Was kleines zum Schnitzen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

outdorer

Mitglied
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Messer für den Einstieg in dei Schnitzerei.

Da ich noch keine Erfahrung habe wird sich der Einsatzbereich erstmal auf Löffelchen beschränken. Später soll evtl noch mal ein Satz Schachfiguren dazu kommen. Dafür bin ich dann aber auch bereit das Werkzeug aufzurüsten. Im Moment gehts mir erstmal nur um etwas hübsches für den Einstieg.

Habe schon gesehen das es da für ca 15€ genau das richtige von Mora gibt. Allerdings gefällt es mir optisch nicht so gut. Preislich könnte ich mir etwas zwischen 30 und 50€ vorstellen.

Jemand ne Idee?

Vielen Dank
outdorer
 

UglyKid

Premium Mitglied
Bitte erst den Fragenkatalog ausfüllen, dann können alle ein bisschen genauer helfen. Vielen Dank :super:
 

outdorer

Mitglied
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
feststehendes Messer

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Zum Schnitzen von Löffeln uä

Von welcher Preisspanne reden wir?
30-50 €

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
dem Zweck entsprechend

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
nordisch, Griff aus Holz

Welcher Stahl darf es sein?
hauptsache er bleibt möglichst lange möglichst scharf

Klinge und Schliff
dem Zweck entsprechend

Linkshänder?
nein
 

[Nick]

Premium Mitglied
Wenn Du ein reines Schnitzmesser suchst, sind Pfeil und Kirschen empfehlenswerte Hersteller.
http://www.kirschen.de/_pdf/katalog2008/kirschen_katalog_schnitzwerkzeuge.pdf
http://drechslershop.de/schnitz-wer...rkzeug-schnitzen-pfeil-kerbschnittmesser.html

Zum Start, gerade beim Projekt Löffel, bietet sich die Anschaffung von zwei Messer an.

Einem "normalen" Schnitzmesser und einem Schälmesser für die Laffe (geht aber auch mit dem normalen Messer).

Empfehlenswert zudem das Buch "Kleiner Schnitzereien" von Chris Lubkemann:
http://www.amazon.de/Kleine-Schnitz...9384/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1300519630&sr=8-1

Schön bebilderte Anleitung für den schnellen Einstieg.

Er benutzt zum Schnitzen im Übrigen nur ein Victorinox mit kleiner und großer Klinge, nach einigem Rumprobieren auch mein bevorzugtes Arbeitsgerät, auch, weil es mir optisch besser gefällt als herkömmliche Schnitzmesser, und da der Anwendungsbereich doch deutlich größer ist ;)
 

The_Natural

Mitglied
Hallo,

obwohl teuer...

Schälmesser von Svante Djärv

http://www.mehr-als-werkzeug.de/pro...-Skedkniv-Anschliff-links-Standard/detail.jsf

In vergleich mit diese Frost Teilen richtig feines Schälmesser


Dazu dan noch von Pfeil oder so welche Schnitzmesserchen z.B.

Pfeil Form 12
http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/700931/Pfeil-Kerbschnitzmesser/detail.jsf


Oder als Satz (ist dann über dein Preislimit)

Pfeil Schnitzmesser Satz:
http://www.mehr-als-werkzeug.de/product/700999/Pfeil-Schnitzmesser-Satz-4-teilig/detail.jsf

Sind auch Ergonomischer Griffe usw.

Du kannst auch die Pfeil Messer einzeln kaufen, via [Nick]s Link, -> Geld sparen :super:
(grad gesehen und Shop gemerkt danke [Nick] :steirer:)


Gruß,
Tri
 

mila

Mitglied
Obwohl das kleine Mora Schnitzmesser auch meine erste Wahl gewesen wäre, ich hab auch so eines mit selbstgemachtem Griff,
wie gefällt dir das Balder von Brusletto? Mit Holzgriff und Kohlenstoffstahl
http://www.scharferladen.de/shop/balder-messer-brusletto-p-2260.html

Oder das, liegt mit 1€ über deinem Limit, Roselli Grandmother.
http://www.nordisches-handwerk.de/s...tpl=produktdetail.html&pid=647&rid=88&recno=1

Und nur falls du mit dem Gedanken spielen solltest dir einen Griff selbst zu machen, sei dir noch die Helle Ola Klinge empfohlen.
http://www.nordisches-handwerk.de/s...&tpl=produktdetail.html&pid=49&rid=8&recno=12

Mila
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.