Wer besitzt ein Custom?

Wer besitzt ein Custom?

  • Ich besitze ein Custom.

    Stimmen: 119 64,3%
  • Ich besitze kein Custom.

    Stimmen: 66 35,7%

  • Umfrageteilnehmer
    185
T

Thomas Spohr

Gast
Mich interessiert zu erfahren wie hoch die Anzahl der Mitglieder ist die ein Custom ihr eigen nennen. Custom im Sinne von kundenspezifisch; bitte nicht mit Handmade oder „Kleinserie“ verwechseln!
Im Falle von „Ich besitze ein Custom“ sind die Antwort ergänzende Bilder willkommen.

Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

Schickser

Mitglied
Einen Dolch von (wie sollte es anders sein) Ron Post. Ist mein Avatar. Hab zur Zeit eins bei Günther bestellt und bin mit Andreas Haas in Verhandlung wegen nem Folder.
 
T

Thomas Spohr

Gast
Hallo Amphi,

wenn das so ist will ich es mal gelten lassen. ;)

Hier ein Bild von meinem Custom (als hätte ich es nicht schon oft genug gepostet :) ):

Custom.jpg
 

Grendel

Mitglied
Das Custom auf das ich wirklich stolz bin ist ein Jagdmesser von Lone Wolf mit einem Wolverine-Scrimshaw. Aber auch mein Emerson Neck-Knive macht mich glücklich ( nicht zu vergessen meine 2 von Sam Cox)
Thomas
 

neo

Mitglied
Customs hab ich von Jürgen Schanz, G. Böhlke, Blackwood "Neck Ninja", Josef Fazekas, Kevin Wilkins laminiertes Tanto, Damastmesser von Peter Abel und natürlich das Custom Amphie von SMITH!
Bilder könnt ihr u.a. im Bereich ALBUM unter Benutzername: neomesser sehen!

und es reicht immer noch nicht ..... :D

Gruß neo
 
Zuletzt bearbeitet:

bigbore

Mitglied
Echte "Customs" sind die "2 Böhlkes", der "grosse Nicker" und das "Cooper Wharncliff".

Bei den Messern von Davidson, Bradburn, Ferret, Cooper (Cajun) und AchimW handelt es sich um vorgegebene Designs bei denen ich nur Einfluß auf Material und genaue Grösse hatte.

Bilder hier!

Läuft auf meiner HP alles unter "Customs", sorry,
sind auch ein paar Handmades und customized dabei :rolleyes:
 
T

Thomas Spohr

Gast
Hallo xthorsten,

ich denke ja, man ist dann eben Kunde und Macher in einer Person. ;)

Hallo Amphi,

Danke! :)

Thomas
 

Howie

Mitglied
Einen Fighter von Wolfgang Dell und in der Mache ein Taschenmesser von Johann Klemm.
Kann leider keine Bilder zeigen. Vielleicht stellt Wolfgang eines zur Verfügung.

Gruß
Klaus
 

Puppal

Mitglied
Thomas, du und deine Themen … ;)

Ich weiß nicht, ob ich ein Custom habe.
Ich habe mittlerweile einige Messer. Die meisten sind Handmades und viele davon waren Customs. Nur weiß ich nicht, ob sie es immer noch sind, denn sie haben ja den Besitzer gewechselt.

Person X lässt sich nach seinen Vorstellungen ein Messer fertigen, verkauft es dann aber. An mich. Ok, im Herzen bleibt das Messer immer noch ein Custom, aber für mich … nein, für mich ist es keines, ich habe meine Wünsche ja nicht einfließen lassen. Ist es also nur noch ein Handmade?

Person Y entwirft ein Messer und baut es. Das gilt laut einigen Beiträgen höher auch als Custom. Verständlich. Aber wenn Y jetzt an mich verkauft, ist es wieder nur ein Handmade und nur noch romantisch gesehen ein Custom.

Und dann habe ich noch Version 3: Person Z weiß was ich mag und was mir gefällt und fertigt ein Messer für mich an. Das ist jetzt dann nur ein Handmade aber eigentlich gar kein Custom, oder? Ich meine, weder der Macher fertigt es nach seinen Wünschen, noch wird es nach meinen Wünschen gefertigt, es beruht nur auf recherchierten Vemutungen.

Ich habe es sowohl mit Person X, als auch mit den Personen Y und Z zu tun. Tatsächlich habe ich noch nie gesagt: „Du, lieber Messermacher, ich habe einen Entwurf, ich möchte gerne diese und jene Materialien, mach doch bitte mal“. Also habe ich jetzt kein Custom, oder? :D

Alles Liebe,
Puppal


P.S.: Wenn ihr es mir sagen könnt, darf ich auch endlich abstimmen ;)
 

exilant

Mitglied
Ich habe Thomas genau so verstanden. Lustig allerdings, die vielen Möglichkeiten bzw. wie relativ der Begriff Custom ist. Aber streng genommen hast Du recht.

Vielleichtt kann man auf "Custom made" erweitern, also Einzelstücke, die Messermacher X nach den Wünschen von Y herstellte, auch wenn sie jetzt Z gehören. Ein Messer verliert zwar seinen "Stand" aber nicht seine Geschichte.?!;) :lach:

Betonung: Einzelstücke (X und Y können ein und dieselbe Person sein)
 

El Dirko

Mitglied
Ich habe eines und drei im Auftrag. :D (Alles echte, egal wie man das definiert. ;) :p:)
Zwei sind weitestgehend Eigenentwürfe und zwei sind modifizierte Messer der Macher, hier beschränkte sich mein Mitwirken auf kleinigkeiten wie Materialwahl, Größenvorgabe ect.

Bilder gibt es nicht, dann ist es ja keine Überraschung mehr. ;)

Gruss
El
 
Zuletzt bearbeitet:

Freedo

Mitglied
Hallo,

neben einem ganzen Haufen Serienmessern befindet sich seit der Messe in Solingen auch EIN Custom-Messer in meinem Besitz. Ich befürchte der Bazillus hat mich bereits erwischt und es wird nicht bei dem einen bleiben.

FREEDO