Welcher Sebenza Stahl?

christophmc

Mitglied
Ich suche gerade als EDC ein small Sebenza und bin mir nu unschlüssig, welcher der beiden Stähle (BG42 bei den älteren, S30V bei den neueren) besser ist.
Spricht was gegen ein Sebenza NIB aus BG42 oder soll ich eine "neues" mit dem S30V schnappen?

Gruß

Christoph

p.s. Ist das small Sebenza als EDC geeignet oder soll ich mir lieber das "große" zulegen? Mir kam das "große" Sebenza als EDC etwas zu groß und schwer vor...
 

mactheknife

Mitglied
Also Bg42 ist nix verkehrtes nicht. Wenn du es wegen des Stahls günstiger kriegst, gibts da nix zu meckern.
Was die Größe betrifft: gaaanz früher dacht ich auch der grosse Seb - was für ein Trumm. Aber inzwische als echter edc für so Alles was da kommt auf jeden Fall besser. Der kleine kommt mir inzwischen richtig "lütt" vor und ich trage ihn kaum.
 

smaragd

Mitglied
Mit dem Stahl sollte es keine Probleme geben.

Es gibt Leute die sagen:
Man kann mit einem großen Messer versuchen Dinge zu tun für die man ein kleines Messer benötigt, aber nicht umgekehrt.

Andere sagen:
never buy a blade shorter than your schnurz.

LOL

Ich würde sagen es hängt davon ab wofür Du Dein EDC so benötigst und in welcher Umgebung Du Deine Zeit so verbringst.

In der Stadt reicht ein small sicher aus. Wenn ich aber die Stadt verlasse und richtige Bäume sehe, so kommt es mir eher wie ein Spielzeug vor -- large Sebie.

hope this helps

smaragd