grüße
Kai
 

crashlander

Mitglied
Opinel ist eben ein Klassiker. Meines Erachtens recht gute Handlage, ziemlich scharf (zumindest die Versionen mit rostendem Stahl)und trotzdem feststellbar, sehr "zivil", vor allem in Frankreich natürlich. Und wenns verloren geht-auch gut, kauf ich halt ein neues für 8 Euro. Mit der Zeit kann es allerdings passieren, daß der Verriegelungsring nicht mehr fest sitzt.
 

Indexler

Mitglied
Ich hab auch so ein Teil bekommen wusste ja wie es aussieht, nur schneiden konnste nix mit dem Teil denn es war sau stumpf:confused: Also musste zuerst mal geschliffen werden, danach wars ganz schön scharf:D
Aber immer schön einölen, wenn nicht im gebrauch weils rostet :p
 

WalterH

Mitglied
Ist ein No.9 ... jetzt hab ich halt 2 davon, was solls. Kann man ja verschenken. :)

Eins sollten "Opinel-Neulinge" aber wissen: Nie oeffnen und schliessen, wenn das Holz nass ist! Dann quillt's naemlich auf und die Klinge raspelt die oberste Schicht ab. Wenn's dann wieder trocken ist, hat die Klinge Spiel ...

-Walter