Und wieder ein EDC gesucht..

darkfiber

Mitglied
Hast Du Dich über die aktuelle Gesetzgebung zu Messern informiert?
Ja

Geht es um ein feststehendes Messer oder ein Klappmesser?
Klapp

Bei Klappmessern: Soll es sich einhändig oder nur beidhändig öffnen lassen?
Unbedingt einhändig. Am liebsten was mit Loch.

Wofür soll das Messer verwendet werden?
EDC. Und zwar muss es in die Hosentasche (Jeans) passen. Ich bin kein "Ich trage mein Messer am Gürtel" Mensch.

Von welcher Preisspanne reden wir?
~100€ gern weniger

Wie groß soll das Messer sein?
Hosentaschentauglich, also rel. klein. Wobei mir die Klinge des TK3 zu klein war.

Welche Materialien und welchen Stil soll das Messer aufweisen?
Ich hatte neulich die Klinge meines Leatherman FreestyleCX gereinigt und dachte mir, diese Klinge vieleicht noch einen Tacken größer schön verpackt in G10 oder Alu. Aber schmal sollte es sein-es soll nicht auftragen in der Hosentasche. Das wärs.

Welcher Stahl darf es sein?
Rostträge. Also alles was der Markt so hergibt..D2, 154CM, S30V..ich bin nicht festgelegt.

Linkshänder?
Nope

Bei Klappmessern: Welche Verschlusssysteme kommen in Frage?
Liner Lock, Backlock (oder Lockback) und Axis Lock.
 

Murphys Law

Mitglied
Darf ich Dir ein Slipjoint ans Herz legen?

Spyderco UKPK Lightweight

Gibt es auch mit der Leaf Klinge.

Ich hab das Ding seit fast einem Jahr im Einsatz. Ist wunderbar einhändig zu bedienen und hat auch die ein oder andere Polizeikontrolle unbeanstandet überstanden.
Ist halt nicht verriegelnd.

Gruß,
Murphys Law.
 

darkfiber

Mitglied
Danke,

hatte ich auch schon überlegt. Wobei Veriegelung schon nicht schlecht wäre. Aber ne Bekannte ist im August in NY..ob es da gut sortierte Spyderco Händler gibt?
 

darkfiber

Mitglied
Zuletzt bearbeitet:

nobbes

Mitglied
Hallo,


da kaeme das JUNGLEE Mini Tri-Point aus Seki City in Frage.

Klinge aus AUS-10 mit Loch, Liner Lock, Griff G10 mit Gummieinlage links.
Klingenlaenge 6,4cm, Grifflaenge 9,2cm. Gewicht 45g. Faellt in der Tasche kaum auf.
Clip tip up abschraubbar.


Kann sein, dass das Teil nur noch antiquarisch erhaeltlich ist.



Gruesse
 

UglyKid

Premium Mitglied

darkfiber

Mitglied
...aber im Fragebogen schreibst Du, dass Dir die Klinge des TK3 zu klein ist :confused:

Mein Fehler! meinete nicht das TK3. ABer generell wäre mir eine Gesamtgrösse ala TK3 zu klein.

Auch wenn ich kein Freund von Spyderco bin (mag nämlich keine Löcher), dann wäre doch ein Blick auf ein Delica4 nicht schlecht. Als Beispiel http://www.toolshop.de/product_info.php?products_id=2923 (ist aber mit 7,3 cm über Deiner 7 cm-Angabe.
Das gibt´s in mehreren Varianten (Klinge und Farbe der Griffschalen).

Danke, ich denke wenn Spyderco dann ein UKPK