Welcher folder ?

Sharps

Mitglied
Hallo zusammen !

Es stehen mal wieder 1-3 neue folder ins Haus und ich suche Leute, die Erfahrungen damit haben.

In die engere Wahl kommen folgende Messer:
- Spyderco Massad Ayoob
- Spyderco Police G10
- Benchmade 710
- Benchmade Ascent
- Kershaw Ken Onion Boa
- Kershaw Ken Onion Avalanche
- Kershaw Ken Onion Black Out
- CRKT Crawford/Kasper
- CRKT Crawford Point Guard

Welches Messer würdet Ihr warum bevorzugen ?

[ 04-04-2001: Nachricht editiert von: Sharps ]
 

pitter

Forumsbetreiber
Teammitglied
Moin, kann natuerlich nur was zu den Dingern sagen, die ich selber kenne:

BM710: Hab ich selbst. Super Messer, vernünftige Größe. Einer der schönsten Folder die ich kenne. Verarbeitung 1A bis auf die schlechte Schärfe ab Werk. Letztes war /ist bei BM immer ein Problem. Habe auch andere BM Messer, die rasiermesserscharf sind. Also entweder vorher anschauen, oder eben die Wetzsteine anwerfen.

Kershaw Boa: Hab ich mir auf der IWA angeschaut. Super Klinge, gute Verarbeitung. Der federunterstützte Oeffnungmechanismus von Kershaw ist auch witzig. Von der Optik her finde ich die Klinge etwa kurz im Vergleich zum Girff - Geschmacksache.

CRKT Pointguard. Hab ich selber. Spielt in einer anderen Liga, der AUS-6 ist sicher nicht der Hit. Ich kann damit leben, muss man halt ein wenig oefter Nachschleifen -theoretisch. In der Praxis sieht das so aus, dass ich mit dem Ding drei Monate rumschnippele (Kueche/Karton/an Holz Rumspielen beim Spazierengehen), bevor ich es ein paar mal ueber den Sharpmaker ziehe. Also so wild ist das alles nicht, Schnittests und Superstähle hin oder her.

Ist derzeit mein dayly carry. Verarbeitung ist sehr gut, nur die Materialien halt nicht High-End. Die LAWKS safety ist simpel aber wirkungsvoll. Und schoen sieht das Ding auch noch aus.

Das Pointguard hat nen Hohlschliff, ist fuer groebere Holzschnippelarbeiten also eigentlich nicht so sehr geeignet.

Tip: Wenn Du es kaufst, dann plain. Ich hab 50% Welle, das ist unsinnig fuer normalen Gebrauch.

CRKT Kasper. Schoener grosser Folder, gleiches wie beim Pointguard. Fuers Geld absolut ok.

Und ueberleg Dir auch ein BM Pinnacle!

Gruesse
Pitter
 

Cato

Mitglied
Hab mir den großen CRKT Crawford Point Guard als Ersatz für meinen alten Spyderco Endura zugelegt. Meiner Meinung nach unübertroffene Handlage, ein Öffnungsvorgang, der an Custommesser erinnert, schnelles Fixieren (dank LAWKS) und sehr massives Klingendesign (dagegen sieht der AFCK meines Bruders wie ein Scalpell aus) stehen dem zusätzlichen Gewicht als Minus gegenüber. Kurz- das ist der Folder, auf den man sich verlassen kann.
Was das Preis/Leistungsverhältnis angeht-sowohl für den täglichen Gebrauch wie auch für Defensivzwecke eignet sich meiner Meinung nach vor allem ein Messer, das jederzeit ersetzbar ist ohne finanzielle Zusammenbrüche zu verursachen. Und was noch wichtiger ist- mittlerweile gibt es neben den fixen großen Brüdern von Al Polkowski (mit demselben Griffdesign!) auch Plastiknachbildungen zum Trainieren.
Fazit: Sammler- Hände weg, "Knifeuser"- greift zu! <IMG SRC="smilies/spitze.gif" border="0">

[ 04-04-2001: Nachricht editiert von: Cato ]
 
Hallo Sharps!

Ich wußte gar nicht, daß du neben Horizontalblockverschlußbüchsen auch Messer sammelst! Sage mir, was ein Folder ist und ich liefere dir dazu das passende Gleichnis... <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">

Gruß BP

PS: Schießt du mit Schalldämpfer?
<IMG SRC="smilies/wink.gif" border="0">
 

judge

Mitglied
Zum bereits Gesagten ist das große CRKT Kasper manchen Leuten zu schwer und klobig. Ich mags, außerdem gefällt mir die Ergonomie sehr.
Das neue CRKT Ryan ist auch nicht uninteressant, eine schön bauchige Klinge und markanten Griff (hat auch LAWKS).
 

dcjs

Mitglied
@blade polisher:
mal eine ganz indiskrete off-topic frage, aber es muss mal raus... <IMG SRC="smilies/rolleyes.gif" border="0">
kennt man dich auf WO evtl. unter dem namen GM?
mir sind da so einige stilistische (gleichnisse...) und geschmackliche (marillenlikör...) parallelen aufgefallen... <IMG SRC="smilies/cwm45.gif" border="0">

mit neugierigen grüssen,

dcjs
 
Hi Djcs!

Gleichnis:

"Gebt mir ein Pferd zur Frau,
und leiht mir eure Hose;
Färbt mir am Wams die Schnallen blau,
und dann erklärt mir wose!
"Wose????"
"Na, wose sich aufhält, die feuerspeiende Prinzessin, damit ich den jungfräulichen Drachen befreien kann!"
"Wer seid ihr???"
"Kennt ihr mich denn nicht? Ich bin es, ein irrender Reiter!"
"Für mich seid ihr eher ein reitender Irrer!"
"Verdammt, er hat mich erkannt, schnell weg....."

Gruß Peter

PS: Übrigens, wie geht es Onkel Tom in seiner Hütte mit den ganzen Polit-Junkies? <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">
 

dcjs

Mitglied
ich sollte profiler werden <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0"> <IMG SRC="smilies/biggrin.gif" border="0">