welche Basics für Messerpflege und Schärfen ?

sharky

Mitglied
Nach Quälen der Suchfunktion eine Frage an alle alten Messerhasen:

welche Basisausstattung empfehlt Ihr einem Anfänger zu:
1. Messerpflege (wenns geht nicht mehr als zwei Mittelchen pro Nase) und
2. zum Schärfen wo man nicht viel falsch machen kann (also vermutlich so in der Art von Spyderco sharpmaker oder Lansky sharpening kit ?)

Danke für konstruktive und Nicht-OT-Vorschläge (wir wollen doch hier keinen Ärger :cool:)

Entspannten Tag noch,
sharky
 
Zuletzt bearbeitet:

Geist

Mitglied
Zur Pflege z.B. Ballistol und Nevr-Dull, hast du Messer mit Leder Scheide/Holster/Griff ein Bienenwachs z.B. Sno-Seal.

Zum Schärfen den Spyderco Sharpmaker, ist vielseitig einsetzbar und einfach in der Benuzung.
 

Leonardo75

Mitglied
Hallo Sharky!

Als Pflegemittel würde ich Ballistol für lebensmittelschneidende Messer besorgen. Und für Funktionsflächen ein Teflonwaffenfett.

Wenn Du Gebrauchsmesser (Sammlermesser lieber nur mit dem Sharpmaker, um Freihandkratzer zu vermeiden (oder fleißig abkleben der Klingenspiegelfläche)) schärfst, dann würde ich mir an Deiner Stelle einen Silizumkarbidbankstein fürs grobe Schärfen frei Hand (Zeitung als Unterlage oder Schleifsteinhalter beim Schleifen zum Rutschhemmen) besorgen. Für die feine Nachbehandlung kann man ruhig den Sharpmaker nehmen. Viel muss man ja nicht mehr abtragen, wenn der grobe vorgearbeitet hat.
Und als letztes aber unheimlich wichtiges: der Lederriemen mit der Polierpaste für die Endbehandlung, darauf sollte kein Messerfreund verzichten!

Viel Spaß beim Messerpflegen wünscht Leonhard Ullrich.
 
zum schärfen habe ich mir das "lansky" zu gelegt, da die notwendigen sachen drine sind und es "ausbaufähig" (weitere schärfsteine) ist.
für die messerklingen- und lederpfege reicht ballistol. zumal ballistol "lebensmittelverträglich" ist.
das "multi-tool-oil" von victorinox um die achsenschmierung sicherzustellen.

mehr braucht man eigentlich nicht. die "grundausrüstung" kostet außerdem gerade mal 65€.

gruß
MP
 

Haudegen

Mitglied
basisausstattung:

pflege: ballistol, falls rost wd 40.
schärfen: 1000/6000 wasserstein, falls die schneide zu grob, div. schleifleinen in verbindung mit einem hartholzblock öd. ähnlichem.

hoffe es war basic genug.:rolleyes:

@leo: lederriemen ist schon "hohe" kunst. ;)

grüsse,...