Weichglühen von gehärteten Erlen

Leonardo75

Mitglied
Hallo Messermacher!

Auf der Messe in Lindenstruth habe ich mir ein paar gehärtete Klingenrohlinge gekauft. Die Griffformen gefallen mir jedoch nicht bei jedem.

Wie kann ich das Material (Kohlenstoffstahl und auch rostfreier Stahl (Sandvik 19C27 oder so ähnlich) weichglühen, damit ich es mit Feilen und Handsägen bearbeiten kann? Die Klinge sollte dabei gehärtet bleiben.

Viele Grüße und viel Spaß beim Messermachen wünscht Euch der Leo.
 

zorro_43

Mitglied
Wenn du den Erl mit dem Schweißbrenner auf "Hell-Kirschrot" erhizt und dann in trockenen Sand oder Holzasche steckst, so das er langsam abkühlt, müsste es klappen. Die Klinge kannst du schützen indem du zwei passende Kupfer(zur Not auch Alu)-Klötze mit Schraubzwingen daran klemmst. Die sollen einen Teil der Wärme aufnehmen.

Zorro
 

Leonardo75

Mitglied
Ausprobieren

Hallo zorro_43!

Mal schauen, ob der kleine Brenner ausreicht, um den Erl auf rotglut zu bringen. Wenn es geklappt hat (kann es leider erst am Wochenende ausprobieren) geb ich Bescheid.

Gruß Leo.
 

roman

MF Ehrenmitglied
Weichglühen der normalen C-Stähle wird mit dem Brenner gehen. Bei den Rostbeständigen wird das nix.
Entweder ganz durch eine Härterei Weichglühen und dann wieder härten, oder mit entsprechendem Schleifmitteln ran.
 

Leonardo75

Mitglied
Winkelschleifer

Danke für die Warnung Roman!

Ich denke, ich werde ganz vorsichtig versuchen mich der Griffkontur mit einem langsamlaufenden Winkelschleifer zu nähren. Immer wieder zwischendurch kühlen, dann dürfte doch eigentlich gar nicht so viel schiefgehen, oder?

Gruß Leo
 

Guenter

MF Ehrenmitglied
Halte den Rohling mit der bloßen Hand an der Klinge. Dann kannst Du mit dem Winkelschleifer frisch drauflos schleifen, wirst schon merken, wann Du kühlen mußt :steirer:
 

zorro_43

Mitglied
Uuups!
Sorry! Da wahr ich wohl ein bischen zu schnell. Ich bearbeite gerade ne alte Feile, da hat das wunderbar geklappt. Daran daß du ja einen legierten Stahl haben könntest habe ich in der Eile gar nicht gedacht.

Aber ist ja noch mal gutgegangen.

Zorro