Was ist A-2 Tool-Stahl?

Kennt Ihr den Stahl mit der Bezeichnung A-2 Tool?
Wie ist er denn einzuschätzen?

Und nochwas:Auch in anderen Foren verwenden User häufiger abkürzungen wie IMHO und EDC.


Was bedeuten die?

:confused: :confused: :ahaa: :confused: :confused:
 

xtorsten

Mitglied
A2

hi,
das `tool`bezieht sich auf Werkzeugstahl, und das deutsche Pendant findet sich dann auch als DIN 1.2363 in der Sparte für Kaltarbeitstähle. Habe die genaue Zusammensetzung nicht im Kopf, nach meiner Erinnerung c~1%,cr~5%,v und mo je~0,5%, Ansprunghärte ~64 HRC.
Ist also nicht `rostfrei`und kann sehr hart werden.
Zu den Eigenschaften kann ich Dir leider nichts sagen, da ich da keine Erfahrungen habe.
Dies nur erst einmal als Einstieg, da sich noch niemand geäußert hat.
Gruß,
xtorsten
 

SME V

Mitglied
Hi,

A2 ist sehr Schnitthaltig hat eine feine Gefüge strucktur kann soweit ich weis bis auf 64 hrc
Gehärtet werden viele Messermacher verwenden Ihn gerne für etwas längere Messer er bricht nicht so leicht ist ziemlich flexibel Chris Reeve verwendet
Ihn bei seinen Fixet blads. Der einzige nachteil ist das er rostet deshalb meistens Beschichtet.


Gruß
Georg :D
 

porcupine

Super Moderator
rostet A 2?

hi!
Ich will dem allen nur noch zufügen, daß ich zwei meiner CRK Messer aus A-2 schon seit 2 Jahren im Gebrauch habe, die Beschichtung teilweise runter ist, sie sogar schon (in der Lederscheide) im Keller liegengelassen habe und es keinen Ansatz von Rost gibt. Sie müssen also doch sehr rostträge sein.
arno