Warum bekomme ich kein typische Damast muster auf die Klinge?

Gabrielz

Mitglied
Hallo an alle,
Ich hätte eine Frage an alle die sich mit schmieden beschäftigen.Ich bin absolute Neuling sowohl hier in Forum als auch in Schmiedekunst.Als Techniker habe ich eigentlich schon technische Verstand aber als Schmied habe überhaupt keine Ausbildung.Alles was ich bis jetzt kann habe ich nur durch stundenlange Forged in Fire gucken.Eine kleine Schmiede habe ich mir selbst gebaut,eine Gasesse auch und ein Federhammer habe ich auch.Es funktioniert gut,ich habe keine Delaminationen,die Wärmebehandlung klappt auch und ich wäre sowei glücklich wenn ich auf meine 56 lagige Klinge auch den typische Damastmuster kriegen würde.Die letzte Klinge die ich geschmiedet habe besteht aus 2 XWolframstahl,5 X1.1274,4 X 1.5634 und 4 X 1.2842,alles abwechselnd.Nach 1/2 Stunde in Eisenchlorid ist die Klinge einfach grau sonst nichts.Kann mir vielleicht einer sagen was ich falsch mache?
 
War die Klinge gehärtet ? Dann zeichnet die besser.

Hast Du die Klinge komplett in Form geschmiedet ? Und dann evtl nur die eine Außenlage blank gemacht und geätzt? Die Lagen müssen ja schräg angeschliffen werden.

Stahl verwechselt und alles war derselbe Stahl ?
 

Gabrielz

Mitglied
Vielen Dank Thomas für deine Empfehlungen.Die Klinge war schon gehärtet und blank geschliffen.Ich glaube aber dass ich zwei Sachen falsch gemacht habe.Die Stäle die ich verwendet habe,bis auf Mangan zeichnen alle grau.Dazu noch,habe ich nicht genug geschliffen.Aus Frust und weil ich nicht ganz zufrieden mit dem Oberfläche war,habe ich noch mehr geschliffen.War nicht so gleichmäßig wie ich gerne gehabt hätte aber wo ich mehr abgetragen hatte kam das Muster raus und wo ich weniger geschliffen hatte war eben nur am schimmern.Ich habe inzwischen noch eine Klinge geschmiedet aus 104 Lagen aber nur aus Nickel und Mangan Stahl.Es ist noch lange nicht soweit aber ich denke jetzt wird es funktionieren.Ich habe noch viel zu lernen und vom Fernseher dauert eben länger.:hmpf: