Welcher legale Italo-Springer empfehlenswert?

Vergil

Mitglied
Nabend Zusammen


Seit einiger Zeit gibt es ja wieder Springmesser italienischer Bauart ( fälschlicherweise auch Stilettos genannt) im Handel ( nur um ganz sicher zu gehen Springmesser mit Springmechanismus durch Stabfeder, Auslöser mittig im Heft, Entriegelung der Klinge über das Parierelement :hmpf:)
Leider hatte ich bislang noch nicht die Gelegenheit mir verschiedene Modelle in Nautra anzuschauen, aber jetzt ich brauche unbedingt so ein "Baby". :glgl:

Wichtig wäre mir eine gute Verarbeitung. Bei Griffmaterialien bin ich sehr offen. Preis sollte nicht 100€ überschreiten, gerne auch deutlich darunter. Swingguard wäre erwünscht, ist aber kein Muss. (Ich weiß, dann ist die Verriegelung nicht wie oben beschrieben.)

Nun meine Frage:

Welches Springmesser würdet ihr empfehlen? Bei welchem Online-Shops mit Sitz in Deutschland hab ihr es gekauft?


Gruß

vergil
 

spyderman

Mitglied
vergil hat recht, die Regelung mit der Mindestklingenbreite wurde wieder
geändert. Die "Italo Springer" gibt es wieder zu kaufen, ist aber nicht
ganz neu.
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Seit wann sollen Springmesser wieder legal zu kaufen sein in Deutschland?
Das wäre mir neu...

Welche Messer verboten sind steht hier: http://www.messerforum.net/initiative/pages/rechtslage-waffengesetz-und-messer.php Alle anderen sind grundsätzlich erlaubt. Da der frühere Passus mit der Mindest-Klingenbreite im Rahmen der WaffG Novelle 2008 gestrichen wurde, sind auch die Italo Springer wieder erlaubt, so die Klinge unter 85mm Länge bleibt.

Grundsätzlich: WaffG Diskussionen/Anmerkungen/Fragen bitte im Rechtsforum! Und vorher mal schlau machen. Das kauen wir nicht bei jeder Kaufberatung wieder neu durch.

Pitter
 

Ubik

Mitglied
Hier mal ein Zitat von mir aus dem letzten Thread. (AKC Springer)

Und wen´s ein italienischer Klassiker sein soll sind die von Linder angebotenen "Coltello Scatto" nen Blick wert - sind Orig. Beltrame.
(http://www.linder.de/de/shop/Messer_...r/Springmesser) (Die oberen 3 - Aber natürlich nicht die No-Names)

Gruß

Zitat von mir Ende.

Ich hab mit Büffel- und Hirschhornschalen und bin zufrieden

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

switch king

Mitglied
Hallo Vergil,

Wenn du dir unbedingt ein Stiletto anschaffen möchtest, rate ich dir bloß kein von Herbertz oder Haller( Bild unten) zu kaufen. Denn diese Messer sind absoluter schund, schlecht verarbeitet und minderwertiges Material.
Ich habe schon einige Stiletts und swingguards gehabt und gesehen, aber noch nie so einen Dreck.
Kann dir auch den link von meinem Vorschreiber Ubik emfehlen.Auserdem kann ich dir die Seite von Frank Beltrame empfehlen. Denn das sind absolute Klassiker im besug auf Italienischen Stiletts. Sie bieten auch verschiedene Größen an(14,16 und 20cm), Die Größe die sie angeben beziehen sich auf die gesamt Länge der Springer, wobei die 20cm Stiletts eine klingen Länge von 8,5cm hat also Legal in Deutschland und die kleineren Stiletts auch kleinerer klingen habe.Sie bieten natürlich auch größere Messer an (iligal in BRD) verkaufen sie aber nicht in Deutschland.

Switch King

Herbertz&Haller
605342.jpg

605344.jpg
 

DirkH

Mitglied
Ich selbst besitze ein Springmesser von Haller und würde auch davon abraten. Meines springt in der Hosentasche auf und das trotz Verriegelung.
 

amue

Mitglied
So einen Springer von Beltrame hatte ich auch mal.
War qualitativ ok, wenn auch nicht der Oberhammer.
Dem Preis eben angemessen.
 

TACGLO

Mitglied
Ich hatte schon diverse Springmesser von verschiedenen Lieferanten in der Hand.

Es gibt eigentlich auf dem deutschen Markt genau zwei Kategorien Asien Produktion und die Original Beltrame aus Italien.

Qualitativ kommen meiner Meinung nach keine der Asien Produkte an die Beltrame ran. Auch wenn die Beltrame teilweise auch kleine optische Macken haben. Aber der Mechanismus ist bei den Beltrame noch am zuverlässigsten.

Bei den diversen Springmessern aus Asien gibt es zwar auch noch qualitative Unterschiede. Mängel treten hier in der Funktion aber häufiger auf.

Meine Empfehlung sind eindeutig die Beltrame Springmesser. Der Klassiker aus Italy.
 

Knife-Tom

Mitglied
Dann war das wohl mein Fehler. Ich dachte, er sucht eins, was nach oben aus dem Heft herausspringt und nicht seitlich.

Dass die seitlich springenden erlaubt sind, wusste ich schon, hab ja auch selber eins.
Sorry
 

Vergil

Mitglied
Danke für die Beiträge Männer.

Werde mir ein Beltrame mit 8,~cm Klinge bestellen, die Auswahl an Ital. Springer ist ja aktuell nicht so groß und das Coltello Scatto scheint qualitativ ok zu sein.

Gruß

vergil