Vaquero Grande alte/neue Version

Rabe

Mitglied
Servus!

Mich würde interessieren wo die Unterschiede zwischen der alten und der neuen Version des Vaquero Grande von Cold Steel liegen. Ich weiß das bei der neuen ein Clip dabei ist, ist das sonst noch was anders?
 

Rabe

Mitglied
Wie, über 70 hits und keine Antwort? Kann mir denn keiner hier helfen? Das wäre aber mal was völlig neues in dem Forum...
 

bigbore

Mitglied
Sorry, aber ich bin so zufrieden mit meinem "altem" VG,
hab mir das Neue nicht genauer angeschaut.

Einzige mir bekannte Unterschiede:
"Alt" kam ohne Clip, dafür mit Kydexscheide (mit Clip und diversen Löchern) oder Wahlweise mit Corduragürteltasche.
"Neu" hat Clip und Verzierungen am hinteren Ende der Klinge (oben).


Von meinem bin ich einfach begeistert,
hat schon einiges mitgemacht,
trotzdem immer noch sicherer Lock
und kaum Klingenspiel!






:super:
 

effect100

Mitglied
Hallo,

soweit ich weiß, hat das alte keinen Clip, dafür eine Corduratasche gehabt.
Das neue hat einen schwarzen Edelstahlclip mit 3 Schrauben auf der Rückseite.
Auf dem Klingenrücken in der Gegend des Öffnungsstiftes besitzt das neue Filework (insgesamt 7 Kerben).Ob das alte auch Filework hatte, weiß ich nicht.
Der Rest ist wohl identisch
 

Rabe

Mitglied
Viel Dank1 Hier wird einem eben doch noch geholfen!
Was ist denn "filework" und bleibt das alte VQ lange scharf(derweil nachschärfen wohl nicht drin ist)?
 

bigbore

Mitglied
Original geschrieben von Beowolf
Ich schätze mal, effect100 meint mit "filework" diese Einkerbungen:
vaquerojimpimg.gif
entliehen von www.coldsteel.com

Mein Vaquero Grande brauchte ich bislang noch nicht nachschärfen, da
es nur in der Vitrine liegt, aber es gab mal von Lansky einen "Dog Bone", der direkt dem Wellenschliff von Cold Steel angepasst ist:
lscoldsteel.jpg
entliehen von www.knifecenter.com


Gruß
Beowolf


Genau diese Einkerbungen meinte ich als ich "Verzierungen" schrieb,
ich finde es sieht nett aus, muß aber nicht sein.
Ist halt rein Optisch.

Nach einigen Jahren Waldbenutzung (hauptsächlich Stecken abschlagen für die Kinder (bis zu Daumendick mit einem Schlag), oder Brotzeit/Kuchen/Pizza...) hatte auch mein VG mal ne "nichtsoscharfe" Phase, da ich es nicht besser wusste,
hab ich einfach den glatten Rücken an einem Stahl abgezogen -
und bin zufrieden - wieder scharf!