Victorinox von 1951

Traumfänger

Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe ein sehr gut erhaltenes Victorinox aus dem Jahr 1951 ergattern können. Ein sehr schönes Taschenmesser. Ich habe es gereinigt und die Klingen poliert und geschliffen.
Jetzt stehe ich allerdings vor einem Problem: gibt es Zahnstocher und Pinzette zu kaufen die bei diesem Messer passen? Ich bin da etwas eigen was das angeht, auch wenn ich es bestimmt nicht nutzen werde. Desweiteren suche ich eine passende Feder für die Schere. Die kleine bzw. die große Feder passen hier nicht.
Ich hoffe Ihr könnt mir wieder weiter helfen :)



lg Tanja
 
Zuletzt bearbeitet:

freakfigur

Mitglied
Ich würde mich direkt an den Kundendienst von Victorinox wenden. Ich habe selbst sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Ich könnte mir vorstellen, dass die noch Ersatzteile für wenig oder gar kein Geld haben.
 

Rudi_57

Premium Mitglied
Servus Tanja,
normalerweise nimmt jeder Victorinox Fachhändler Messer zur Reparatur an.
Also nicht gerade der Souvenirstand, bei uns ist es ein Haushaltswaren - Laden.
Da wurde mir mal, allerdings mit einem zeitgenössischen Messer, geholfen.
Gekostet hat es nix.
Ansonsten würde ich das Messer wirklich mit einem Begleitschreiben an Victorinox
Deutschland schicken.

Gruß
Rudi
 

Traumfänger

Mitglied
Stimmt, an diese Möglichkeit hab ich ja noch gar nicht gedacht. Wir haben hier in der Stadt ja einen Büchsenmacher, der auch Victorinox verkauft. Zumindest hatte er das vor vielen Jahren. Den werde ich mal aufsuchen.
Vielen Dank für den Tip :)

lg Tanja