Was für ein Modell?

OldHand

Mitglied
Hallo,
darf hier ein Unbedarfter mal eine Frage stellen?

Vor ein paar Jahren habe ich in Südafrika ein Spyderco gekauft.
Länge zusammengelegt: 13 cm
Griff: Kohlenstoff( ? ) schwarz, sehr leicht
Klinge: 9 cm aus G-2 Stainless
auf der Klinge: DESIGN BY Wayne Goddard (falls ich den Namen richtig gelesen habe, ist in Schreibschrift)
Klinge: zur Hälfte "gezackt"

Ist das ein besonderes Modell oder null-acht-fünfzehn?

Ich könnte mir vorstellen, es für ein gleichwertiges mit glatter Schneide zu tauschen.

Aber auch so ist jede Antwort willkommen. Danke im Voraus

------------------
Ruhe und Gelassenheit
an jedem Ort
zu jeder Zeit!
 

HankEr

Super Moderator
Deine Beschreibung könnte darauf passen.

c16.gif

Wäre dann ein Wayne Goddard Series C16. Griff ist aus Mikarta.
 

Andreas

Mitglied
Hallo,
es müßte das Spyderco Wayne Godard sein (Part-Nr. C16...):
C16PSBK.jpg

Das Material für den Griff ist bei der heutigen Version C16PSBK aus Volcano FRN (ein Kunstoff). Die Klinge ist in der Zwischenzeit aus ATS-55. Preis liegt bei ca. 140 DM.
Ob es genau das Modell ist, was Du hast, weiß ich nicht ganz genau, es kann sein, dass es in der Zwischenzeit von Spyderco modifiziert wurde. Aber grundsätzlich gibt es das Messer noch, auch mit glatter Klinge.

------------------

Andreas
Messerforum.net Co-Administrator


[Dieser Beitrag wurde von Andreas am 11.01.2001 editiert.]
 

Haudegen

Mitglied
servus OldHand,

willkommen,, !!

ja so sind sie, unsere cracks, du schmeißt ihnen `nen "brocken" hin, und sie beißen zu.
kein hallo, kein servus.
frown.gif

kann dir aber versichern, sind nette leute.
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif


meine erfahrung ist : wenn sie höflichkeit vermissen lassen, -- hast du offensichtlich ein (geiles), schönes teil angesprochen
smile.gif


grüße,....................

ach, ja, deine signature,
biggrin.gif





[Dieser Beitrag wurde von Haudegen am 11.01.2001 editiert.]
 

bigbore

Mitglied
Hallo OldHand -
da hast Du einerseits ein ziemlich "normales Standardmodell"
aber andererseits etwas "ganz Besonderes" :
Das Wayne Goddard und sein kleiner Bruder sind sicher zwei der BESTEN Spydercos aller Zeiten!
Spy bietet jede menge exotische Messer an, aber wenn ich ein praktisches, stabiles, grundsolides Spy nach Preis/Leistungsverhältnis wählen müsste,
würden auf Platz 1 bis 3 Goddards stehen!
Vielleicht bist Du momentan nicht glücklich mit dem Teil-Wellenschliff - ok - kauf noch eines mit glatter Klinge.

cwm11.gif




------------------
*Da Gschwinda is da Gsünda.*
 

OldHand

Mitglied
Großes Dankeschön!

Es gibt auf alles eine Antwort. Man muß nur wissen, wo man fragen muß.

Ja, die abgebildeten Messer entsprechen meinem Modell.

Vielleicht lächeln die Kenner jetzt milde:

G-2 Stahl? Was ist das. Und warum wurde der Stahl - wie Andreas schreibt - in ATS-55 geändert?

Oh, Quellen des Wissens, wollet meine törichten Fragen verzeihen. Danke.

------------------
Ruhe und Gelassenheit
an jedem Ort
zu jeder Zeit!
 

Matthias

Mitglied
Hi OldHand,

viel Spaß im Forum! Hier kann man als rel. Unbedarfter vieles lernen! Was ich mir hier schon an Kenntnissen über die versch. Messerstähle angelesen habe!
Ich find`s einfach gut. Bleib dran.

Übrigens: Hier ins Spydero Forum bin ich "aus Versehen" reingerutscht, obwohl ich auch so`n Teil besitze, ein Endura 1.

Grüße aus Esslingen,
Matthias.
 

HankEr

Super Moderator
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>
G-2 Stahl? Was ist das.
[/quote]
Ist dasselbe wie Gin-1. C 0,9; Cr 15,5; Mn 0,6; Mo 0,3

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>
Und warum wurde der Stahl - wie Andreas schreibt - in ATS-55 geändert?
[/quote]
Ich nehme an aus Normierungsgründen bei Spyderco bzw. dessen Zulieferer.
 

HankEr

Super Moderator
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>
Ja, die abgebildeten Messer entsprechen meinem Modell.
[/quote]

Welches entspricht Deinem Modell? Das von mir gezeigte ist das alte Modell, das von Andreas gezeigte die letzte Version. Ich glaube nicht, daß es dieses Modell in G-2 mit Volcano Griff je gegeben hat. Evtl. hast Du ja auch noch eine andere Variante dieses Modells.
 

OldHand

Mitglied
@ HankEr,
sorry, jetzt sehe ich es auch. Mein Messer ist wie das Bild Deines Modells.
Zum Griff sagte mir seinerzeit der Verkäufer, er sei aus Kohlenstoff-Fasern. Er hat ein gaaanz feines Waffelmuster "aufgeprägt" und auf der Rückseite einen Gürtelclip.

Ist es jetzt eindeutig zu identifizieren?

Danke für die bisherigen Antworten und die freundliche Begrüßung!

------------------
Ruhe und Gelassenheit
an jedem Ort
zu jeder Zeit!
 

Andreas

Mitglied
Griffmaterial ist Micarta, auf jeden Fall.
Aber da ist IMHO kein Kohlenstoff drin.
Micarta von der Firma Westinghouse besteht aus Leinen oder Papier, das mit Kunstharz getränkt und anschließend gepreßt ist (um das mal einfach auszudrücken).
Wenns das "alte" C16 ist, dann behalt es auf jeden Fall und kauf dir ein neues Messer mit glatter Klinge Deiner Wahl. Das alte Messer ist top, wird aber leider nicht mehr hergestellt.
------------------

Andreas
Messerforum.net Co-Administrator


[Dieser Beitrag wurde von Andreas am 12.01.2001 editiert.]
 

HankEr

Super Moderator
Ich schließe mich Andreas' Meinung an. Wenn Du noch ein altes Modell mit Mikarta Griff hast, dann solltest Du es behalten.
 

jangs

Mitglied
Hallo und willkommen im Forum OldHand

Glaub denen kein Wort. Wenn es das "alte" C16 ist, verkaufen. Ich nehm es Dir für schlappe 50DM ab, dann bist du es los
wink.gif
.
Und nicht alles zu ernst nehmen!

------------------
0-) Jang
 

OldHand

Mitglied
@ alle

Danke für Eure Antworten. Ich glaubs ja jetzt mit dem Micarta. Habe nur das wiedergegeben, was der Verkäufer mir armen Unwissenden vorgeplappert hat.

@ jangs: Zahlst Du in einer Summe oder in monatlichen Raten?
wink.gif
 

OldHand

Mitglied
Hallo,

inzwischen habe ich mich mal mit Wayne Goddard in Verbindung gesetzt.Er schreibt mir wie folgt:

Das "alte" Modell mit Micarta Griff hat es nie in plain edge gegeben.

Das lightweight GRN handle wird auch nicht mehr hergestellt. Dieses gab es sowohl in plain als auch in partial serrated.

Frage an Andreas: Ist das GRN das von Dir erwähnte FRN?

Er schreibt " we call the large sized Goddard Clipits the Papa and the smaller one the Junior " Find ich treffend!
 

smaragd

Mitglied
Hi!

FRN: Fiber Reinforced Nylon (Zytel)
GRN: Glasfiber Reinforced Nylon (Zytel)

Im deutschen sprachraum entspricht das etwa der Abkürzung GFK (Glasfaserverstärkter Kunststoff).
Es gibt natürlich verschiedene Fabrikate und entsprechende Warenbezeichnungen.

Aus dem verwendeten Klingenstahl kann eindeutig bestimmt werden das es sich um das Modell mit micarta-Griff handelt.
Es wurde mit ganzer Welle und teilweise mit Welle in Serie produziert.
Aber es gab eine kleine Auflage ca 200 Stk. mit glatter Klinge. Die gabe es direkt bei Goddard. (Ich kann mir nur vorstellen, das er gemeint hat, dass es jetzt keine mit micarta-Griff und glatter Klinge mehr gibt.)

Alles Grüne

smaragd
 

OldHand

Mitglied
Da hab ich mich wohl unklar ausgedrückt.
Die erste Version in G-2 stainless mit Micarta Griff hat es in der großen Version nur partial serrated gegeben.
Die kleine Ausführung gibt es sowohl in plain als auch in partila serrated.
Das ist eine limited edition die nur direkt bei Wayne Goddard erhältlich ist. Preis US $ 110. plus $5. shipping. Davon sind noch welche da.

Die zweite Auflage hat Zytelgriffe und ist aus ATS-55 Stahl hergestellt. Wird nicht mehr hergestellt, ist im Handel aber wohl noch erhältlich.
 

Hersir

Mitglied
Hallo Ich habe mal beim österreichischen importeur für spyderco gearbeitet. Wir hatten

DEFINITIV

das C16P (Große Version mit Micartagriff / Plain Edge)

Es gab 3 Versionen:

Full Serrated
Half Serrated
Plain

wobei half serrated erst später hinzugekommen ist!

[ 09-04-2001: Nachricht editiert von: Hersir ]
 

OldHand

Mitglied
Hi hersir,

Wayne Goddard schreibt mir unter dem 02.04.2001 unter anderem:

" The micarta handled Papa sized were never available with a plain edge."

Eigentlich müßte er es wissen.

Wie dem auch sei, es gibt es eh nicht mehr.