WENN ICH AN WOLLE ....

Uli Hennicke

Mitglied
....denke, und das habe ich kam ersteinmal das bei heraus.
Danke Schaf, danke Chemie.
Der rostige Stahl ist das CULTELLUS Urmodell.
Diese Faserverbund Werkstoffe interessieren mich immer mehr, die selbst gemachten natürlich.:D
 

Anhänge

  • IMG_2303.JPG
    IMG_2303.JPG
    175,3 KB · Aufrufe: 536
  • IMG_2304.jpg
    IMG_2304.jpg
    90,2 KB · Aufrufe: 399

Andschi

Mitglied
Hallo Uli

Du willst doch nicht im Ernst irgendwie "griffig gemachte"
Wollegriffschalen an die Klinge ähh.. häckeln?
Da bin ich aber mal gespannt.

Gruß Andree
 

AchimW

Mitglied
Sehr hübsch. Ne Art rag micarta. Wenn man jetzt noch ein Harz auf natürlicher Basis hätte, wär's was für das BIO Regal im Messermacherladen. Wie wäre es mit einer etwas "bunteren" Version mit weißem und schwarzem Schaf?

Tim und ich hatten vor ein paar Jahren auch mal über so was nachgedacht, aber eher mit ... euhm .... anderem gekräuseltem Haar. So eher vom Menschen so..... :steirer:
 

WalterH

Mitglied
Lustig...

Schaf schwarz-weiss müsste auch gut kommen, da hat Achim recht. Ist halt die Frage, wie sich die Muster beim Pressen erhalten. Zu Achims zweiter Idee sag ich jetzt mal nix. Bei dem Gedanken kräuselts mir nur die Fussnägel. ;)

Was ist das nächste? Rockwool-Micarta? Wäre dann definitiv ein "Faserverbund Werkstoff".

Ich habe schon öfter an ein "Schwammarta" gedacht. Gelber (Natur-)schwamm und eingefärbes Harz. Müsste eigentlich recht nett aussehen, auch noch gepresst. Falls jemand den Namen und die Idee benutzen möchte - nur zu. :D

-Walter
 
Zuletzt bearbeitet:

nepolsky

Premium Mitglied
Mahlzeit Uli
Schaut doch ganz gut aus.Was hast du denn für Chemie verwendet?...denke nämlich seit geraumer Zeit auch über solche "Spielereien" nach.
Ähm.....Achim.....Finger weg vom Alkohol ! (oder gib was ab...):D

Gruß Ralf
 

andr.stan

Mitglied
Hallo,

Respekt, zuerst das "Lappenmicarta" und jetzt das "Stricklislmicarta". Ich muß schon sagen, ich find die Idee sehr cool :super:.
Ich bin schon sehr auf Fotos im verbauten Zustand gespannt.
Da hat man im Winter endlich keine klammen Finger mehr, wenn man mit dem Messer hantiert ;)
Die Anregung von Achim mit "bunt" würde sicher eine nette, kontrastreiche Marmorierung ergeben.

@WalterH
[OffTopic]
Hast du schon mal "Schwammmicarta" gemacht, oder bisher nur daran gedacht?
Ich habe mir im Sommer nämlich auch gedacht, daß soetwas lustig aussehen würde, hier meine Vorstellung:
1) Schwamm irgendwie bleichen, dann in Richtung Lapislazuli dunkelblau färben.
2) In türkises Harz tunken, Hohlräume/Gänge sollen noch bleiben
3) Abschließend mit weißem Harz (ev. mit Aufheller) ausfüllen
4) Wäre dann wohl ein Atoll-Micarta oder ein Gischt-Micarta
5) Welliger Damast dazu und fertig wäre das Ozeanmesser :D
6)...naja, im Moment leider nur eine Spinnerei von mir, aber vielleicht ergibt sich mal etwas

[/OffTopic]

Schönes Wochenende noch
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Anvil1971

Mitglied
@WalterH
[OffTopic]
Hast du schon mal "Schwammmicarta" gemacht, oder bisher nur gedacht?


Super Idee, dann ist es zum Traummesser meines 3-jährigem Sohnes nicht mehr weit. Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein Spongebob-Piratenmesser. Wäre gespannt auf das Ergebnis des Schwammmicarta Versuchs und könnte das Projekt dann planen.