Weichmachen ( enthärten)

sepp

Mitglied
Hallo,
wie sieht es denn aus,wenn man sich aus einer älteren Klinge(Bajonet oder ähnlichen Teilen) mal ein neues Messer machen möchte?Kann man denn dann durch glühen das Metall wieder weich machen,umformen(schmieden und schleifen) und dann wieder härten lassen?
Und geht das auch mit einfachen Mitteln(Lötlampe)?
Oder ist das wie bei Eiern,einmal hart immer hart?Kann mich noch erinnern als es hieß,es gäbe keine dummen Fragen nur dumme Antworten.
Gruß sepp
 

Floppi

Mitglied
Zuerstmal: Hier spricht der Theoretiker. :)

Weichglühen ist kein Problem. Die Temperaturen hängen von der Stahlsorte ab.
Ich hab mal einen Bericht über eine Feilenhauer gesehen. Der hat bei etwa 550°C die Feilen weichgeglüht und 2 Tage(!) abkühlen lassen. Wichtig ist also ein langsames abkühlen - ob das nun unbedingt so langsam sein muss kann Dir bestimmt jemand anders verraten.

Umschmieden? Keine Ahnung. ;)

Wie gesagt: prinzipiell möglich. Details kann bestimmt jemand anders klären, und ich denke, daß es auch sehr stahlabhängig ist wie gut oder schlecht das geht.
 

herbert

MF Ehrenmitglied
Das Wesentliche hat Floppi gesagt. Kommt auf den Stahl an. Für alle Stähle gibt es eine empfohlene Weichglüh- und Umformtemperatur. Kann man dem Stahlschlüssel entnehmen. Wenn man den Stahl kennt, ist das alles also recht einfach. Was das Umformen durch Schmieden angeht, so sollte man mal Romans Beiträge oder Claymores Beiträge lesen, oder sie direkt fragen. Wenn man aber den Stahl nur weichglühen und dann mit der Feile bearbeiten will, und danach wieder härten will, so ist das wieder etwas anderes. Auf jeden Fall ist es empfehlenswert, die Stahlzusammensetzung bestimmen zu lassen oder zu erfragen. Wenn man ein vernünftiges Ergebnis haben will, ist selbsthärten mit einfachen Mitteln (Lötflamme oder so) ein Problem. Entkohlung, ungenaue temperaturführung etc. Kann je nach Stahl schlimm sein, zu Rissen führen, zu falscher Härte und so weiter. Also, man muß schon wissen was man hat, und was man tun muß. Prinzipiell ja, aber der Teufel steckt nun mal im Detail.
Tut mir leid, wenn ich keine hoffnungsvollere antwort geben kann.