WARRIOR

lvk

Mitglied
BlackJack / Knifeware, Inc. Greenville, WV, USA
(made in Seki / Japan)

WARRIOR

Stahl: AUS-8
Klingenlänge: 19,5 cm
Klingenstärke: 0,47 cm
Gesamtlänge: 33 cm
Griff: Kraton

Scheide: schwarzes Nylon oder schwarzes Sattelleder

Beschreibung: Das Modell "WARRIOR" stammt aus der Zeit, als die Firma BlackJack noch Ken Warner gehörte. Im März 2004 wird das ausgesprochen aggressive Kampfmesser ausführlich in der Zeitschrift "Tactical Knives" (S. 11 - 15) besprochen und kommt dort in der Bewertung sehr gut weg. Insbesondere der rutschfeste und nahezu in der Hand klebende Kratongriff mit seinem Sicherheit vermittelnden Knauf wird gelobt. Die Klinge ist multifunktional und macht durch die scharfe Rückenschneide dem Messernamen alle Ehre, zumal die in den USA durchaus thematisierbare "Backcut"-Qualität in dem Artikel positiv erwähnt wird. Insgesamt ist das "Warrior" ein leichtes und führiges Arbeits- aber auch Kampfmesser, das einen robusten Charakter hat. Damals kostete das "Warrior" aus West Virginia unter $ 100.
Später muss es das Messer auch aus chinesischer Fetigung gegeben haben, allerdings mit einer anderen Stahlsorte für die Klinge (vergl. dazu. BlackJack "Short").










DSCI5475 (2).jpg DSCI5480 (3).jpg DSCI5486 (2).jpg DSCI5482 (2).jpg
 
Oben