Wer kennt dieses Messer? Flip Trench-Knife

otmar

Mitglied
Also, meine liebe Gattin hat sich in ein Messer verliebt: es ist
das Gerät, das Renee Russo in dem Film "Die Thomas Crown-Affaire" gezückt hat. Meine Recherchen haben ergeben , daß es sich um ein sogenanntes Trench-Knife handelt, allerdings um ein sog. "Springmesser". Vielleicht wurde das nur für den Film erfunden? Gewiß ist es in Deutschland "nicht so ganz" erlaubt. Kennt jemand dieses Gerät? Sieht aus wie eine Kombination aus Schlagring und Springmesser.

Gruß
Otmar
 

bastler

Mitglied
Hallo Otmar,
zu dem Film Messer kann ich Dir auch nichts sagen, aber zu dem Begriff Trench Knife. Im Imperial War Museum in London gibt es eine Sonderausstellung "The War in the Trenches", gemeint ist der Grabenkrieg während des WK 1. Die Amerikaner führten Kampfmesser mit
Schutzbügeln für die Hand so eine Art Schlagring.
Grüße
Bastler
 

Vogel75

Premium Mitglied
Wenn es wirklich ein Springmesser war, ist es mit Sicherheit nur für den Film erfunden worden, denn die WK1-Trenchknives waren alle feststehend. Wenn so ein Teil springen soll, dann müßte der ganze Schlagringgriff geteilt sein und das stell ich mir in der Herstellung nicht ganz einfach vor ... :confused: und schon gar nicht in Kriegszeiten, wo alles mehr oder weniger provisorisch und vor allem schnell gemacht wird. Ich glaub ich muß mir den Film mal anschauen!
 

teachdair

Mitglied
Trench Knife

AFAIK waren das relativ einfache Stossdolche, teilweise mit Dreiecksklingen, sprich Schlagringgriff mit durchgesteckter Klinge und Haltemutter als "Skullcrusher". Bei den Normalen Abmessungen waren Springer einfach nicht drin.