Unterschied Traser grün / blau

sbulazel

Mitglied
Hallo Leute,
ich hatte einmal eine Traser mit grüner Beleuchtung, "liebäugle" aber mit der blauen Version. Kann mir jemand sagen, wie stark der Unterschied in der Leuchtkraft der beiden Versionen ist?

Mir wäre eine etwas schwächere Leuchte eher lieber als das "Hulk-grün" :p

EDIT: hat sich erledigt, habe vergessen mein Hirn einzuschalten: Ich habe bei Youtube (http://www.youtube.com/watch?v=f9ctO3f0ItE) dazu einen Film gefunden.

Grüße,
Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:

Spion

Mitglied
Hallo

Grün hat einen grossen Vorteil, es wird vom Auge viel besser wahrgenommen wie alle anderen Farben. Liegt am Aufbau des Auges.

Gruss Luca
 

sbulazel

Mitglied
Ja, zu gut :) Ich habe die Uhr (auch) nachts getragen, da war sie mir ehrlich gesagt schon zu hell...

Grüße,
Sascha
 

sbulazel

Mitglied
Ahh, super, Danke für die Info. Das wusste ich nicht, daß es die Trasers auch in rot gibt...

Gleich mal googeln :)

Beste Grüße,
Sascha
 

HAM

Mitglied
Die grüne Beleuchtung wirkt bei weitem nicht so hell wie die Blaue. Die Red Sniper dagegen ist nochmal ein wenig dunkler als die grüne.
 

sbulazel

Mitglied
@Michelzx: Die Idee mit den Dioden finde ich klasse - ich habe mir schon öfters gedacht, warum die Uhrenhersteller diese nicht öfters verbauen. Danke für die Info!

Beste Grüße,
Sascha
 

seneca

Mitglied
Nur sind das keine Dioden (eine Diode ist ein elektrisches Bauelement), sondern wie bei einigen weiter oben genannten Uhren Tritium-Elemente. Die Leuchtwirkung entsteht durch vom Tritium bestrahltem Borosilikatglas, welches mit einer dünnen Phosphorschicht überzogen ist. Soviel zum technischen Teil - die Farbe ist Nebensache, die hängt nur von der Glasfarbe ab.
Ich hatte eine TAWATEC E.O.Diver Tactical ICS - und habe die wieder verkauft, weil sie mir zu hell war. Bin bei meiner SMW Commando Diver mit roten Tritium geblieben, weil dieses für mich genau die richtige Helligkeit hat.
Hier noch ein Vergleichsbild von mir, welches ungefähr die wirkliche Helligkeit des Tritium zeigt:
Links die o.g. Tawatec, rechts die SMW
4319911981_6afb6bd974_b.jpg
 

sbulazel

Mitglied
@mirtin: ist schon klar, ich meinte das mit den LEDs auch ganz allgemein. Evtl. könnte es Probleme mit der "Stromversorgung" geben, aber bei den Akku- / Batterieleistungen heute... Interessant wäre hier auch die Möglichkeit die LEDs in der Uhr zu dimmen oder evtl. Farben zu wechseln (grün / rot / blau...). Es gibt ja auch diverse Hersteller (z.B. diese Binary-Uhren) die dies bereits tun - klasse wäre hier die Symbiose zwischen "Tactical-Uhr" und Elektronik.

Danke für die Bilder, die rote Version ist wirklich interessant :super:

Beste Grüße,
Sascha
 

seneca

Mitglied
Entweder verstehe ich jetzt was falsch, oder du. Tritium ist ein Beta-Strahler, sprich leicht radioaktiv - warum er leuchtet, habe ich gerade einen Post weiter oben beschrieben. Soll aber auch heißen, dass das eine passive Beleuchtung ist, die ohne extra Stromversorgung auskommt, sondern solange leuchtet, bis sich die Hälfte des Tritium in ein anderes Nuklid umgewandelt hat (Halbwertszeit bei Tritium 12,32 Jahre). Das heißt, dass die Uhr nach gut 12 Jahren nur noch halb so stark leuchtet wie zu Beginn.

Wenn du eine Uhr mit aktiver Beleuchtung suchst, dann bist du aber bei den Tritium Uhren falsch. Dann suchst du wahrscheinlich eine Uhr wie meine MTM Special OPS Black Hawk Titanium
3402696228_c4e51af1c7_o.jpg

3371350496_60d4953d5c_o.jpg

3402694608_fda9154ee8_o.jpg

3402694066_0d8a95d983_o.jpg
 

sbulazel

Mitglied
Hi mirtin,
das ist mir schon alles klar :) Ich weiß auch, wie die H3s funktionieren, daß Tritium keine externe Anregung oder Stromversorgung benötigt etc.

Ich fand ja auch nur die Idee interessant mit LEDs zu arbeiten - jedoch nicht auf Knopfdruck (wobei ich nicht weiß, wie die Uhr von MTM arbeitet - sind die LEDs bei dieser immer an und dimmt diese dann je nach Umgebungshelligkeit oder geht die Beleuchtung "nur" bei Knopfdruck an?), sondern als Permanentbeleuchtung.

Dies suche ich jedoch *nicht* explizit, sondern ich wollte schon den Unterschied zwischen den Farbvarianten der Traser / H3 Uhren wissen. Vergiss einfach die LED-Sache, das war einfach Off-Topic :ahaa:

Beste Grüße,
Sascha
 

haifisch18

Mitglied
Ich häng mal noch ne Traser mit der Beleuchtung "Code Blue" an. Die Uhr wird von mir sehr viel getragen, ist aber keine Taschenlampe wie so manche Taucheruhr mit Superluminova. Das ganze stört nicht, auch nicht bei langen Nachtfahrten mit abgedunkelter Tachobeleuchtung o.ä.
 

Anhänge

  • IMGP7371.jpg
    IMGP7371.jpg
    154,8 KB · Aufrufe: 160

sbulazel

Mitglied
Danke haifisch18, es wird aber doch (wieder) eine "normale" grüne P5900 werden - klein und fein und auch etwas "dunkler" als die P6500.

Danke & Grüße,
Sascha