Was edles fürs Büro...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

k.haosprinz

Mitglied
Hallo Zusammen,

bin vor einem Monat von der Uni in den Job gestolpert und brauche nun was seriöses fürs Büro, da ich vorher fast nur User und Fixed hatte.

Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Ein Klappmesser

Bei Klappmessern: Soll es sich einhändig oder nur beidhändig öffnen lassen?
Gerne Zweihänder, aber im Prinzip ist es egal.

Wofür soll das Messer verwendet werden?
Apfel und Vesper schneiden, Briefe und Pakete öffnen, Schnur kappen, ...was im Büro so anfällt...

Von welcher Preisspanne reden wir?
Max. 200€, gerne aber unter 100€

Wie groß soll das Messer sein? (Klingen-/Gesamtlänge)
Klingenlänge ca. 6-7 cm.

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Edler, moderner und sheeplyfriendlyer Stil.
Gerne auch mit Clip.
Material ist egal, solange es "edel" ist (z.B. Holz, Carbon, Micarta, Titan,...).

Welcher Stahl darf es sein?
Rostträge, ansonsten nicht so wichtig.

Klinge und Schliff
Droppoint, Wharncliff, ...keine Hechtform

Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
Nicht unbedingt ein Slipjoint.

Verschiedenes
Also, mir gefallen von Fällkniven das FH9 oder die Tre Kronor sehr gut. Es könnte aber gerne etwas günstiger sein. Ansonsten gefallen mir noch das Böker Merlin oder das Müller MSP Backlock.
Ich mag Messer die im geschlossenen Zustand ein klare Linie aufweisen (also die Klingenwurzel nicht zu sehen ist).
Das Böker Exskellibur hab ich schon und nutze es auch, aber man möchte ja ein wenig Abwechslung...

Ich freue mich auf eure Vorschläge,

Viele Grüße
K.haosprinz
 

der Blonde

Mitglied
Hallo k.haosprinz,

obwohl dir das Böker Haddock zu lang sein könnte und das Böker Cox einen Slipjoint Verschluss hat, solltest du dir die beiden mal anschauen sie werden ansonsten nämlich

deinen Ansprüchen gerecht. Gewöhnungsbedürftig aber edel und klarlinig.

Grüße der Blonde
 

Timber

Mitglied
Sieh Dir mal das Spyderco Kiwi an. Das dürfte gut hinkommen und ist in Verschiedenen Griffmaterialien zu haben.
Wenn es zu klein ist vielleicht ein Kopa?:hehe:
Gruß
Timber
 

k.haosprinz

Mitglied
Hallo Zusammen,

und erst einmal Danke für die vielen Antworten.

@AILL:
Deine Kaufberatung war wirklich hilfreich, hat sie mir doch noch ein paar neue Möglichkeiten aufgezeigt, die ich noch nicht kannte. Das BM gefällt mir, liegt aber leider etwas über dme Preisrahmen

@UglyKid:
Das Bradley Alias II gefällt mir nicht so gut. Die Messer von Mcusta, sind mir bekannt und gefallen mir auch sehr gut. Hier werde ich mich mal noch weiter umsehen.

@[NICK]:
Das ist ein sehr interessantes Angebot von Fällkniven. Kannst du (oder jemand anders) mir hier weitere Informationen zum Ablauf geben (z.B. wie wird gezahlt, wie lange dauert der Versand und was kostet er,...)

@Der Blonde:
Das Haddock hab ich schon, und es ist hierfür definitiv zu groß. DerStil von Haddock und Cox sind in meinem Fall leider nicht sheeply friendly genug.

@Timber:
Kiwi und Copa sind tolle Messer (wie alle Spydies), hier werde ich auch nochmal in mich gehen...

Viele Grüße
K.haosprinz
 

[Nick]

Premium Mitglied
Moin,

Du musst Dich registrieren, dann kannst Du bestellen.
Versand kostet 180 Kronen, insgesamt das Messer also 1273 Kronen = 138,60 €

Bezahlt wird per Kreditkarte, geliefert innerhalb weniger Tage.

Persönlich habe ich so noch nicht bestellt, aber einige Leute hier aus dem Forum, ging, sofern ich weiß, immer sehr schnell und unkompliziert.
 

k.haosprinz

Mitglied
Hallo Zusammen,

bin nochmal in mich gegangen und möchte nun meine Kriterien noch einmal etwas verfeinern.

Also ich suche etwas im Stile eines Fällkniven TK3, dh:
- Backen nur vorne
- Holz oder Micarte als Griffmaterial
- Eher flache als rundliche Bauweise (bspw. hätte das Böker Ebony eine zu flache Klinge und wäre so nicht das richtige)

Das Al Mar Top Gun bzw. Amano 1 kommen meiner Vorstellung schon sehr nahe (Danke E.B.)! Hier wäre meine Frage, ob es das Amano 1 auch mit anderem Holz als Quittenholz gibt?

Viele Grüße
K.haosprinz
 

FoxTerrier

Mitglied
Hallo,

warum nimmst Du nicht ein TK3? Das ist ein sehr gutes Messer, wen Du im Forum suchst bekommst Du einige Informationen. Und bei dem von [Nick] verlinktem Angebot bekommst Du es auch zu einem guten Preis.

grüsse, FoxTerrier
 

ronja2211

Mitglied
Wenn es unbedingt Backen haben soll - wie wäre es mit dem von Fantoni hergestellten Lone Wolf Loveless Folder ( der kleine als slipjoint) oder gleich dem Original Fantoni Dweller. Gibt es soweit ich weiß bei selected knives... einfach mal anschauen

Auch das Spyderco Kopa wäre eine Alternative. Sehr schön sind natürlich auch die William Henry Messerchen und ein CR Mnandi, wäre da nicht der Preis...

Viel Spass beim Auswählen
 

ClarkKent

Mitglied
Mein ultimatives Büro- und Anzugmesser:

Böker Plus Carbon

Liegt extrem gut in der Hand. Mit den Carbon-Griffschalen sieht es sehr gut aus und hat eine tolle Haptik. Und es ist out-of-the-box mein schärfstes Messer...
Es ist sehr leicht und kostet je nach Anbieter zwischen 75 und 85 Euro.

Grüße
Clark
 

Magnum KD

Mitglied
Meine Empfehlung für diese Gelegenheiten (ich besitze es selbst): MOKI BLAKISTON' S FISH OWL. Zum Beispiel hier zu beziehen.

Gruß Klaus
 

felix78

Mitglied
Hallöle,

was noch in Dein Beuteschema fallen könnte wäre das Lionsteel Opera.
Gibt es in der Classic Version, oder, wenn es noch etwas edler sein soll in Damast.
Hier nochmal eine nette Vorstellung des Kleinen.
Wenn Dir dein Böker Exskellibur gefällt, wäre es ein durchaus würdiger Nachfolger, wie ich meine.

Gruß Felix
 

Renegade

Mitglied
Hallo,

wie wärs denn mit der aktuellen Neuauflage des Benchmade Osborne 770; oder eben Vintage mit dem noch edleren - da kohlefaserbeschalten - Original bm770?

Auch schön edel für den Büro-Gentleman sind die noch immer vereinzelt erhältlichen (origin.) Eickhorn Gentleman-1, z.B. mit Karbonfaser-Inlays, oder das von Peter Herbst für Eickhorn designte Model Balance (sogar mit Damasteelklinge im gewünschten Preisrahmen!)

Gruß Renegade
 

k.haosprinz

Mitglied
Hallo Zusammen,

und vielen Dank für die vielen tollen Messer, die Ihr mir empfohlen habt.

Ich habe lange mit mir gehadert und jetzt doch ein TK3 im Ausverkauf von Fällkniven bestellt. Ich denke aber das Fantoni Loveless City Slipjoint wird auch nicht lange auf sich warten lassen.

Vielen Dank und Viele Grüße
K.haosprinz
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.